iOS 15.5: Sehen Sie sich ALLE wichtigen Funktionen an!

Von Michael Grothaus •  Aktualisiert: 04 • 09 Minuten Lesezeit

iOS 15.5 kommt und es enthält neue Dinge!


Fragen Sie sich nach iOS 15.5? Weiter lesen!

Apple erst kürzlich veröffentlicht iOS 15.4, das eine Menge neuer Funktionen hinzufügt. Aber jetzt hat das Unternehmen auch iOS 15.5 veröffentlicht, und es ist wieder vollgepackt mit neuen Funktionen.

iOS 15.5 ist jetzt sowohl in der Entwickler- als auch in der öffentlichen Betaversion verfügbar und wird wahrscheinlich irgendwann in diesem Sommer veröffentlicht, wenn nicht früher. Wie üblich wird erwartet, dass iOS 15.5 die normalen Fehler- und Sicherheitsfixes enthält, aber iOS 15.5 wird Ihrem iPhone auch weitere neue Funktionen hinzufügen. 

Folgendes können Sie von iOS 15.5 basierend auf der ersten Beta erwarten …

iOS 15.5: Sehen Sie sich ALLE wichtigen Funktionen an!
  • Speichern

iOS 15.5: Klassische Apple-Unterstützung

Die vielleicht größte neue Funktion von iOS 15.5 ist eigentlich keine Funktion des Betriebssystems. Es wird jedoch das erforderliche Betriebssystem sein, wenn Sie eine brandneue App von Apple verwenden möchten.

Der Code von iOS 15.5 bezieht sich auf die noch unveröffentlichte Apple Classical App. Nur was ist Apple-Klassiker? Es ist eine weitere Musik-Streaming-App für Apple, die sich jedoch der klassischen Musik widmet. Apple Classical ist bei App schon lange in Arbeit. Dies gilt seitdem Apple hat Primephonic gekauft ein paar Jahre zurück. Wie Apple damals mitteilte:

„Mit Primephonic erhalten Apple Music-Abonnenten ein deutlich verbessertes klassisches Musikerlebnis, beginnend mit Primephonic-Playlists und exklusiven Audioinhalten. In den kommenden Monaten werden Apple Music Classical-Fans ein spezielles Erlebnis mit den besten Funktionen von Primephonic erhalten, darunter bessere Browsing- und Suchfunktionen nach Komponist und Repertoire, detaillierte Anzeigen von Metadaten für klassische Musik sowie neue Funktionen und Vorteile.

Die Apple Classical App ist also nicht gerade ein Geheimnis. Aber wir sind froh zu sehen, dass es endlich am Horizont ist. Obwohl iOS 15.5 auf Apple Classical anspielt, gibt es natürlich keine Garantie, dass die Apple Classical-App am selben Tag ausgeliefert wird, an dem iOS 15.5 veröffentlicht wird, aber es ist ein gutes Zeichen, dass es bald kommt.

iOS 15.5: Eine neue Art, Reader-Apps zu abonnieren

Ein weiteres großes Feature von iOS 15.5 könnte eher Entwickler als Benutzer ansprechen, aber Benutzer können sich darüber genauso freuen. 

Mit iOS 15.5 können Entwickler auf eine externe Website verlinken, damit der Benutzer sein Konto für die App oder den Dienst verwalten (sowie ein neues Konto erstellen) kann. Diese Funktion ist jedoch auf sogenannte „Reader“-Apps beschränkt und diese Apps müssen dies nicht nutzen.

Aber was ist eine Reader-App? Es ist eine App, die als Lesegerät für den Inhalt eines Dienstes fungiert. Zum Beispiel, Netflix ist eine Reader-App, da ihr Frontend es dem Benutzer ermöglicht, den Inhalt von Netflix anzuzeigen. Es gibt Hunderte von Reader-Apps im App Store, darunter Video-Streaming-Apps, Musik-Streaming-Apps und Apps für Publikationen wie Zeitungen und Zeitschriften.

iOS 15.5: Ein umbenannter iTunes Pass

Eine große kosmetische Belastung für iOS 15.5 ist das erneute Lesen des iTunes Pass. Der iTunes Pass ist eine Karte in der Wallet-App, die Ihnen das Guthaben auf Ihrer Apple-ID anzeigt. Jetzt wird in iOS 15.5 die iTunes Pass-Karte aufgerufen die Apple Account Card.

Ist das ein Hauptmerkmal? Nein natürlich nicht. Aber es ist eine interessante Änderung, da sie bedeutet, dass Apple seine Abkehr vom „iTunes“-Branding fortsetzt. Es fügt auch etwas Klarheit für Apple-Benutzer hinzu, da Gelder mit ihnen verbunden sind apple ID kann an viel mehr Orten als im iTunes Store verwendet werden. Beispielsweise können mit einer Apple-ID verknüpfte Gelder verwendet werden, um Hardwareprodukte im Apple Store zu kaufen.

Wann wird iOS 15.5 veröffentlicht?

Niemand weiß es genau, aber es ist möglich, dass es vor der WWDC 2022 veröffentlicht wird, die am 6. Juni 2022 stattfindet.

Und check out Welche Apple-Produkte sind auf der WWDC 2022 zu erwarten!

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren