Was sind AirPods in limitierter Auflage?



Apple veröffentlicht gelegentlich AirPods in limitierter Auflage – aber was sind sie?


Was sind AirPods in limitierter Auflage, fragen Sie sich vielleicht? Es scheint seltsam, dass Apple alles herausbringt, was eine limitierte Auflage ist, oder? Schließlich ist Apple ein Konsumgüterunternehmen und Unternehmen in solchen Branchen wollen so viele Produkte wie möglich auf den Markt bringen und verkaufen.

Und Apple verkauft seine Produkte sowieso nicht als Sammlerstücke (obwohl es Sammler von Apple-Produkten gibt), also scheint das Apple-Produkt in limitierter Auflage sehr unähnlich zu sein.

Von Zeit zu Zeit veröffentlicht Apple jedoch eine limitierte Edition AirPods. Das müssen Sie über sie wissen…

Apple AirPods
  • Speichern

Apples aktuelle AirPods-Reihe

Ab Januar 2022 verkauft Apple derzeit drei verschiedene Versionen der AirPods.

Da sind die AirPods (2. Generation). Diese haben das Design mit langem Stiel (wie die ursprünglichen AirPods) und werden für 129 US-Dollar verkauft. Dafür bekommst du Hallo Siri-Support, einen H1-Chip und ein kabelgebundenes Ladeetui.

Dann gibt es die AirPods (3. Generation). Diese haben ein brandneues Design mit kurzem Vorbau und kosten 179 US-Dollar. Dazu gehören Hey Siri-Unterstützung, räumliches Audio Unterstützung, ein H1-Chip, Wasserbeständigkeit und ein MagSafe-Ladekoffer.

Schließlich gibt es die AirPods Pro. Diese haben ein kurzes Stieldesign (und sind die AirPods, denen die AirPods der 3. Generation nachempfunden sind). Ihr Killer-Feature ist die aktive Geräuschunterdrückung und die austauschbaren Ohrstöpsel. Sie unterstützen auch Hey Siri und kommen mit einem MagSafe Ladekoffer. Sie kosten 249 US-Dollar.

airpods
  • Speichern

AirPods in limitierter Auflage

Dann gibt es die gelegentlichen AirPods-Versionen von Apple in limitierter Auflage. Soweit wir das beurteilen können, hat Apple nur zwei Editionen der AirPods in limitierter Auflage herausgebracht – die Modelle 2021 und 2022.

Denken Sie jedoch nicht, dass diese AirPods in limitierter Auflage über neue Technologien verfügen, die in anderen AirPods nicht zu finden sind. Die AirPods in limitierter Auflage verfügen stattdessen über ein spezielles emoji auf den AirPods-Hüllen und auf der Verpackung eingraviert. Dieses Emoji feiert das chinesische Neujahr.

Apples AirPods in limitierter Auflage 2021 enthielten beispielsweise einen AirPods Pro mit einem speziellen Ox-Emoji, das auf Gehäuse und Verpackung eingraviert war. Warum ein Ochse? Denn 2021 war das Jahr des Ochsen.

Apples AirPods in limitierter Auflage 2022 enthielten einen AirPods Pro mit einem speziellen Tiger-Emoji, das zu Ehren des Jahres des Tigers auf dem Gehäuse eingraviert war.

Unabhängig von den speziellen benutzerdefinierten Emojis, die auf dem AirPods Pro-Gehäuse eingraviert sind, sind die AirPods Pros selbst genau wie die regulären Editionen desselben Geräts. Die AirPods in limitierter Auflage kosten auch den gleichen Preis wie die regulären AirPods Pro.

Wo werden AirPods in limitierter Auflage verkauft?

Apple hat diese AirPods in limitierter Auflage noch nie im Westen verkauft. Und selbst im Osten (wo das chinesische Neujahr eher gefeiert wird) hat Apple die AirPods in limitierter Auflage nur in China, Macao, Taiwan und Hongkong verkauft.

Sind die AirPods 3 wasserdicht?
  • Speichern

Wie „limitiert“ sind AirPods in limitierter Auflage?

Sie sind überraschend begrenzt. Wenn man bedenkt, dass Apple jedes Quartal Millionen von AirPods verkauft, sind die AirPods in limitierter Auflage relativ selten. Wie knapp? Wie MacRumors merkt an, für die AirPods in limitierter Auflage 2021 Year of the Ox waren nur 25,400 Einheiten verfügbar. 13,920 davon waren für den Online-Kauf verfügbar, während 11,480 in Geschäften verkauft wurden.

Wie erhalte ich AirPods in limitierter Auflage?

Um AirPods in limitierter Auflage zu erhalten, müssen Sie sie kaufen, wenn Apple sie im Angebot hat – und bevor sie ausverkauft sind. Das heißt, Sie müssen sich in China, Macau, Taiwan oder Hongkong befinden und über den Online-Apple-Store in dieser Region bestellen oder in ein Einzelhandelsgeschäft gehen.

Alternativ sollten Apple-Sammler auf Websites wie eBay nachsehen, ob dort AirPods in limitierter Auflage weiterverkauft werden.

Und sieh dir an:

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren