iPhone XR vs iPhone 7 Plus - Was ist der Unterschied?



Es ist Zeit für den Kampf zwischen dem iPhone XR und dem iPhone 7 Plus! Lassen Sie uns hier nicht um den heißen Brei herumreden: das iPhone XR ist ein weit überlegenes iPhone als das iPhone 7 Plus. Es ist neuer, es sieht besser aus, es hat einen größeren und daher besseren Akku und seine Kamera ist erheblich verbessert. Aus diesem Grund gibt es hier wirklich keinen Vergleich - das iPhone XR ist das Richtige.

Wenn Sie jedoch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen, das iPhone 7 Plus ist immer noch ein sehr attraktiver Vorschlag. Oder, wenn Sie interessiert sind, überprüfen Sie, wie die Das iPhone XR ist hier mit dem iPhone 7 vergleichbar.

Aber wenn du älteres ansiehst iPhone-Modelle weil du dir ein günstigeres iPhone zulegen willst, dann habe ich Neuigkeiten für dich – du musst nicht super alt werden und dir so etwas wie das iPhone 7 Plus oder das iPhone 6 zulegen. Stattdessen hol dir ein neueres, überholtes iPhone von Gazelle - Sie sind 40% billiger als normal und sehen und funktionieren so gut wie neu.

Ich habe mehrere gekauft überholte iPhones Im Laufe der Jahre hatte ich mit keinem von ihnen ein Problem. Diesen Weg gehen hat drei Hauptvorteile: 1) es ist viel billiger als der Kauf eines neuen iPhone; 2) Sie können ein neueres iPhone-Modell erhalten; und 3) Sie können das iPhone sofort kaufen und dann nach einem günstigen Nur-SIM-Tarif suchen, wodurch Sie über einen Zeitraum von 12 Monaten Hunderte von Dollar sparen.

Wenn Sie kein gebrauchtes iPhone möchten, Schauen Sie sich unseren iPhone Deals Aggregator an - Es wird Ihnen helfen, das bestmögliche Angebot für Ihr nächstes iPhone zu finden.

Das iPhone XR ist es, dank seines Alters von ein paar Jahren jetzt generalüberholt verfügbar. Sie können einen entsperrten oder einen gesperrten Träger abholen - Es ist deine Entscheidung. Sie können auch die bekommen iPhone Xmit OLED-Display (im Gegensatz zum iPhone 11) und iPhone XS und iPhone XS Max, wenn Sie Apples Flaggschiff-Modelle möchten. Was Sie nicht tun möchten, ist, ein altes iPhone wie das iPhone 7 Plus in die Hand zu nehmen und es ein Jahr später ersetzen zu müssen, wenn Apple es nicht mehr unterstützt - das wäre scheiße.

Wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis Ihre erste Kaufabsicht ist, Holen Sie sich ein neueres iPhone überholt - Sie sparen 40% und erhalten ein neueres iPhone, das in den kommenden Jahren von Apple unterstützt wird. Es ist eine Win / Win-Situation, egal wie Sie es schneiden. Und das wollen doch alle, oder?

iPhone XR vs iPhone 7 Plus Schneller Vergleich

Hier sind die Spezifikationen für die iPhone XR:

  • Display: 6.1-Zoll-LCD-Liquid-Retina-Display mit einer Auflösung von 2436 × 1125 Pixel bei 458 ppi
  • Abmessungen: 150.9mm x 75.7mm x 8.3mm
  • Gewicht: 194 Gramm
  • Speicher: 64, 128 oder 256 GB
  • Prozessoren: A12 Bionic
  • Frontkamera: 7 MP Fotos und 1080p HD Video. 
  • Rückfahrkamera: 12MP-Weitwinkelkamera mit einem Objektiv, optische Bildstabilisierung. 4K Video.
  • Batterie: Bis zu 13.5 Stunden Batterielebensdauer bei gemischter Nutzung.
  • Sonstiges: Gesichtserkennung, NFC, kabelloses Laden, IP67 wasserdicht

Und hier sind die technischen Daten für das iPhone 7 Plus:

  • Display: 5.5-Zoll-Retina-HD-LCD-Display mit einer Auflösung von 1920 × 1080 bei 401ppi
  • Abmessungen: 158.2 mm x 77.9 mm x 7.3 mm
  • Gewicht: 188 Gramm
  • Speicher: 32 oder 128 GB
  • Prozessoren: A10 Fusion Chip
  • Frontkamera: 7 MP
  • Rückfahrkamera: 12 MP Dual Lens Tele und optische Weitwinkel-Bildstabilisierung
  • Batterie: Bis zu 12.5 Stunden Batterielebensdauer bei gemischter Nutzung.
  • Sonstiges: Touch ID, NFC, 3D Touch, IP67 wasserdicht

Design

Das iPhone XR verfügt über ein Edge-to-Edge-Display mit 6.1 Zoll und einer Auflösung von 2436 × 1125 Pixel bei 458 ppi. Das iPhone 7 Plus verfügt über ein 5.5-Zoll-Display mit Blenden, das eine Auflösung von 1920 × 1080 bei 401 ppi hat. Ohne Zweifel, die Das Display des iPhone XR gewinnt den Tag hier - na ja, fast.

iPhone-7-Farben
  • Sie sparen

In vielerlei Hinsicht schlägt der XR den 7 Plus: Er verfügt über ein größeres Display mit einer höheren Auflösung, einer höheren Pixeldichte und ist von Kante zu Kante. Aber nicht so schnell Das iPhone 7 Plus schlägt den XR in einem Display-Aspekt: ​​Dem XR fehlt 3D Touch, das das iPhone 7 Plus hat. Wenn Sie noch nie ein Fan von 3D Touch waren, spielt das keine Rolle. Aber wenn Ihnen die Funktion gefällt, werden Sie enttäuscht sein, dass sie nicht im XR enthalten ist.

Der andere offensichtliche Unterschied ist, dass dem iPhone XR eine Home-Taste fehlt. Es wirft es zugunsten einer gestenbasierten Heimsteuerung ab. Das iPhone 7 Plus verfügt weiterhin über die Home-Taste, die wir alle kennen und lieben. Dies bedeutet, dass das iPhone 7 Plus auch noch über die Touch ID verfügt. Dem iPhone XR fehlt die Touch ID und sie wird durch das neue Gesichtserkennungssystem Face ID von Apple ersetzt.

  • iPhone XR - Das iPhone XR verfügt über ein 6.1-Zoll-Display und das biometrische Authentifizierungssystem von Apple namens Face ID. Das Industriedesign ist auch in einer Vielzahl von Farben erhältlich, die besonders beim gelben Modell großartig aussehen. Dann gibt es natürlich dieses schöne Display von Kante zu Kante.
  • iPhone 7 Plus - Das iPhone 7 Plus sieht aus gestalterischer Sicht veraltet aus. Es hat eine große Stirn und ein großes Kinn und ist mit dem Touch ID, einem biometrischen Fingerabdruckleser der alten Schule, ausgestattet. In Bezug auf das Design ist es ein Telefon, das 2016 seine Blütezeit hatte und in dem es hätte bleiben sollen.

Sieger? iPhone XR - Es ist ein Kunstwerk im Vergleich zum 7 Plus.

Schaukasten

  • iPhone XR - Das iPhone XR verfügt über ein Edge-to-Edge-Display mit 6.1 Zoll und einer Auflösung von 2436 × 1125 Pixel bei 458 ppi. Ohne Zweifel, die Das Display des iPhone XR gewinnt den Tag hier - na ja, fast.
  • iPhone 7 Plus -Das iPhone 7 Plus verfügt über ein 5.5-Zoll-Display mit Rahmen mit einer Auflösung von 1920 × 1080 bei 401 ppi. Aber nicht so schnell Das iPhone 7 Plus schlägt den XR in einem Display-Aspekt: ​​Dem XR fehlt 3D Touch, das das iPhone 7 Plus hat. Wenn Sie nie ein Fan von 3D Touch wären, wäre das nicht wichtig. Aber wenn Ihnen die Funktion gefällt, werden Sie enttäuscht sein, dass sie nicht im XR enthalten ist.

Sieger? iPhone XR - Das Display ist größer und schöner.

CPU / Prozessor

  • iPhone XR - Der XR verfügt über den A12 Bionic-Chipsatz. Dieser A12 ist ein 7-nm-Chip mit 6 Kernen, was absolut Wahnsinnig ist. Die CPU ist fast doppelt so schnell wie die A10. Mit dem XR haben Sie auch mehr Speicheroptionen: 64, 128 oder 256 GB. Dies steht im Vergleich zu den 7 oder 32 GB Speicheroptionen des iPhone 128 Plus.
  • iPhone 7 Plus -  Das iPhone 7 Plus verfügt über den Apple A10 Fusion-Chipsatz. Der A10 ist zwar früher ein Biest, aber in den meisten Fällen 50% langsamer als der A12. Schauen Sie, es wird gut genug für Ihre Medienwiedergabe- und Produktivitäts-Apps sein, aber wenn Sie ein Spieler sind oder sich wirklich für Augmented Reality interessieren, ist der A10 nicht der gewünschte Chipsatz.

Sieger? iPhone XR - Es ist 50% leistungsstärker als das iPhone 7 Plus.

Kamera

Wenn Sie zur Kameraabteilung kommen, unterscheiden sich die beiden Telefone stark. Bei der Frontkamera verfügen beide Telefone über denselben 7MP-Sensor, bei der Frontkamera des iPhone XR handelt es sich jedoch um ein TrueDepth-System, das die Gesichtserkennung unterstützt. Es unterstützt auch erweiterte Fotofunktionen wie Porträtfotografie.

Bei der Rückfahrkamera sieht das jedoch radikal anders aus. Das iPhone 7 Plus verfügt über ein 12-Megapixel-System mit zwei Objektiven, Weitwinkel- und Tele-Kameras, optischer Bildstabilisierung, 2-fachem optischen Zoom und 4K-Videoaufzeichnung.

Andererseits ist das Rückfahrkamerasystem der XR nur eine 12MP-Weitwinkelkamera mit einem Objektiv. Wie beim iPhone 4 Plus verfügt es über eine optische Bildstabilisierung und 7K-Videoaufzeichnung, es fehlt jedoch der 2-fache optische Zoom.

  • iPhone XR - Die Hauptkamera des iPhone XR ist eine 12MP-Weitwinkelkamera mit einem Objektiv. Es verfügt zwar über optische Bildstabilisierung und 4K-Videoaufzeichnung, aber auch hier stecken Sie mit einem Objektiv fest. Auf der Vorderseite befindet sich eine 7-Megapixel-Kamera für Selfies und Videoanrufe. Es unterstützt auch erweiterte Fotofunktionen wie Porträtfotografie.
  • iPhone 7 Plus - Die Frontkamera ist ein 7MP-Setup, genau wie das iPhone XR. Aber was mit der Kameratechnologie des Telefons wirklich interessant wird, ist das seltene iPhone 7 Plus - es verfügt über ein 12-Megapixel-System mit zwei Objektiven, Weitwinkel- und Tele-Kameras, optischer Bildstabilisierung, 2-fachem optischen Zoom und 4K-Videoaufzeichnung.

Sieger? iPhone 7 Plus - Diese Dual-Lens-Kamera ist mit dem Single-Lens des XR nicht zu übertreffen.

Speicheroptionen

  • iPhone XR - 64GB, 128GB oder 256GB
  • iPhone 7 Plus - 32 GB und 128 GB

Welches iPhone ist das beste aller aktuellen Modelle?
  • Sie sparen

Batterielebensdauer

Das iPhone XR hat nur einen etwas größeren Akku als das iPhone 7 Plus. Wirst du dadurch einen Unterschied sehen? Nicht viel. Wie Sie aus den folgenden Angaben zur Akkulaufzeit ersehen können, ist jedes Gerät sehr ähnlich. So wird die Akkulaufzeit zwischen Gesprächszeit, Standby-Zeit, Internetnutzung, Videowiedergabe und Audiowiedergabe verglichen:

  • Gesprächszeit: iPhone XR - 25 Stunden. iPhone 7 Plus - 21 Stunden.
  • Internetnutzung: iPhone XR - Bis zu 15 Stunden. iPhone 7 Plus - Bis zu 13 Stunden.
  • Videowiedergabe: iPhone XR - Bis zu 16 Stunden. iPhone 7 Plus - Bis zu 14 Stunden.
  • Audiowiedergabe: iPhone XR - Bis zu 65 Stunden. iPhone 7 Plus - Bis zu 60 Stunden.

Das XR zeichnet sich jedoch in einer Hinsicht aus: Es verfügt über kabelloses Laden, das 7 Plus nicht.

Was die CPU betrifft, zerstört der XR die 7 Plus. Es verfügt über den A12 Bionic-Chipsatz im Vergleich zum iPhone 7 Plus 'A10 Fusion. Der A12 ist ein 7-nm-Chip mit 6 Kernen. Die CPU ist fast doppelt so schnell wie die A10. Mit dem XR haben Sie auch mehr Speicheroptionen: 64, 128 oder 256 GB. Dies steht im Vergleich zu den 7 oder 32 GB Speicheroptionen des iPhone 128 Plus.

  • iPhone XR - Mit dem Akku des iPhone XR haben Sie bei gemischter Nutzung eine Akkulaufzeit von ca. 13.5 Stunden. Es verfügt auch über kabelloses Laden, das dem 7 Plus fehlt.
  • iPhone 7 Plus - Das iPhone 7 Plus verwendet einen etwas kleineren Akku als das iPhone XR und dank dessen haben Sie durchschnittlich eine Stunde weniger Akkulaufzeit als das XR. In dieser Hinsicht ist das iPhone XR definitiv überlegen. Im Vergleich zu größeren Android-Handys fehlt es jedoch immer noch an Leistung.

Sieger? iPhone XR - Es hat eine bessere Akkulaufzeit als das iPhone 7 Plus

Preis

  • iPhone XR - Das 6.1-Zoll-iPhone XR kostet £ 749 (64 GB) und £ 799 (128 GB) und £ 899 (256 GB). Mit dieser Prämie für das iPhone XR erhalten Sie zwar ein größeres Display und ein sexy neues Design, aber Sie verlieren auch das Dual-Lens-Kamerasystem des iPhone 7 Plus.
  • iPhone 7 Plus - Das entsperrte 5.5-Zoll-iPhone 7 Plus kostet £ 569 (32 GB) und £ 669 (128 GB).
  • Klicken Sie hier für die neuesten Angebote für beide iPhones

Urteil?

iphone 7 Plus
  • Sie sparen

Wenn es um Design, Anzeige und Verarbeitungsleistung geht, ist die Wahl klar: Entscheiden Sie sich für das iPhone XR. Es ist das modernere der beiden Telefone und seine Leistung als Arbeitstier ist vom iPhone 7 Plus nicht zu übertreffen. Beachten Sie jedoch, dass das iPhone XR zwar ein besseres Display hat, diesem Display jedoch auch 3D Touch fehlt. Wenn Sie ein Fan davon sind, werden Sie wollen Holen Sie sich das iPhone 7 Plus.

Ein weiterer Grund für die 7 Plus ist, wenn Sie eine Rückfahrkamera mit zwei Objektiven wünschen. Das iPhone 7 Plus bietet dies, das iPhone XR jedoch nicht (was für Apple ein großes Versehen ist. Fazit: Von diesen beiden iPhone-Optionen Das iPhone XR ist zu 100% das Richtige WENN Sie keine Kamera mit zwei Objektiven möchten.

Eine weitere erwägenswerte Option ist jedoch eine neuere abholen überholtes iPhone - so etwas wie das iPhone X oder iPhone XR, was Sie können Über Gazelle erhalten Sie 40% weniger als im Einzelhandel, unsere erste Wahl für überholte iPhones, iPads, MacBooks und iMacs.

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren