iPhone X vs iPhone 6s - Was ist der Unterschied?



Schau, ich werde diesen VS damit beginnen, dass dies überhaupt kein fairer Kampf ist. Das iPhone X und das iPhone 6s sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Aus irgendeinem Grund hat Apple beschlossen, das iPhone 6s auch nach der Einführung des iPhone X in diesem Jahr weiter zu verkaufen. Dieser Grund ist aller Wahrscheinlichkeit nach die Kosten. Apple wollte ein relativ billiges iPhone der Massen könnte weiter kaufen. Aber wie wir gleich herausfinden werden, kann das iPhone 6s nicht einmal mit dem verglichen werden iPhone X. Schauen wir uns also an, wie sie sich unterscheiden.

iPhone X vs iPhone 6s Technische Daten im Vergleich

Tipps und Tricks für iPhone XS und iPhone Xr
  • Speichern

Hier sind die technischen Daten für das iPhone X:

  • Display: 5.8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi
  • Abmessungen: 143.6mm x 70.9mm x 7.7mm
  • Gewicht: 174 Gramm
  • Speicher: 64 oder 256 GB
  • Prozessoren: A11 Bionic Chip
  • Frontkamera: 7 MP Fotos und 1080p HD Video
  • Rückfahrkamera: 12MP-Weitwinkel- und Tele-Kameras, doppelte optische Bildstabilisierung, Optisch Zoom
  • Akku: 2716 mAh, kabelloses Laden
  • Sonstiges: Gesichtserkennung, NFC, 3D Touch; Spritzen, Wasser und staubdicht

Und hier sind die technischen Daten für das iPhone 6 Plus:

  • Anzeige: 4.7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1334 × 750 bei 326 ppi, 3D Touch aktiviert
  • Abmessungen: 138.3 mm x 67.1 mm x 7.1 mm
  • Gewicht: 143 Gramm
  • Speicher: 32 oder 128 GB
  • Prozessoren: A9
  • Frontkamera: 5 MP Fotos und 720p HD Video
  • Rückfahrkamera: 12 MP Einzelobjektiv
  • Batterie: 1715 mAh
  • Sonstiges: Touch ID, NFC, 3D Touch

Das 5.8-Zoll-Display des iPhone X stellt das 4.7-Zoll-Display des iPhone 6s in den Schatten. Noch beeindruckender ist jedoch, dass Das iPhone X verfügt über ein Edge-to-Edge-DisplayDie physische Gesamtgröße des iPhone X ist trotz des viel größeren Displays nicht viel größer als das des iPhone 6s. Wenn es um Rechenleistung geht, ist der A11 Bionic-Chip im iPhone X fast doppelt so schnell wie der alte A9-Chip im iPhone 6s. Und dann gibt es die Speichermöglichkeiten. Das iPhone X ist in größeren Speichergrößen erhältlich: 64 GB oder 256 GB im Vergleich zu 32 GB oder 128 GB im iPhone 6.

iPhone X vs iPhone 6s: Display & Design

Die Auflösung des iPhone X-Bildschirms beträgt erstaunliche 5.8 Zoll (2436 x 1125 Pixel) bei einer Rand-zu-Rand-Anzeige von 458 ppi. Vergleichen Sie dies mit dem iPhone 6 4.7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1334 × 750 Pixel bei 326 ppi und Sie werden sehen, wie viel besser das Display auf dem X ist. Da das iPhone X die großen Einfassungen überflüssig macht, kann das iPhone X ein größeres nutzbares Display in eine Stellfläche einbauen, die nicht viel größer ist als die des iPhone 6.

Ein weiterer großer Unterschied im Design ist natürlich, dass dem iPhone X eine Home-Taste fehlt. Das iPhone 6 verfügt weiterhin über die Home-Taste und damit über die Touch ID. Dem iPhone X fehlt die Touch ID und sie wird durch die neue Face ID von Apple ersetzt Gesichtserkennungssystem. Beide iPhones verfügen über ein 3D-Touch-Display und NFC, aber nur das iPhone X ist spritz-, wasser- und staubdicht.

iPhone X vs iPhone 6s: Akku

Der iPhone X hat nur einen deutlich größeren Akku (2716 mAh) als das iPhone 6 (1715 mAh). Und hier Der Akku verlängert die Lebensdauer Ihres iPhones, das Ende verschieben, um ein viel größeres Display mit Strom zu versorgen. In einigen Fällen die iPhone X hält 20 % länger als das iPhone 6s. Ein weiterer großer Unterschied in der Energieabteilung besteht darin, dass das iPhone X über kabelloses Laden verfügt – etwas, das das iPhone 6 nicht hat. So vergleicht sich die Akkulaufzeit zwischen den beiden in Sprechzeit, Standby-Zeit, Internetnutzung, Videowiedergabe und Audiowiedergabe:

  • Gesprächszeit: iPhone X - 21 Stunden. iPhone 6 - 14 Stunden.
  • Internetnutzung: iPhone X - Bis zu 12 Stunden. iPhone 6 Plus - Bis zu 10 Stunden.
  • Videowiedergabe: iPhone X - Bis zu 13 Stunden. iPhone 6 Plus - Bis zu 11 Stunden.
  • Audiowiedergabe: iPhone X - Bis zu 60 Stunden. iPhone 6 Plus - Bis zu 50 Stunden.

iPhone X gegen iPhone 6s: Kamera

Bei den Kameras könnten das iPhone X und das iPhone 6 unterschiedlicher nicht sein. Das iPhone X verfügt über eine größere 7MP-Frontkamera (im Vergleich zur 6s 5MP-Frontkamera). Der eigentliche Vorteil liegt jedoch in der Rückfahrkamera. Das iPhone X verfügt über eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit zwei Objektiven, einem Weitwinkel- und Teleobjektiv sowie einem doppelten optischen Zoom. Die 6s ist auf eine 12MP-Kamera mit einem Objektiv und keinen optischen Zoom beschränkt.

iPhone X gegen iPhone 6s: Kosten & Urteil

Das entsperrte 4.7-Zoll-iPhone 6 kostet £ 449 (32 GB) und £ 549 (128 GB). Das 5.8-Zoll-iPhone X kostet 999 GBP (64 GB) und 1149 GBP (256 GB). Mit dieser Prämie von 550 und 600 Euro für das iPhone X erhalten Sie eine Menge mehr Dinge, darunter ein größeres Display und ein sexy neues Design, kabelloses Laden, einen fast doppelt so schnellen Prozessor und eine MASSIV bessere Kamera auf Vorder- und Rückseite. und mehr Speicher.

Eine andere Option ist Gazelle, Hier können Sie ein überholtes iPhone 6s für VIEL WENIGER abholen - Schauen Sie sich hier die gesamte Produktpalette (einschließlich iPhone 7 und iPhone 6) an.

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren