Funktionieren AirPods mit Android?



So'ne Art. Einige Funktionen funktionieren. Manche nicht.


Wundere mich AirPods mit Android arbeiten? Du bist nicht allein. Viele Android-Benutzer möchten AirPods kaufen, da sie im Allgemeinen als die besten drahtlosen gelten Ohrhörer auf dem Markt.

Alle AirPods, die Apple zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels verkauft, verfügen über eine hervorragende Klangqualität und „Hey Siri“-Unterstützung, ganz zu schweigen von einer nahtlosen Verbindung. Und einige, wie die AirPods Pro, verfügen über die beste aktive Geräuschunterdrückungstechnologie überhaupt Drahtlose Ohrhörer

Es sollte aber auch keine Überraschung sein, dass Apple die AirPods mit Blick auf Apple iPhone-Nutzer. Apple hat die AirPods so konzipiert, dass sie nahtlos mit seiner iPhone-Hardware und -Software zusammenarbeiten. Das Unternehmen konnte sich nicht wirklich darum kümmern, wie gut die AirPods mit Android-Geräten funktionieren.

3 AirPods
  • Speichern

Das heißt aber nicht, dass die AirPods überhaupt nicht mit Android-Geräten funktionieren. Tun sie. Das liegt daran, dass die AirPods über eine Bluetooth-Verbindung verfügen, die es ihnen ermöglicht, mit jedem Gerät zu sprechen, das über einen Bluetooth-Chip verfügt (wie alle Android-Telefone).

Obwohl es viele Funktionen gibt, die in den AirPods funktionieren, wenn sie mit einem Android-Gerät verwendet werden, gibt es auch eine Menge AirPods-Funktionen, die von Android nicht unterstützt werden. Hier ist die vollständige Liste von beiden.

Welche AirPods-Funktionen funktionieren mit Android-Telefonen?

  • Paarung: Sie können Ihre AirPods mit jedem Android-Telefon koppeln, das über Bluetooth verfügt. 
  • Spielpause: Auf den AirPods der ersten und zweiten Generation sollten Sie in der Lage sein, auf die AirPods zu tippen, um mit der Wiedergabe des Audios zu beginnen, das Sie hören. Tippen Sie erneut, um die Wiedergabe anzuhalten.

Leider sind dies die einzigen AirPods-Funktionen, die mit Android-Geräten zu funktionieren scheinen. Welche Funktionen NICHT funktionieren, ist eine viel längere Liste.

Welche AirPods-Funktionen funktionieren NICHT mit Android-Telefonen?

Die Liste der AirPod-Funktionen, die auf Android nicht funktionieren, ist länger:

  • Hallo Siri: Über die AirPods auf Android funktionieren keine „Hey, Siri“-Befehle. Tatsächlich funktionieren auf Android keinerlei Siri-Befehle, da Android Siri nicht verwendet. Auf dem iPhone ist Siri in iOS integriert, nicht in die AirPods selbst.
  • Ohrerkennung: AirPods können erkennen, wenn Sie sie in Ihren Ohren haben. Diese automatische Ohrerkennung funktioniert nicht auf Android.
  • Mit nur einem AirPod: Auf dem iPhone können Sie jeweils nur einen AirPod verwenden. Das heißt, wenn Sie beide AirPods in Ihren Ohren haben und einen herausnehmen, wird die Audiowiedergabe auf dem AirPod, den Sie aus Ihrem Ohr entfernt haben, beendet, aber auf dem anderen AirPod weitergespielt. Dies funktioniert nicht auf Android.
  • Anpassen von Doppeltipp-Befehlen: Auf den regulären AirPods können Sie die Doppeltipp-Befehle anpassen. Die Anpassung durch Doppeltippen wird jedoch unter Android nicht unterstützt.
  • Je nachdem, welches AirPods-Modell Sie haben (AirPods oder AirPods Pro), können andere Funktionen nicht funktionieren.
Pixel 6-Spezifikationen
  • Speichern

So koppeln Sie AirPods mit einem Android-Telefon

Wie bereits erwähnt, können Sie AirPods mit Android-Telefonen verwenden – Sie werden nur viele AirPods-Funktionen verpassen. So koppeln Sie AirPods mit Android-Telefonen:

  1. Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon.
  2. Öffnen Sie den Deckel des AirPods-Gehäuses (und stellen Sie sicher, dass sich Ihre AirPods darin befinden).
  3. Halten Sie bei geöffnetem Deckel des AirPods-Gehäuses die Taste auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt.
  4. Nach wenigen Augenblicken sollten Ihre AirPods als Gerät angezeigt werden, mit dem Sie sich in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Androids verbinden können. Tippen Sie auf die AirPods in der Liste und sie sollten sofort koppeln.

Funktionieren AirPods mit Android?

Ja, aber Sie werden viele der besten AirPods-Funktionen verwenden, wenn Sie sie mit einem Android-Telefon verwenden. Zu den AirPods-Funktionen, die auf Android-Geräten nicht unterstützt werden, gehören „Hey, Siri“-Unterstützung, Ohrerkennung, einzelne AirPod-Nutzung und mehr.

Schauen Sie auch unbedingt vorbei Kommt das iPhone 13 mit AirPods? Und So aktualisieren Sie die AirPods-Firmware: AirPods & AirPods Pro! Und So verbinden Sie AirPods mit dem Mac: Der EINFACHE Weg. Und check out Haben AirPods eine Geräuschunterdrückung? Schauen Sie auch unbedingt vorbei Werden AirPods mit einem Ladegerät geliefert?

Ich frage mich, verbinden sich AirPods automatisch? Und schaut unbedingt vorbei Schalten AirPods automatisch aus? Und check out Funktionieren AirPods im Flugzeug? Auch, ob Haben AirPods ein Mikrofon? Und hier ist Funktionieren AirPods mit Samsung? Lesen Sie auch Haben AirPods Seriennummern?

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren