Wird das Pixel 6 5G haben? Ja – und es wird SEHR schnell sein…



Googles Pixel 6 und Pixel 6 Pro erhalten im Oktober einen Starttermin. Beide Telefone werden mit der neuen Tensor-CPU von Google betrieben. Aber werden sie 5G haben? Lass es uns herausfinden…


Googles Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden die ersten Telefone sein, die auf Googles neuer benutzerdefinierter CPU Tensor laufen. Vor seinem offiziellen Auftritt wurde der Tensor-Chipsatz Whitechapel genannt. Und nur wenige Tage vor dem Start der Pixel 6 und Pixel 6 Pro, gibt es viele Fragen dazu, wie das neue benutzerdefinierte Silizium von Google in der Praxis funktionieren wird.

Bei Tensor dreht sich alles um KI – KI für Fotos und Bearbeitung, KI für Text-to-Speech, KI für so ziemlich jeden erdenklichen Aspekt der Funktionsweise des Pixel 6. Tensor-Chip von Google dreht sich alles darum, maschinelles Lernen auf seinen neuen Pixel 6-Smartphones noch stärker in den Vordergrund zu rücken. Das ist eine große Sache und es ist Googles erster richtiger Schuss über den Bug von Apple.

Apple hat sein eigenes Silikon, ein Chipsatz, der in den letzten Jahren großen Erfolg hatte. Der iPhone-Hersteller verwendet jetzt die gleiche CPU in seinem MacBooks und iMacs wie seine iPhones. Diese Art der Plattformvereinigung ist riesig. Microsoft hat es trotz mehrerer Versuche nicht geschafft. Und nun, mit Tensor, ist Google an der Reihe.

Wird das Pixel 6 5G haben?

Da das Pixel 6 KEIN Laptop eines Desktop-PCs ist, ist die mobile Datenkonnektivität von enormer Bedeutung. Das Pixel 6 wird mit ziemlicher Sicherheit 5G ausführen, genau wie das Pixel 4a 5G und das Pixel 5. Aber im Moment sind die Details darüber, wie Google plant, 5G in seinen Tensor-Chip zu integrieren, bestenfalls verschwommen.

Wann kommt das Pixel 6 heraus? Jetzt nicht mehr lange warten…
  • Speichern

Der Online-Konsens, basierend auf Lecks und Informationen aus dem Google-Hauptquartier, ist, dass Google Designs von Drittanbietern für Dinge wie die CPU, die GPU von Tensor und im Zusammenhang mit 5G sein Modem verwenden wird. Um genauer zu sein, Google hat mit Samsung zusammengearbeitet um den Tensor-Chipsatz zu entwickeln. Das bedeutet, dass Samsung den Chipsatz für Google herstellen wird.

Wer stellt den Tensor-Chip her?

Wie oben beschrieben, Google hat seinen Tensor-Chipsatz gemeinsam mit Samsung entwickelt. Sam Mobile berichtet, dass Googles Tensor-Chip tatsächlich auf einem unveröffentlichten Exynos-Chipsatz basiert. In Bezug auf 5G bedeutet dies, dass der Tensor-Chipsatz von Google mit ziemlicher Sicherheit auf einem ähnlichen Modem wie Samsungs neuestem Exynos 2200 laufen wird. Wenn dies der Fall ist, wird Tensor mit Qualcomms Snapdragon X65 5G ausgestattet sein.

Wie schnell ist der Snapdragon X65 5G? Sehr verdammt schnell. Qualcomms Snapdragon X65 5G war das erste Mobilfunkmodem, das die 10-Gbit/s-Grenze durchbrach, ein Ergebnis, das bereits im Juli 2021 auf dem MWC 2021 erreicht wurde. Bei realen Ergebnissen sind 10 Gbit/s noch nicht wahrscheinlich – aber es sollte immer noch sehr schnell sein genug im Vergleich zu modernen Telefonen wie dem iPhone 13 und Galaxy S21 Ultra.

Die 5G-Umstellung bietet Qualcomm die größte Chance, da die Mobilfunktechnologie praktisch jeder Branche zugute kommen wird. Mit dem Snapdragon X65 5G Modem-RF-System erreichen wir einen bedeutenden Meilenstein, der Konnektivität mit bis zu 10 Gigabit pro Sekunde freisetzt und die neuesten 5G-Spezifikationen unterstützt, die eine entscheidende Rolle bei der Ermöglichung neuer 5G-Anwendungsfälle nicht nur für neu definierte Premium-Smartphone-Erlebnisse spielen werden , sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten für den 5G-Ausbau über mobiles Breitband, Computing, XR, industrielles IoT, private 5G-Netze und drahtlosen Festnetzzugang.

Cristiano Amon, Präsident und gewählter CEO, Qualcomm Incorporated

Das Wichtigste am Snapdragon X65 5G ist jedoch, dass er 30% effizienter ist als seine vorherige Iteration. Dies bedeutet, dass Sie schnellere Internetverbindungen und Download-Geschwindigkeiten mit weniger Stromverbrauch erhalten. Hier kommen moderne Modem-RF-Lösungen ins Spiel, und aus diesem Grund werden alle Near Flaggschiffe von nun an die Technologie verwenden.

Die enge Modem-RF-Integration und die fortschrittlichen Modem-RF-Technologien werden OEMs dabei helfen, dem Verbraucher überlegene Datengeschwindigkeiten, Abdeckung, Anrufqualität und Unterstützung für eine ganztägige Akkulaufzeit in einem schlanken Formfaktor zu bieten. Mit Multi-Gigabit 5G, das durch das Snapdragon X65 5G Modem-RF-System ermöglicht wird, haben Verbraucher Zugang zu glasfaserähnlichen Browsing-Geschwindigkeiten und geringer Latenz, die drahtlos über 5G für die nächste Generation verbundener Anwendungen und Erlebnisse, einschließlich Cloud- und Edge, bereitgestellt werden -basiertes Computing, reaktionsschnelles Multiplayer-Gaming, reichhaltige Unterhaltung, immersive 360-Grad-Videos und Instant-Apps.

Qualcomm

Auf der Suche nach weiteren Informationen über die Pixel 6 und Pixel 6 Pro? Auschecken unsere spezielle Pixel 6-Ressourcenseite – es deckt alles ab, was Sie über die neuen Flaggschiff-Telefone von Google für 2021 wissen müssen.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren