Poco F4 Spezifikationen – Unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis…



Das Poco F4 ist ein preisgünstiges Android-Handy mit Killer-Spezifikationen, das weit außerhalb seiner Gewichtsklasse schlägt. Aber ist es eine bessere Option als das Galaxy S21 FE oder Pixel 5a? Lass es uns herausfinden…


Das Poco F4 ist ein billiges Telefon, das ist Pocos gesamtes MO. Aber im Gegensatz zu vielen billigeren Android-Handys ist das Poco F4 mit vielen nützlichen High-End-Spezifikationen und -Funktionen ausgestattet. Sie haben Dinge wie 67-W-Schnellladung, eine anständige Qualcomm-CPU in Form des Snapdragon 870, 5G und ein großes 6.6-Zoll-120-Hz-AMOLED-Display. Und es kostet weniger als £400.

Wenn all das beeindruckend erscheint, dann deshalb, weil es so ist. Das Galaxy S21 FE ist für deutlich mehr Geld im Einzelhandel erhältlich und hat fast die gleiche Spezifikation und Hardware, obwohl es in bestimmten Bereichen verliert – insbesondere beim Schnellladen und bei der Kamera. Hier liegt das Poco F4 vor Samsungs überaus beliebter „erschwinglicher“ S21-Variante.

Grundsätzlich ist das Poco F4 VIEL Telefon fürs Geld und es gibt viele Vorbehalte, besonders im Vergleich zu Telefone wie das Galaxy S21 FE, die Software auf dem Poco verblasst im Vergleich zu der von Samsung, das Poco F4 macht einen sehr guten ersten Eindruck. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und sich in einer Region befinden, in der das Telefon verfügbar ist – Großbritannien, Asien, Europa –, dann würde ich sagen, dass es möglicherweise einen Blick wert ist.

Wie Sie sehen können, ist die Spezifikationsliste für das Poco F4 verdammt beeindruckend für ein Telefon, das für unter 400 Pfund im Einzelhandel erhältlich ist. Sie haben praktisch alles, was Sie von einem modernen Telefon benötigen, einschließlich eines High-End-AMOLED-Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und HDR10 + sowie Dolby Vision, voller Unterstützung für 5G und einem ziemlich kräftigen Dreifachobjektiv-Kameramodul vorne ein 64 MP Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von f/1.8. Und mit den Lautsprechern haben Sie Dolby Atmos im Spiel, also klingen sie verdammt großartig.

poco f4 spezifikationen
  • Speichern
Ich denke, für den geforderten Preis ist das Poco F4 es wert – Sie erhalten Zugriff auf eine Vielzahl von High-End-Funktionen, es hat einen wunderschönen HDR10+, 120Hz AMOLED-Bildschirm und es läuft mit einem sehr anständigen Chipsatz in Form des SD870 was bedeutet, dass die Leistung nicht nur vorbildlich, sondern auch stabil ist

Natürlich ist Poco eine Marke von Xiaomi. Aber im Gegensatz zu vielen anderen billigeren Telefonmodellen von Xiaomi verfügt das Poco F4 nicht über einen MediaTek-Chipsatz. Dies ist auch eine große Sache, da es VIELE Probleme mit den MediaTek-betriebenen Telefonen von Xiaomi gab. Die Tatsache, dass der SD870 ausgeführt wird, bedeutet, dass Sie sicher sein können, dass die Leistung störungsfrei bleibt.

Fügen Sie Dinge wie Fast Charging (67 W) und die Tatsache hinzu, dass es auf Android 12 mit Xiaomis MIUI an der Spitze läuft, und es gibt viel zu mögen am Poco F4. Natürlich ist dies ein BUDGET-Telefon, daher gibt es IMMER Vorbehalte. Eine der wichtigsten zu berücksichtigenden bezieht sich auf Android-Updates – wie viele wird dieses Telefon bekommen?

Xiaomi hat bestätigt, dass alle seine nach 2021 veröffentlichten Xiaomi-, Poco- und Redmi-Telefone Android 13 erhalten werden. Die einzige Frage ist jetzt, ob Xiaomi seinen Ansprüchen gerecht wird. Ich persönlich würde nicht die Luft anhalten. Dennoch ist es relativ einfach, den Bootloader auf Poco-Telefonen zu entsperren. Selbst wenn es kein Android 13 erhält, können Sie ohne allzu große Probleme ein benutzerdefiniertes ROM auf dem Telefon zum Laufen bringen.

Poco F4 Kamera – ist sie gut?

Das Poco F4 wird mit einer ziemlich anständigen Kamera geliefert. Sie haben ein Kameramodul mit drei Objektiven, vor dem ein 64-Megapixel-Weitwinkelobjektiv steht. Das Telefon verfügt außerdem über ein 8-MP-Ultrawide- und ein 2-MP-Makroobjektiv für Nahaufnahmen. Wie so oft bei billigeren Telefonen ist der Hauptsensor in Ordnung, aber die anderen beiden sind, nun ja, etwas weniger gut.

Die Leistung der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen ist nicht gerade berauschend. Beim Versuch, ein Foto aufzuhellen, gehen manchmal Details verloren. Wenn Sie dies bei sehr schlechten Lichtverhältnissen verwenden, liefert dies die besten Ergebnisse. Über das Makro und das Ultra-Wide gibt es wieder nicht viel zu sagen. Beim Umschalten in beide Modi macht sich der Qualitäts- und Farbverlust bemerkbar.

Technischer Telegraph

Für Standardfotos, wie Sie sie in sozialen Medien teilen, ist das Poco F4 mehr als ausreichend. Aber wenn Sie eine bessere Bild- und Videoqualität wollen oder verlangen, sind Sie mit so etwas besser dran Pixel 6 oder Pixel 5a – beide Telefone sind relativ günstig und haben brillante Kameras und eine deutlich bessere Software und Softwareunterstützung. Aber ihnen fehlen viele der Funktionen, die Sie mit dem Poco F4 erhalten.

Lohnt sich der Poco F4?

Ich denke, für den geforderten Preis ist das Poco F4 es wert – Sie erhalten Zugriff auf eine Vielzahl von High-End-Funktionen, es hat einen wunderschönen HDR10+, 120Hz AMOLED-Bildschirm und es läuft mit einem sehr anständigen Chipsatz in Form des SD870 Dies bedeutet, dass die Leistung nicht nur vorbildlich, sondern auch stabil ist, insbesondere im Vergleich zu Poco-Telefonen mit MediaTek-Technologie. In dieser Hinsicht denke ich wirklich, dass die VORTEILE die NACHTEILE überwiegen, und das macht das Poco F4 für mich zu einer großartigen Option für jeden mit einem begrenzten Budget im Jahr 2022.

In Bezug auf Alternativen oder wenn Sie eine bessere Kamera wollen, sind Sie an dieser Stelle nur echte Optionen, die alle ähnliche Probleme haben werden. Wenn Sie ein solides, zuverlässiges Telefon mit einer brillanten Kamera suchen Schau dir mal das Pixel 5a an; Es hat derzeit eine der besten Kameras aller Telefone auf dem Markt und ist nur geringfügig teurer als das Poco F4. Auch mit dem Pixel 5a erhalten Sie VIEL besseren Software-Support – drei große Android-Updates.

Trotzdem für den Preis – weniger als £400/400EUR – das Poco F4 beeindruckt. Ich mag sein Design, die Tatsache, dass es eine Schnellladung von 67 W hat, dass es keinen MediaTek-Chip verwendet, und es wird mit viel Speicherplatz und Arbeitsspeicher geliefert. Verdammt, es hat sogar ein 120-Hz-AMOLED-Panel mit Dolby Vision und HDR10+. Für weniger als 400 Pfund, was will man mehr!?

Wie Poco? Schauen Sie sich unsere an Poco X4 Pro Test…

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren