iPhone XR vs Google Pixel 3 - Was solltest du bekommen?



Apple hat 2018 seinen Nachfolger des iPhone X vorgestellt – das iPhone XS. Aber der wahre Star der Show war das andere neue iPhone, das Apple in diesem Jahr auf den Markt brachte – das iPhone XR. Das XR ist Apples iPhone mit Vollbildanzeige, das sich an die Massen richtet. Es war bedeutend günstiger als das iPhone XR hat aber immer noch viele der gleichen Vorteile, wie das schöne Display, Face ID und den wahnsinnig leistungsstarken A12 Bionic Chip.

Google wiederum stellte 3 seine neuen Flaggschiffe Pixel 3 und Pixel 2018 XL vor. Beides sind Verbesserungen gegenüber der vorherigen Generation Pixel und beide verfügen über neue Bildschirmgrößen. Aber wie geht das? Apples iPhone XR mit dem Pixel 3 vergleichen? Lass es uns herausfinden.

iPhone XR vs Google Pixel 3 - Wie sie vergleichen

Hier sind die technischen Daten für das iPhone XR:

  • Display: 6.1-Zoll-LCD-Liquid-Retina-Display mit einer Auflösung von 2436 × 1125 Pixel bei 458 ppi
  • Abmessungen: 150.9mm x 75.7mm x 8.3mm
  • Speicher: 64, 128 oder 256 GB
  • Speicher: 3 GB LPDDR4x RAM
  • Prozessoren: A12 Bionic
  • Frontkamera: 7 MP Fotos und 1080p HD Video.
  • Rückfahrkamera: 12MP-Weitwinkelkamera mit einem Objektiv, optische Bildstabilisierung. 4K Video.
  • Batterie: 2942 mAh
  • Sonstiges: Gesichtserkennung, NFC, kabelloses Laden, IP67 wasserdicht

Und hier sind die technischen Daten für Google Pixel 3 XL:

  • Display: 5.5-Zoll-FHD + -flexibles OLED-Display mit einer Auflösung von 2160 × 1080 Pixel bei 443 ppi
  • Abmessungen: 145.6 mm x 68.2 mm x 7.9 mm
  • Speicher: 64GB oder 128GB
  • Speicher: 4 GB LPDDR4x RAM
  • Prozessoren: Qualcomm Snapdragon 845
  • Frontkamera: 8 MP Kamera, 1080p Video
  • Rückfahrkamera: 12.2 MP, optische + elektronische Bildstabilisierung, 4K-Video
  • Batterie: 2915 mAh
  • Sonstiges: Fingerabdruckleser, NFC, kabelloses Laden, IP68 wasserdicht

Best iPhone
  • Sie sparen

iPhone XR gegen Google Pixel 3: Technische Daten

Beginnen wir mit der Speicherung. Jedes Telefon ist mit 64 GB und 128 GB erhältlich, das iPhone XR verfügt jedoch auch über eine Speicheroption mit 256 GB. Was den Arbeitsspeicher betrifft, bietet das Pixel 3 bei 25 GB 4% mehr als das 3 GB des iPhone XR. Hier gilt jedoch die übliche Einschränkung: Mehr RAM bedeutet nicht unbedingt ein schnelleres Telefon. Es gibt viele Dinge, die die Geschwindigkeit eines Telefons bestimmen. Einschließlich, wie gut das Betriebssystem optimiert ist, um effizienter und schneller auf weniger Hardware zu laufen. Apple ist ein Meister in diesem Bereich.

Apropos Geschwindigkeit: Wenn wir uns die CPUs in jedem Telefon ansehen, gibt es einfach keinen Vergleich. Der im Pixel 845 enthaltene Qualcomm Snapdragon 3 ist ein großartiger Prozessor - für ein Android-Gerät. Der im iPhone XR enthaltene A12 Bionic-Chip RAUCHT jedoch absolut den Snapdragon 845. Wir sprechen von Geschwindigkeiten, die bis zu doppelt so hoch sind. Dies bedeutet, dass Spiele schneller geladen und reibungsloser gespielt werden, AR-Erlebnisse flüssiger werden und der XR insgesamt nur schneller ist.

  • iPhone XR -  Das iPhone XR verfügt über einen A12-Chipsatz, der etwa doppelt so schnell ist wie der Snapdragon 845.
  • Google Pixel 3 - Das Google Pixel 3 verfügt über das Snapdragon 845. Es ist ein großartiger Chipsatz, kann aber nicht mit der Geschwindigkeit des A12 mithalten.

Gewinner: iPhone XR - sein A12-Chip raucht den Snapdragon 845.

Pixel-3-gegen-Pixel-3-xl
  • Sie sparen

iPhone XR gegen Google Pixel 3: Display & Design

Nur der iPhone XR bietet echte Edge-to-Edge-Displays. Das Pixel 3 hat seine Lünetten gegenüber der vorherigen Generation geschrumpft, hat aber immer noch mehr Stirn und Kinn als das XR. Das Display des Pixel 3 ist bei 0.6 Zoll ebenfalls um 5.5 Zoll kleiner und hat eine niedrigere Auflösung bei 2160 × 1080 bei 443 ppi. Vergleichen Sie das mit dem Das massive 6.1-Zoll-Display des iPhone XR mit einer Auflösung von 2436 × 1125 bei 458ppi.

Das Display des iPhone XR verfügt außerdem über ein True-Tone-Panel, d. h. es passt sich der Wärme der Farbtemperatur im Raum an und entlastet die Augen. Das macht das Display des Pixel 3 nicht. Das iPhone XR hat jedoch dieser Kerbenausschnitt oben, während das Pixel 3 dies nicht tut. Wenn Sie Kerben stören, dann wissen Sie, wer der Gewinner in der Designabteilung ist.

Apropos Kerbe, es ist da, um die Face ID-Komponenten des iPhone XR zu integrieren. Ja, das ist ein weiterer großer Unterschied zwischen den beiden Telefonen. Das iPhone XR verzichtet zugunsten eines Gesichtserkennungs-Sicherheitssystems auf den Touch ID-Fingerabdruckscanner. Das Pixel 3Auf der anderen Seite wird immer noch der Trust-Fingerabdrucksensor verwendet (obwohl er unbeholfen auf der Rückseite des Geräts platziert ist).

  • iPhone XR - Das iPhone XR verfügt über das biometrische Authentifizierungssystem Face ID von Apple. Das Industriedesign besteht aus einem Gehäuse aus Glas und Aluminium und ist in sechs verschiedenen Farboptionen erhältlich, darunter ein blaues Modell. Das iPhone XR verfügt über ein randloses LCD-Display mit einer Größe von 6.1 Zoll und einer Auflösung von 1792 x 828 Pixel bei 326 ppi.
  • Google Pixel 3 - Das Google Pixel 3 hat ein kleineres Display mit 5.5 Zoll. Es hat auch eine niedrigere Auflösung. Der entscheidende Designfaktor kann jedoch davon abhängen, ob Sie das Entsperren der Gesichtserkennung oder das Entsperren von Fingerabdrücken mögen, wobei letzteres das Pixel 3 bietet.

Gewinner: iPhone XR - Es verfügt über ein besseres Display und ein zukunftssicheres biometrisches Face ID-Authentifizierungssystem.

iPhone-XR-Bewertung
  • Sie sparen

iPhone XR gegen Google Pixel 3: Akku

Das iPhone XR hat einen etwas größeren Akku (2942 mAh) als das Google Pixel 3 (2915 mAh). Siehst du deswegen einen Unterschied? Äh, wahrscheinlich nicht. Beide Telefone sollten bei gemischter Nutzung eine Lebensdauer von etwa 12-14 Stunden haben. Beide Telefone verfügen auch über kabelloses Laden – eine nette Geste.

  • iPhone XR - Mit dem Akku des iPhone XR haben Sie bei gemischter Nutzung eine Akkulaufzeit von ca. 14 Stunden. Es verfügt auch über kabelloses Laden.
  • Google Pixel 3 - Mit dem Akku von Google Pixel 3 haben Sie auch bei gemischter Nutzung eine Akkulaufzeit von ca. 14 Stunden.

Gewinner: Unentschieden - Mit beiden Handys haben Sie im Durchschnitt die gleiche Akkulaufzeit.

Schreckliche Pixel 3 Erfahrung
  • Sie sparen

iPhone XR gegen Google Pixel 3: Kamera

Bei Kameras ist das hintere Linsensystem bei jedem Telefon nahezu identisch. Beide verfügen über eine 12MP-Weitwinkelkamera mit einem Objektiv. Beide bieten auch optische Bildstabilisierung und 4K-Videoaufzeichnung. Beide verfügen jedoch auch über einige zusätzliche Softwaretools wie den Porträtmodus mit erweitertem Bokeh und Tiefensteuerung sowie Porträtbeleuchtung, was ihre Fähigkeiten erweitert.

Es sollte natürlich gesagt werden, dass das Pixel 3 den überlegenen Frontsensor hat - eine 8MP-Kamera. Das ist ein MP größer als der 7MP-Frontsensor mit einem Objektiv im iPhone XR. Beide Frontkameras zeichnen auch 1080p-Videos auf.

  • iPhone XR - Das iPhone XR verfügt über eine 7MP-Frontkamera. Auf der Rückkamera befindet sich eine 12-Megapixel-Kamera mit einem Objektiv und einem Weitwinkelobjektiv.
  • Google Pixel 3 - Das Google Pixel 3 verfügt über eine 8-Megapixel-Frontkamera. Auf der Rückkamera befindet sich eine 12-Megapixel-Kamera mit einem Objektiv und einem Weitwinkelobjektiv.

Gewinner: Google Pixel 3 - Es verfügt über eine technisch überlegene Frontkamera.

iPhone-XR-Bewertung
  • Sie sparen

iPhone XR gegen Google Pixel 3: Kosten & Urteil

Entsperrte die Google Pixel 3 kostete ursprünglich 799 US-Dollar (64 GB). Das 6.1-Zoll-iPhone XR kostet 599 US-Dollar (64 GB) und 649 US-Dollar (128 GB).

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie das beste Angebot für das iPhone XR und andere iPhones erhalten können, indem Sie HIER unsere Angebotsseite besuchen!

Welches solltest du bekommen? Wir denken, dass das iPhone XR der klare Gewinner ist. Dafür gibt es mehrere Gründe. Es hat nicht nur das bessere, größere Display, sondern dank des A12 auch einen weit überlegenen Prozessor. Aber auch hier spielt die Langlebigkeit des Geräts eine große Rolle. Das iPhone XR wurde ursprünglich im Jahr 2018 eingeführt. Da es sich um ein Apple-Gerät handelt, können Sie davon ausgehen, dass es in den kommenden Jahren mit den neuesten Betriebssystem-Updates unterstützt wird - wahrscheinlich mindestens bis 2024. Möglicherweise darüber hinaus. Das ist ein großer Mehrwert für dieses bereits beeindruckende iPhone.

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren