Diese Kaffeemaschine hat Alexa im Inneren: Lernen Sie die Lavazza A Modo Mio Voicy…



Magst Du Kaffee? Magst du Technik? Bist du zu faul, deinen eigenen Kaffee zu kochen? Möchten Sie, dass Alexa das für Sie erledigt? Kein Problem. Auf dem Alexa-betriebenen Lavazza A Modo Mio Voicy steht Ihr Name überall…


Ich trinke ordentlich Kaffee. So starte ich in den Tag. Und wenn ich Kaffee mache, verwende ich immer Lavazza – der in der rot-silbernen Verpackung. Es ist reichhaltig, dunkel, ideal für Espresso und sogar Filterkaffee. Es ist auch preislich anständig.

Da ich Old School bin, benutze ich einen Kaffeebereiter (oder eine French Press, wenn Sie in den USA sind. Wenn ich Zeit habe und Lust habe, wie nach ein paar Drinks an einem Sonntagnachmittag, breche ich die Herdplatte, ein bizarr aussehendes Gerät, das wahnsinnig intensiven Kaffee macht.

Die meiste Zeit bin ich ein French-Press-Purist. Ich verabscheue Filterkaffeemaschinen; sie lassen guten Kaffee wie Spülwasser schmecken. Und ich mag diese George Clooney-Kaffeemaschinen auch nicht, weil sie Müll und schrecklich für die Umwelt sind.

Aber ich habe das Lavazza A Modo Mio Voicy trotzdem getestet

Wieso den? Ich schätze, weil es kostenlos war und ich neugierig war. Ich hatte auch keine Ahnung, dass dieses italienische Unternehmen so zukunftsorientiert ist. Ich hatte sie als entspannte Europäer, die sich auf hochwertige Bohnen konzentrierten und sich das Leben erleichtern wollten.

Es stellte sich heraus, dass ich völlig falsch lag. Die Lavazza A Modo Mio Voicy war die weltweit erste mit Alexa betriebene Kaffeemaschine, die auf den Markt kam. Und wie diese schrecklichen George Clooney-Kaffeemaschinen läuft auch sie auf Greta Thunberg-auslösenden Plastikkapseln.

Aber im Gegensatz zu diesen schrecklichen Kaffeemaschinen hat die Lavazza A Modo Mio Voicy ein paar Tricks im Ärmel, die dazu beitragen, für ihre Sünden gegen die Umwelt zu bezahlen. Das Bemerkenswerteste ist, dass es Alexa ausführt, sodass Sie mit ihm sprechen und ihm Fragen stellen können.

Der Lavazza A Modo Mio Voicy spielt auch Musik, liest Ihnen Hörbücher vor und buch dir sogar ein Uber wenn Sie es wagen, sich in unsere schöne, neue Welt zu wagen, um sich mit Freunden und Familie zu treffen. Und natürlich können Sie sich mit Alexa auch selbst einen Espresso zubereiten. Alles was du tun musst, ist zu gehen, „Hey Alexa, mach mir einen Kaffee“ und Amazons digitale KI wird nachgeben.

Der Trick hier besteht darin, immer einen neuen Pod einzulegen, wenn Sie fertig sind. Andernfalls müssen Sie zurückgehen und einen Pod einsetzen, und wenn Sie das alles bereits getan haben, können Sie auch den Knopf drücken. 90 % der Arbeit zu erledigen und dann Alexa zu bitten, den Kaffeezubereitungsprozess einzuleiten, lässt Sie vor Ihren Freunden nur dumm aussehen.

Um nicht dumm auszusehen, wenn Sie die Leute mit Ihrer KI-betriebenen Kaffeemaschine beeindrucken, fügen Sie immer eine neue Kapsel hinzu, wenn Sie fertig sind. Auf diese Weise können Sie den Lavazza A Modo Mio Voicy nach dem Zufallsprinzip bitten, Ihnen einen Kaffee zu kochen, wie wenn Sie gerade eine Dinnerparty oder so beendet haben, und Ihre Freunde ohne Ende beeindrucken. Oder, so wurde mir gesagt.

Welche Kaffeesorte möchten Sie?

Es ist cool, im ganzen Haus an einer Maschine zu schreien, um dir einen Kaffee zuzubereiten. Aber das Lavazza A Modo Mio Voicy kann noch mehr; Sie kann auch verschiedene Kaffeesorten zubereiten – Sie müssen nur fragen. Möchten Sie einen Espresso Lungo oder Ristretto? Standard oder extra heiß? All dies und noch mehr kann die Maschine.

Tatsächlich können Sie Ihren Kaffee nach Belieben anpassen – sowohl mit Alexa, sobald Sie die Befehle kennen, als auch mit der herunterladbaren Piacere Lavazza App, die für iPhone und Android verfügbar ist. Praktischerweise können Sie auch innerhalb der App neue Pods bestellen.

Jedoch müssen auch ob dies 249 $ / 249 £ wert ist, hängt jedoch ganz von Ihnen ab…

Einrichten der Lavazza A Modo Mio Voicy

Nachdem Sie den Lavazza A Modo Mio Voicy ausgepackt haben, müssen Sie die App herunterladen und auf Ihrem Telefon installieren. Anschließend verbinden Sie die App mit Ihrem Lavazza A Modo Mio Voicy und die App liest Ihre Stimme, damit sie weiß, mit wem sie es zu tun hat.

Sobald Sie Ihre Stimme der App zugeordnet haben, erkennt Alexa Sie, wenn Sie mit der Kaffeemaschine sprechen. Sie können den Lavazza A Modo Mio Voicy auch in der App konfigurieren, Funktionen hinzufügen, Dinge ausschalten, einschalten, Dienste hinzufügen und dergleichen. Es ist alles ganz einfach.

Aber das wirklich Coole ist, dass Sie Ihr ganz persönliches perfektes Kaffeerezept erstellen können, indem Sie die genaue Temperatur und Extraktionsdauer für den Brühvorgang bearbeiten. Sobald Sie Ihre perfekte Mischung gefunden haben, können Sie ihr einen Namen geben und dann jedes Mal, wenn Sie einen wollen, einfach sagen: „Hey Alexa, mach mir einen großen Hund – oder wie auch immer du nennst – Kaffee“, und Ihr benutzerdefiniertes Gebräu wird eingeleitet.

Zusammenfassung…

Was ist Lavazza A Modo Mio Voicy? Nun, es ist eine KI-betriebene Kaffeemaschine für einen. Aber es ist auch ein intelligenter Lautsprecher. Es kann Bestellungen über Amazon verarbeiten. Und es liest Ihnen über Audible Hörbücher vor. Es kommt auch mit einer App und die wichtigsten Teile sind maschinenwaschbar.

Aber das Beste ist, dass es auch eine wirklich verdammt gute Tasse Kaffee macht. Fügen Sie hinzu, dass Sie jeden Aspekt des Kaffeezubereitungsprozesses anpassen können – von der Temperatur bis zur Brühdauer – und Sie sehen möglicherweise das Ende des bescheidenen Kaffee-Baristas.

Ich meine, wie lange dauert es, bis solche Technologien bei Starbucks auftauchen? Du kommst einfach rein, sprichst mit einer Maschine und sie macht dir einen Kaffee. Ein Kaffee, der genau nach Ihren Wünschen zubereitet wird. Ein Jahr? 10 Jahre? Nächstes Jahr? Ich habe keine Ahnung, aber wenn man bedenkt, wie gut das Lavazza A Modo Mio Voicy in der Praxis funktioniert, kann es nicht allzu weit weg sein.

Und wir alle wissen, wie sehr Megakonzerne die Automatisierung mögen. Wenn Sie dieses Stück der Zukunft jetzt ausprobieren möchten, können Sie Holen Sie sich diese Maschine für 250 Knochen über den Webstore von Lavazza.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren