Apples AirPods gegen Amazon Echo Buds - Welches ist das Beste für 2021?



Willkommen zu unseren Echo Buds vs AirPods! Wenn Sie an drahtlose Ohrhörer denken, denken Sie mit ziemlicher Sicherheit daran Apples elegante AirPods. Aber seit ihrer Einführung vor Jahren ist der Markt für drahtlose Ohrhörer mit Wettbewerbern explodiert.

Amazon ist der neueste Technologieriese, der mit der Veröffentlichung der kommenden Version in den Sektor eintritt Amazon Echo Ohrhörer Ende Oktober. Aber wie passen die Echo Buds zu den AirPods der zweiten Generation von Apple? Lass es uns herausfinden.

Apples AirPods 2 gegen Amazon Echo Buds im Jahr 2021

Bevor wir uns mit dem beschäftigen AirPods vs. Echo Buds Vergleich, es ist wichtig zu beachten, dass dieses ursprüngliche VS bereits im Jahr 2019 geschrieben wurde. Seitdem hat Apple das eingeführt AirPods Pro, die den kleinen Knospen erweiterte Funktionen wie Rauschunterdrückung hinzufügen.

Allerdings verkauft Apple auch im Jahr 2021 noch die originalen AirPods (2. Generation). Das sind die AirPods, über die wir in diesem Vergleich sprechen. Und sie sind auch im Jahr 2021 immer noch fantastische AirPods. die AirPods Pro sind besser – aber wir vergleichen sie hier nicht. Wenn Sie sehen möchten, wie sich Apple AirPods Pro im Vergleich zu den AirPods (2. Generation), über die wir hier sprechen, schlägt, sehen Sie sich unsere VS an Apples AirPods Pro gegen AirPods hier.

Apples AirPods 2 gegen Amazon Echo Buds

apple-AirPodsAmazon Echo Buds

  • Konnektivität: Bluetooth, H1-Chip
  • Drahtloses Laden: Ja
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden AirPod-Nutzung, 24+ Stunden mit Ladekoffer
  • Sensoren: Dual Beam Forming Mikrofone, Dual optische Sensoren, Bewegungserkennungsbeschleunigungsmesser, Spracherkennungsbeschleunigungsmesser
  • Sprachassistent-Unterstützung: Siri
  • Geräuschisolierung: Nein
  • Schweißresistent: Nein
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Drahtloses Laden: Nein
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden Echo Buds-Nutzung, 20+ Stunden mit Ladekoffer
  • Sensoren: Doppelstrahlformende Mikrofone, Beschleunigungsmesser, Nähe, Berührung
  • Unterstützung für Sprachassistenten: Alexa, Siri, Google Assistant
  • Geräuschisolierung: Bose Active Noise Reduction-Technologie
  • Schweißresistent: Ja
Bestes Angebot: Amazon - 149.99 US-DollarBestes Angebot: Amazon - 129.99 US-Dollar

Design

Wenn es um Design geht, sind die AirPods die Ikonen. Dieses Blumenstiel-Design ist etwas von Schönheit. Die Echo Buds von Amazon hingegen sind wie Bolzen geformt, die Sie in Ihre Ohren drücken.

  • 2 AirPods - Apples AirPods sind so klein und modebewusst wie möglich gemacht. Es ist ein minimalistisches Gerät, das nicht einmal physische Tasten hat. Und ihr weißer Körper ist mittlerweile praktisch eine Ikone
  • Echo Knospen - Die Echo Buds hingegen zeichnen sich durch ein weniger schlankes Design aus. Sie sind in Schwarz erhältlich und enthalten eine Auswahl von drei unterschiedlich großen Ohrstöpsel, damit Sie die richtige Passform für Ihr Ohr auswählen können.

Sieger? AirPods - Ihr Design übertrifft immer noch die neueren Echo Buds. Sie sind winzige Kunstwerke.

Amazon Echo Buds
  • Sie sparen

Audio & Konnektivität

Die AirPods haben ohne Zweifel die bessere Konnektivität. Das liegt daran, dass sie traditionelles Bluetooth verwenden, aber auch den H1-Chipsatz haben, der Ihr macht iPhone holen Sie sie sofort ab. Die Echo Buds setzen nur auf Bluetooth.

Die Echo Buds haben jedoch etwas, was die AirPods nicht haben: Geräuschreduzierungstechnologie. Dies verwendet Software, um Hintergrundgeräusche zu eliminieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sich nicht um eine echte Geräuschunterdrückungstechnologie handelt. Neith die AirPods oder die Echo Buds haben das.

  • 2 AirPods - Die AirPods umfassen Mikrofone mit doppelter Strahlformung, zwei optische Sensoren, einen Beschleunigungsmesser mit Bewegungserkennung und einen Beschleunigungsmesser mit Spracherkennung. Sie stellen auch eine Verbindung über Bluetooth und den H1-Chip von Apple her, wodurch sie mühelos mit einem iPhone verbunden werden können.
  • Echo Knospen - Die Echo Buds verfügen außerdem über zwei strahlbildende Mikrofone und einen Beschleunigungsmesser sowie eine Verbindung über Bluetooth. Aber wo sie ein Bein auf den AirPods haben, ist ihre Bose Active Noise Reduction-Technologie. Um klar zu sein, dies ist eine geräuschisolierende Technologie, keine geräuschunterdrückende Technologie.

Sieger? Echo Knospen - Die AirPods haben bessere Mikrofone, aber die Geräuschisolierungstechnologie der Echo Buds bedeutet, dass Sie mit ihnen mehr externe Geräusche ausblenden können als mit den AirPods.

Apple AirPods
  • Sie sparen

Akku & Laden

Sowohl mit dem Echo Bud als auch mit den AirPods können Sie mit einer einzigen Ladung etwa fünf Stunden lang arbeiten, und mit dem Ladekoffer erhalten Sie jeweils etwa 4 bis 5 Ladungen. Die AirPods bieten jedoch eine Option für kabellose Ladekoffer. Dies bedeutet, dass Sie die Pods aufladen können, indem Sie sie einfach auf eine Qi-kompatible Ladematte legen.

  • 2 AirPods - Die AirPods werden in einem kabelgebundenen Ladekoffer und einem kabellosen Ladekoffer geliefert. Mit einer Ladung haben Sie fünf Stunden Nutzungsdauer und mit einer vollen Fallgebühr mehr als 24 Stunden Nutzungsdauer.
  • Echo Knospen - Mit den Echo Buds können Sie 5 Stunden lang verwendet werden, und mit ihrem Gehäuse erhalten Sie insgesamt 20 Stunden. Die Echo Buds verfügen jedoch nicht über eine Option zum kabellosen Aufladen.

Sieger? AirPods - Sie haben eine bessere Akkulaufzeit und das optionale kabellose Ladegehäuse.

Stimmassistent

Es ist der ewige Kampf: Welcher ist der bessere Sprachassistent? Siri oder Alexa. Wenn Sie mit dem Apple-Ökosystem verbunden sind, ist Siri im Allgemeinen derjenige, den Sie verwenden müssen. Wenn Sie jedoch viele Amazon-Dienste nutzen, ist Alexa die bessere Wahl.

  • 2 AirPods - Die AirPods unterstützen Freisprechbefehle „Hey Siri“ und bieten Ihnen vollen Zugriff auf alle Funktionen von Siri.
  • Echo Knospen - Die Echo Buds unterstützen freihändige Alexa-Befehle. Sie unterstützen jedoch auch Siri und Google Assistant über Tap-Steuerelemente. Diese Sprachassistenten sind nicht in die Buds eingebaut, aber wenn Sie eine haben iPhone oder Pixel Telefon können Sie die Knospen verwenden, um mit diesen Assistenten zu interagieren.

Sieger? Echo Knospen - Alexa ist im Allgemeinen sowieso eine bessere Assistentin als Siri, aber die Buds unterstützen auch zwei weitere Sprachassistenten.

Amazon Echo Buds
  • Sie sparen

Kosten

apple-AirPodsAmazon Echo Buds

  • Konnektivität: Bluetooth, H1-Chip
  • Drahtloses Laden: Ja
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden AirPod-Nutzung, 24+ Stunden mit Ladekoffer
  • Sensoren: Dual Beam Forming Mikrofone, Dual optische Sensoren, Bewegungserkennungsbeschleunigungsmesser, Spracherkennungsbeschleunigungsmesser
  • Sprachassistent-Unterstützung: Siri
  • Geräuschisolierung: Nein
  • Schweißresistent: Nein
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Drahtloses Laden: Nein
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden Echo Buds-Nutzung, 20+ Stunden mit Ladekoffer
  • Sensoren: Doppelstrahlformende Mikrofone, Beschleunigungsmesser, Nähe, Berührung
  • Unterstützung für Sprachassistenten: Alexa, Siri, Google Assistant
  • Geräuschisolierung: Bose Active Noise Reduction-Technologie
  • Schweißresistent: Ja
Bestes Angebot: Amazon - 149.99 US-DollarBestes Angebot: Amazon - 129.99 US-Dollar

Urteil?

Die Echo Buds sind angesichts ihres niedrigeren Preises ein sehr attraktives Produkt. Die Tatsache, dass sie auch Sprachassistenten von Drittanbietern unterstützen und Geräuschisolierung bieten, ist ebenfalls eine nette Geste. Angesichts des niedrigeren Preises, der besseren Klangqualität, des hervorragenden integrierten Sprachassistenten und der Tatsache, dass sie die Geräuschunterdrückungstechnologie von Bose verwenden, Ich würde gerne mit einem Paar davon gehen über Apples AirPods.

Das macht sie perfekt für die meisten Leute mit Android-Handys. Wenn Sie jedoch ein iPhone verwenden, werden die AirPods von Apple die Ohrhörer Sie wollen dank ihrer tiefen Integration in das Ökosystem von Apple.

Apple AirPods
  • Sie sparen

Apples AirPods 2 gegen Amazon Echo Buds: Technische Daten

Hier sind die Spezifikationen für die neuen AirPods:

  • Konnektivität: Bluetooth, H1-Chip
  • Drahtloses Laden: Ja
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden AirPod-Nutzung, 24+ Stunden mit Ladekoffer
  • Sensoren: Dual Beam Forming Mikrofone, Dual optische Sensoren, Bewegungserkennungsbeschleunigungsmesser, Spracherkennungsbeschleunigungsmesser
  • Sprachassistent-Unterstützung: Siri
  • Geräuschisolierung: Nein
  • Schweißresistent: Nein

Und hier sind die Spezifikationen für die Echo Buds:

  • Konnektivität: Bluetooth
  • Drahtloses Laden: Nein
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden Echo Buds-Nutzung, 20+ Stunden mit Ladekoffer
  • Sensoren: Doppelstrahlformende Mikrofone, Beschleunigungsmesser, Nähe, Berührung
  • Unterstützung für Sprachassistenten: Alexa, Siri, Google Assistant
  • Geräuschisolierung: Bose Active Noise Reduction-Technologie
  • Schweißresistent: Ja

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren