Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8 – Face Off!



Wie schneiden Apples Top-Apple-Uhren 2022 – die Apple Watch Ultra und die Apple Watch Series 8 – ab? Lass uns einen Blick darauf werfen…


Die Apple Watch Series 8 und die Apple Watch Ultra sind jetzt draußen. Während die Apple Watch Series 8 im Vergleich zur Apple Watch Series 7 ein relativ bescheidenes Upgrade ist, ist die Apple Watch Ultra eine völlig neue Art von Apple Watch, die sich an ein bestimmtes Publikum richtet: Ausdauersportler, Kletterer und Taucher.

Die beiden Apple-Uhren haben eine Reihe ähnlicher Funktionen, darunter 32 GB Speicher; Blutsauerstoff-, Herzfrequenz- und Temperatursensoren; und Notfall-SOS und Unfallerkennung.

Aber was genau sind die Unterschiede zwischen der Apple Watch Series 8 u Apple Watch Ultra?

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8 – Face Off!
  • Sie sparen

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Technische Daten

Bevor wir uns mit den Unterschieden befassen, lassen Sie uns die Spezifikation aus dem Weg räumen:

apple Watch Spezifikationen der Serie 8

Dies sind zunächst die offiziellen Spezifikationen von Apple für die Apple Watch Series 8:

  • 41mm oder 45mm Gehäuse
  • Always-On-Retina-LTPO-OLED-Display mit bis zu 1000 Nits
  • Ion-X-Glasdisplay auf Aluminiumgehäusen; Saphirglasanzeige auf Edelstahlgehäusen
  • GPS- und GPS + Cellular-Modelle
  • S8 SiP mit 64-Bit-Dual-Core-Prozessor; W3-Wireless-Chip; U1-Chip (Ultrabreitband)
  • Digitale Krone mit haptischem Feedback
  • Temperatursensor, Blutsauerstoffsensor; elektrischer Herzsensor und optischer Herzsensor der dritten Generation
  • Benachrichtigungen bei hoher und niedriger Herzfrequenz, Benachrichtigung bei unregelmäßigem Rhythmus und EKG-App
  • Internationale Notrufe, Notruf SOS, Unfallerkennung und Sturzerkennung
  • Wasserbeständige 50-Messgeräte
  • Staubgeschützt (IP6X)
  • LTE und UMTS, WLAN und Bluetooth 5.3
  • GPS/GNSS, Kompass und immer aktiver Höhenmesser
  • Eingebauter Lautsprecher und Mikrofon
  • 32GB Kapazität

Apple Watch Ultra-Spezifikationen

Und das sind Apples offizielle Spezifikationen für die Apple Watch Ultra:

  • 49mm Gehäuse
  • Always-On-Retina-LTPO-OLED-Display mit bis zu 2000 Nits
  • Flaches Saphirglas-Display
  • GPS + Mobilfunkmodell
  • S8 SiP mit 64-Bit-Dual-Core-Prozessor; W3-Wireless-Chip; U1-Chip (Ultrabreitband)
  • Digitale Krone mit haptischem Feedback; Aktionsknopf
  • Temperatursensor; Blutsauerstoffsensor; elektrischer Herzsensor und optischer Herzsensor der dritten Generation
  • Benachrichtigungen bei hoher und niedriger Herzfrequenz, Benachrichtigung bei unregelmäßigem Rhythmus und EKG-App
  • Internationale Notrufe, Notruf SOS, Unfallerkennung und Sturzerkennung
  • Wasserbeständige 100-Messgeräte
  • Staubgeschützt (IP6X)
  • LTE und UMTS, WLAN und Bluetooth 5.3
  • GPS/GNSS, Kompass und immer aktiver Höhenmesser
  • Zwei Lautsprecher und ein Drei-Mikrofon-Array mit Beamforming
  • 32GB Kapazität

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Design

Das Design ist wahrscheinlich der auffälligste Unterschied zwischen den beiden Modellen. Die Apple Watch Series 8 behält das relativ schlanke Design bei, das die Watch seit Series 4 hat. Sie ist immer noch in den Größen 41 mm und 45 mm erhältlich.

Aber der Ultra ... nun, er ist ein klobiger Affe. Es kommt in einer Größe – 49 mm – und ist damit größer als die Apple Watch Series 8. Das Ultra hat im Gegensatz zum gebogenen Display der Series 8 auch ein flaches Display, um es besser vor Stößen zu schützen. Und der Ultra ist aus Titan gefertigt, nicht aus Aluminium oder Edelstahl der Serie 8-Modelle.

Insgesamt machen diese Unterschiede die Apple Watch Ultra viel robuster und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen. Aber der vielleicht bemerkenswerteste Designunterschied ist die Ultra-Funktion, eine Zusatztaste namens Aktionstaste. Es ist groß und orange und so gestaltet, dass es auch durch Handschuhe leicht gedrückt werden kann. Die Aktionstaste ist auch anpassbar, sodass sie verschiedene Apps öffnen oder sogar eine Verknüpfung ausführen kann, wenn sie gedrückt wird.

Die Ultra ist nur in einer Farbe erhältlich, die Apple Natural nennt, während die Apple Watch Series 8 in Mitternacht, Sternenlicht, Silber oder Produktrot für das Aluminiumgehäuse oder Graphit, Silber oder Gold für das Edelstahlgehäuse erhältlich ist.

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Anzeige

Wie bereits erwähnt, gibt es die Apple Watch Series 8 in den Größen 41 mm und 45 mm und die Apple Watch Ultra in der Größe 49 mm. Beide Modi verfügen außerdem über ein Always-On Retina LTPO OLED-Display. Das Display des Ultra ist jedoch mit 2,000 Nits doppelt so hell wie das der Serie 8.

Das Display des Ultra verfügt auch über einen Nachtmodus, damit der Träger es an dunklen Orten besser sehen kann – wie beim Tauchen. Es kommt auch mit einem exklusiven Zifferblatt namens Wayfinder, das einen Live-Kompass enthält.

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Akkulaufzeit

Es überrascht nicht, dass der Ultra eine längere Akkulaufzeit hat als die Serie 8.

Die Apple Watch Series 8 hat eine Standard-Akkulaufzeit von 18 Stunden. Aber die Apple Watch Ultra verdoppelt das auf 36 Stunden.

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Mobilfunk + GPS

Die Apple Watch Series 8 ist als reines GPS-Modell mit L1 GPS oder als Cellular + GPS-Modell erhältlich. Aber der Ultra ist nur in einem Cellular + GPS-Modell erhältlich. Es verfügt auch über das verbesserte Präzisions-Zweifrequenz-GPS (L1 und L5).

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Wasserbeständigkeit

Die Apple Watch Series 8 ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Aber die Ultra ist bis zu 100 Meter wasserdicht. Außerdem verfügt der Ultra auch über eine EN13319-Zertifizierung, einen Tiefenmesser mit Wassertemperatursensor und a Tiefen-App die aus dem App Store heruntergeladen werden kann. 

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8 – Face Off!

Der letzte Hauptunterschied zwischen den beiden Apple Watches ist die Lautsprechertechnologie. Das Funktionen der Apple Watch Series 8 ein Lautsprecher und ein Mikrofon, aber der Ultra verfügt über zwei Lautsprecher und ein Array aus drei Mikrofonen mit Beamforming.

Die verstärkten Lautsprecher im Ultra ergänzen die Sirene, die exklusiv für die Apple Watch Ultra erhältlich ist. Die 86-Dezibel-Sirene soll Aufmerksamkeit erregen, wenn Sie beispielsweise beim Wandern in den Bergen in Schwierigkeiten geraten. Es ist bis zu 600 Fuß hörbar.

Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8: Welche sollten Sie bekommen?

Es besteht kein Zweifel, dass die Apple Watch Ultra die bessere Apple Watch ist. Wenn Sie jedoch kein Ausdauersportler, Taucher oder Bergsteiger (oder dergleichen) sind, bietet die Apple Watch Ultra im normalen Alltagsgebrauch zu Hause und bei der Arbeit kaum Vorteile.

Die meisten Verbraucher werden die Apple Watch Series 8 der Ultra vorziehen wollen – und Apple weiß das. Sie haben die Apple Watch Ultra für eine bestimmte – und relativ kleine – Gruppe von Menschen entworfen.

Und sieh dir an:

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren