watchOS 9: Alle neuen Funktionen, Veröffentlichungsdatum und unterstützte Geräte

Von Michael Grothaus •  Aktualisiert: 04 • 18 Minuten Lesezeit

Hier ist alles, was wir über das kommende Betriebssystem der Apple Watch wissen.


watchOS ist das Betriebssystem der Apple Watch. Apple hat jetzt watchOS 9 angekündigt, die neunte große Iteration der Software neben dem kommendes iOS 16. Während watchOS 9 kein so großes Update ist, wie einige erwartet hatten, gibt es eine Menge neuer Funktionen für Apple Watches.

Hier finden Sie alles, was Sie über das Wearables-Betriebssystem von Apple wissen.

watchOS 9: Alle neuen Funktionen, Veröffentlichungsdatum und unterstützte Geräte
  • Speichern

watchOS 9: Veröffentlichungsdatum

watchOS 9 wurde angekündigt Apples Worldwide Developers Conference am 6. Juni 2022. Die WWDC ist die jährliche Konferenz von Apple, auf der alle neuen Betriebssysteme vorgestellt werden und Entwickler am selben Tag durch die Veröffentlichung einer Entwickler-Beta-Version praktische Erfahrungen damit machen können.

watchOS 9 hat dieses Jahr die gleiche Behandlung erhalten. Es wurde auf der WWDC 2022 angekündigt, und am selben Tag wurde eine Entwickler-Beta veröffentlicht. Eine öffentliche Beta von watchOS 9 soll ebenfalls im Juli erscheinen.

Was die endgültige öffentliche Veröffentlichung von watchOS 9 angeht, erwarten Sie, dass es wie gewohnt im September auf Apple Watches erscheint. Wir gehen davon aus, dass watchOS 9 Mitte September 2022 ausgeliefert wird.

WWDC sah auch die Enthüllung von macOS 13 und iOS 16.

watchOS 9: Hauptmerkmale

Neue Uhrengesichter

Ohne neue Zifferblätter wäre es kein watchOS-Update. Dieses Mal bekommen wir ein neues Metropolitan-Zifferblatt, mit dem Sie die Schriftart der Ziffern anpassen können. Das vorhandene Astronomie-Zifferblatt wurde mit mehreren neuen Funktionen überarbeitet, darunter die Möglichkeit, die Bewölkung in Echtzeit auf der ganzen Welt anzuzeigen. Es gibt auch ein neues Lunar-Zifferblatt, mit dem Sie die Mondphasen verfolgen können.

Verbesserte Schlafverfolgung

watchOS 9 führt auch neue Schlafmetriken ein. Jetzt können Benutzer, die ihre Apple Watch im Bett tragen, sehen, wie lange sie in den verschiedenen Schlafzyklen verbracht haben: REM, Core, Deep und wann sie wach im Bett waren.

Neue Trainingsansichten

Es überrascht nicht, dass watchOS 9 einen starken Fokus auf das Training legt. Schließlich verwenden viele Leute eine Apple Watch dafür – Trainingsverfolgung. 

Mit watchOS 9 zeigen Ihnen jetzt mehrere Displays neue Metriken, wie Herzfrequenzzonen und Höhe – was Läufer und Wanderer zu schätzen wissen.

Mit watchOS 9 können Sie auch sehen, ob Ihr Tempo pünktlich ist, und Sie warnen, wenn Sie es holen müssen. Ein weiteres cooles Feature ist jetzt, dass watchOS 9 Ihre gemeinsamen Lauf- oder Radstrecken verfolgt und sieht, wie Ihre Zeit im Vergleich zu früheren Fahrten auf denselben Strecken abschneidet. 

Triathleten werden sich auch darüber freuen, dass watchOS 9 jetzt den automatischen Wechsel zwischen Radfahren, Laufen und Schwimmen ermöglicht. Apropos Schwimmen: watchOS 9 kann jetzt erkennen, wenn Sie ein Kickboard verwenden.

Medikationsmanagement

Eine großartige neue Funktion von watchOS 9 ist die Möglichkeit, Ihre Medikamente, Vitamine und Mineralstoffzusätze zu verfolgen. Diese Funktion hilft Personen, die eine der oben genannten Maßnahmen ergreifen müssen, sicherzustellen, dass sie auf ihrem Kurs bleiben. Mit einem Protokoll können sie auch leicht überprüfen, ob sie bereits vermerkt haben, dass sie ihre Medikamente eingenommen haben.

AFib-Geschichte

watchOS 9 fügt auch die Möglichkeit hinzu, Ihre historischen AFib-Messwerte zu verfolgen. Auf diese Weise können Sie die historischen Zeiten sehen, die Sie in Arrhythmie gehört haben. Das Beste ist, dass Sie diese Daten aus der Health-App auf dem iPhone exportieren und mit Ihrem Arzt teilen können.

watchOS 9: Unterstützte Geräte

Derzeit Uhr 8 läuft auf allen Apple-Watch-Modellen seit (und einschließlich) der Series 3. Apple wird den Verkauf der Series 3 jedoch voraussichtlich diesen Herbst endgültig einstellen. Warum sind wir uns so sicher? Weil die Serie 3 dieses Jahr keine watchOS 9-Updates bekommt.

Hier sind die Apple Watch-Modelle, die watchOS 9 unterstützen:

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass einige Funktionen von watchOS 9 möglicherweise nicht auf allen Apple Watch-Modellen verfügbar sind. Tatsächlich können einige Funktionen von watchOS 9 auf die Serie 7 oder sogar die kommende Serie 8 beschränkt sein.

watchOS 9: Gerüchte vor der WWDC

Aber was genau könnten diese Funktionen von watchOS 9 sein? Bis jetzt haben wir noch nicht so viel Ahnung. Leaks zu watchOS sind selten. Es gibt jedoch ein paar sichere Wetten, basierend auf ein paar Gerüchten.

Diese gemunkelten Features stammen von Bloomberg, das berichtet:

watchOS 9 könnte eine verbesserte Erkennung von Vorhofflimmern bieten. Als Bloomberg merkt an, „Apple versucht auch, seine Vorhofflimmern-Erkennungsfunktion auf seiner Uhr zu erweitern, um zu berechnen, was als ‚Belastung‘ bekannt ist, oder wie oft eine Person über einen bestimmten Zeitraum in einem Zustand von Vorhofflimmern ist.“

Die Veröffentlichung sagt auch, dass watchOS 9 möglicherweise einen verbesserten Energiesparmodus bietet, der es ausgewählten Apps ermöglichen könnte, auf der Apple Watch zu laufen, selbst wenn nur noch sehr wenig Strom übrig ist. Derzeit verfügt die Apple Watch über eine sehr leichte Version eines Energiesparmodus namens Power Reserve. Die Gangreserve kann die Zeit jedoch nur anzeigen, wenn sie aktiv ist.

Bloomberg berichtet auch, dass neue Schlaffunktionen, Funktionen zur Medikamentenverwaltung und Fitness-Workouts auf die Apple Watch kommen. Dies ist wahrscheinlich in watchOS 9 der Fall.

Und wie üblich können wir auch bei watchOS 9 mit neuen Watchfaces rechnen, was immer eines der Highlights des Betriebssystems ist. Die Benutzer, die auf einen vollwertigen Apple Watch Faces Store hoffen, in dem Sie Gesichter von Drittanbietern herunterladen können, werden jedoch wahrscheinlich erneut enttäuscht werden. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Apple plant, Gesichter von Drittanbietern auf der Apple Watch zuzulassen.

Und check out iPadOS 16: Alle neuen Funktionen, Erscheinungsdatum und unterstützte Geräte! Schaut auch vorbei Apples realityOS: Veröffentlichungsdatum, Spezifikationen, Funktionen und mehr! Und check out So laden Sie iOS 16 JETZT herunter! Schauen Sie auch unbedingt vorbei So laden Sie iPadOS 16 JETZT herunter!

Mehr wollen? Kasse So laden Sie macOS Ventura HEUTE herunter!

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren