Google Pixel 4a WISH-LIST (Spezifikationsaktualisierungen und -verbesserungen)



Nachdem ich sowohl das Pixel 3a als auch das Pixel 4 XL verwendet habe, habe ich einige ziemlich gute Ideen, was ich von Google Pixel 4a möchte, sollte es jemals veröffentlicht werden ...


Die Google Pixel 3a ist das meistverkaufte Pixel-Handy Google hat jemals veröffentlicht. Der Grund? Preis - es wurde für 399.99 USD im Einzelhandel verkauft und es funktionierte und funktionierte hervorragend. Das 3a war mehr Nexus als Pixel und für viele langjährige Pixel / Nexus-Fans ein Meilenstein. Das Telefon hat mich so beeindruckt, dass ich es 2019 solide genutzt habe.

Ich bin dann auf das Pixel 4 XL umgestiegen, Googles neuestes Flaggschiff. Es ist ein anständiges Mobilteil, das in nahezu allen Aspekten ziemlich leistungsfähig ist - Akkulaufzeit, Bildgebung, Leistung, Software. Aber im Gegensatz zu den 3a, die Pixel 4 XL ist ein teures Mobilteil. Sie zahlen mehr für das Pixel 4 XL als für ein iPhone 11. Und das tut Google im Vertrieb offensichtlich keinen Gefallen.

Trotzdem ist das Argument für das Pixel 4a stark; Wir haben durchgesickerte Bilder gesehen, Gerüchte über seine Spezifikationen und Hardware gehört und nach dem Erfolg des Pixel 3a, wäre Google ein Narr, wenn es 2020 nicht mit einer 4a-Version nachlegen würde. Aber wie soll es sein? Gibt Dort kann Google Lehren aus der Pixel 4-Reihe ziehen um das Pixel 4a besser zu machen? Unten sind meine 2 Cent für das, was ich sehen möchte das Google Pixel 4a…

# 1 - Bringen Sie den Fingerabdruckscanner zurück

Eines der Dinge, die ich an meinem Pixel 4 XL am meisten vermisse, ist ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Face Unlock ist in 80-90% der Fälle in Ordnung. Aber für die anderen 10-20% lässt es Sie hängen oder zwingt Sie, schlimmer noch, in Ihre Stecknadel einzutreten. Dies war ein Problem für mich, als ich Pixel 4 und Pixel 4 XL überprüfte, und jetzt, einige Monate später, steht es immer noch. Ich vermisse den Fingerabdruckscanner. Ich denke, es funktioniert besser als Face Unlock und aus diesem Grund würde ich gerne sehen, dass es auf dem Pixel 4a zurückkehrt - auch wenn dies bedeutet, dass Face Unlock nicht vorhanden ist.

# 2 - Erhöhen Sie nicht den Preis

Die Hauptattraktion des Pixel 3a war der Preis. Mit 399.99 US-Dollar war es vielleicht die beste und günstigste Android-Option auf dem Markt. Es sah anständig genug aus, lief richtig Android genau so, wie Google es beabsichtigtund es wird aktualisiert, sobald sie fertig sind. Fügen Sie eine anständige Kamera, ein schönes Display und eine solide Akkulaufzeit hinzu, und es ist leicht zu erkennen, warum sie sich so gut verkauft hat.

Aus diesem Grund ist, was auch immer Google tut oder nicht, die Nummer 1, die es braucht, um an Ort und Stelle zu bleiben, der gleiche Preis. Der Preis kann nicht auf 599.99 USD oder 499.99 USD erhöht werden, und es wird erwartet, dass das Mobilteil denselben Empfang wie das 3a erhält. Aus diesem Grund hoffe ich wirklich, dass Google die 4a einfach hält und nicht zu viel mit der Formel zu tun hat.

# 3 - Behalten Sie die Kopfhörerbuchse…

Wenn Sie gerade ein neues Telefon kaufen, und es ist ein Flaggschiff, wird es mit ziemlicher Sicherheit KEINE Kopfhörerbuchse haben. Für viele ist das in Ordnung. Die meisten von uns sind inzwischen zu drahtlosen Kopfhörern übergegangen. Dennoch denke ich, dass ein Kopfhöreranschluss für günstigere Telefone ein Muss ist. Wenn Sie suchen Preis-Leistungsverhältnis bietet, aber Sie müssen ein Paar Kopfhörer im Wert von 50 bis 100 US-Dollar kaufen, um Ihre Musik zu hören, das passt nicht wirklich gut zum gesamten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Um das Pixel 4a noch zugänglicher zu machen und ein paar potenzielle iPhone- und Samsung-Benutzer zum Telefon zu ziehen, wäre es ratsam, Google in Betracht zu ziehen Unterstützung für eine Kopfhörerbuchse hinzufügen. Ich persönlich sehe das nicht. Google konzentriert sich seit langem darauf, Dinge wie Apple zu tun – also keine microSD und keine Kopfhörerbuchse. Aber die Idee eines Kopfhörerbuchse auf dem Pixel 4a macht sehr viel Sinn, besonders wenn Google auf „Value Shopper“ abzielt.

# 4 - Mehr interner Speicher

Dies ist ein Aspekt, der die Preis des Google Pixel 4a, aber es ist definitiv wichtig. Mehr potenzieller Speicherplatz, beispielsweise 128 GB, ist ein Schlüsselfaktor, den viele aktuelle Pixel 3a-Benutzer wünschen. Sicher, ein 128-GB-Modell würde wahrscheinlich mehr kosten. Aber Google hat tiefe Taschen, oder? Sicherlich könnte es den Treffer bringen, um mehr Einheiten zu verschieben. Ich meine, denken Sie darüber nach: Ein 399.99-Dollar-Telefon von Google, das standardmäßig mit 126 GB Speicher ausgeliefert wird? Das an sich ist ein RIESIGER USP. Wenn dies nicht der Fall ist, geben Sie uns zumindest die Option für mehr Speicherplatz.

# 5 - 5G Konnektivität und mehr RAM

Könnte Google mit der Veröffentlichung eines Nicht-5G-Telefons im Jahr 2020 davonkommen? Wahrscheinlich. Sollte es das tun? Wahrscheinlich nicht. Sie sehen, mit dem Aufkommen von 5G iPhones im Jahr 2020Jetzt haben sich die Dinge geändert. Wenn Google möchte viele Pixel 4a-Handys verkaufen Es muss sichergestellt werden, dass sie über eine 5G-Konnektivität verfügen. Andernfalls gehen die Verbraucher einfach woanders hin.

5G war 2019 kein allzu großes Problem, aber 2020 wird es schnell zum bestimmenden Trend des mobilen Raums, da Netze und Netzbetreiber beginnen, die Vorteile ihrer neuen, ultraschnellen mobilen Datensysteme zu vermarkten. Apple wird 5 2020G-iPhones veröffentlichenDaher muss Google im Grunde das Gleiche tun oder muss sich einer Gegenreaktion von verärgerten Nutzern stellen, die gezwungen sind, 4G zu verwenden, wenn 5G weit verbreitet ist.

Schließlich würde ich gerne sehen, dass das Pixel 4a mit mehr RAM ausgestattet ist - 8 GB sind derzeit die Norm im Android-Bereich, daher würde ich erwarten, dass Google diesbezüglich an Bord seines Pixel 4a den Einsatz erhöht. Das wahrscheinlichste Ergebnis sind jedoch 6 GB RAM für Pixel 4a und Pixel 4a XL. Dies ist eine Verbesserung der Pixel 3a-Reihe und erhöht die Kosten nicht zu sehr. In einer idealen Welt würden jedoch die meisten Menschen, wenn sie die Wahl hätten, 8 GB RAM benötigen.

Ich denke immer noch, dass sich das Pixel 3a auch 2020 gut verkaufen wird. Das Telefon ist jetzt bei Amazon stark reduziertDas heißt, es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es wird auch bekommen die nächsten beiden Versionen von AndroidNicht allzu schäbig für ein Telefon, das für weniger als 2022 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren