Haben AirPods MagSafe?



Funktioniert das MagSafe-Laden von Apple mit AirPods?


Sie fragen sich, ob AirPods MagSafe haben? Es ist eine häufig gestellte Frage – und bis vor kurzem war die Antwort „Nein“. Aber alles änderte sich mit der Einführung der AirPods (3. Generation). Aber auch dann liegen die Dinge nicht so einfach.

Es ist am besten, einfach einzutauchen, um es zu erklären.

Was ist drahtloses Laden?

Drahtloses Laden ist eine Art des konduktiven Ladens, mit dem Sie ein Gerät auf ein Ladepad legen können, um den Akku mit Strom zu versorgen. Obwohl es heißt "Kabelloses Laden, es ist nicht wirklich drahtlos, da eine Verbindung erforderlich ist und der Strom nicht über die Luft übertragen wird.

Kabelloses Laden ist in allem zu finden, von neueren iPhones bis hin zu einigen AirPods.

Denken Sie jedoch daran, dass dies immer noch nicht die Art von kabellosem Laden ist, von der wir alle träumen – wo ein Strom Signal können durch die Luft übertragen werden, so wie wir jetzt drahtloses Internet auf unserem Gerät haben können. Hoffentlich wird das jedoch eines Tages passieren.

Haben AirPods MagSafe?
  • Sie sparen

Was wird mit MagSafe geladen?

MagSafe aufladen ist die proprietäre Ladetechnologie von Apple. Es ist im Wesentlichen kabelloses Laden + Magnete. 

Bei einem normalen kabellosen Ladepad müssen Sie Ihr Gerät manuell ausrichten (sagen wir ein iPhone 12) auf dem Ladepad, damit die Ladespulen im Gerät möglichst gut mit den Ladespulen im Pad ausgerichtet sind. Wenn Sie die Ladegeschwindigkeiten falsch ausrichten, können sich die Ladegeschwindigkeiten verlangsamen oder das Gerät wird jetzt möglicherweise überhaupt aufgeladen.

Hier kommt MagSafe ins Spiel. Dank der Magnete in MagSafe rastet ein Gerät, das kabellos aufladen kann, auf einem MagSafe-Ladegerät ein. Mit anderen Worten, das Gerät richtet sich jedes Mal perfekt auf das Ladepad aus.

Das MagSafe-Laden wurde erstmals auf dem iPhone 12-Serie und ist im enthalten iPhone 13 auch Serie. Und mit der Einführung der AirPods der dritten Generation ist das MagSafe-Laden auch in ihre Ladehülle integriert.

Haben AirPods MagSafe?
  • Sie sparen

Welche AirPods haben kabelloses Laden?

Technisch gesehen verfügen keine AirPods über ein integriertes kabelloses Laden. Es sind ihre Fälle, die es tun. Ob Ihre AirPods und ihr Ladeetui über kabelloses Laden verfügen oder nicht, hängt jedoch davon ab, welches Modell Sie kaufen.

  • AirPods Pro: Alle AirPods Pro werden mit einer kabellosen Ladehülle geliefert.
  • AirPods (erste Generation): Die AirPods der ersten Generation enthielten kein kabelloses Ladecase.
  • AirPods (zweite Generation): die AirPods der zweiten Generation wurden mit und ohne kabellosem Ladecase verkauft, je nachdem, welches Modell Sie gekauft haben. Aber nach Oktober 2021 verkauft Apple die AirPods der zweiten Waffe nur noch mit einem kabelgebundenen Ladekoffer.
  • AirPods (dritte Generation): die AirPods der dritten Generation enthalten ein kabelloses Ladecase.
Haben AirPods MagSafe?
  • Sie sparen

Welche AirPods haben MagSafe?

Apple hat MagSafe im Oktober 2021 in die AirPods-Linie übernommen. Allerdings verfügen nur ausgewählte AirPod-Modelle über MagSafe.

  • AirPods Pro: Wenn Sie Ihre AirPods Pro nach dem 18. Oktober 2021 bei Apple gekauft haben, sollten sie mit einem MagSafe-Ladeetui geliefert worden sein.
  • AirPods (dritte Generation): die AirPods der dritten Generation enthalten ein MagSafe-Ladeetui.

Haben AirPods MagSafe?

Manche tun es, manche nicht. Apple hat MagSafe im Oktober 2021 auf AirPods gebracht. AirPods, die MagSafe-Aufladung anbieten, sind die AirPods der dritten Generation und, wenn Sie sie nach dem 18. Oktober 2021 gekauft haben, die AirPods Pro.

Die ursprünglichen AirPods und die AirPods der zweiten Generation bieten keine Massageaufladung.

Schaut auch mal rein Haben AirPods Tracker? Und check out Haben AirTags GPS? Und seien Sie sicher, auszuchecken Hat das iPad MagSafe? Und schaut auch vorbei Verfügt Apples Leder-Wallet über MagSafe & Find My Support?

  • Sie sparen

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren