Hat das iPhone 13 USB-C?



The new iPhone 13 Lineup ist bisher das beste, aber unterstützt es USB-C?


Sie fragen sich, ob das iPhone 13 über USB-C verfügt? Apple hat seine Reihe von 2021 iPhones veröffentlicht und die Modelle sind ziemlich beeindruckend. Da ist der iPhone 13 und iPhone 13 mini mit brandneuen Farben, einem schnelleren A15-Chip und einer besseren Akkulaufzeit. Dann gibt es die iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro max, die alle oben genannten Funktionen sowie atemberaubende Kameraverbesserungen bieten.

Und natürlich laufen auf allen iPhones die neuesten iOS 15 Betriebssystem, das selbst eine Menge neuer Softwareverbesserungen hinzufügt. Alle iPhones verfügen außerdem über die MagSafe kabelloses Laden Technologie, die Apple letztes Jahr mit dem iPhone 12 eingeführt hat. Und ja, alle iPhones haben das noch Blitzanschluss – obwohl Sie das iPhone 13 mit USB-C-Anschlüssen verwenden KÖNNEN.

Was ist der iPhone Lightning Connector?

Das iPhone wird nicht aufgeladen
  • Sie sparen

Seit es Smartphones gibt, gibt es Anschlussports auf ihnen. Das erste iPhone nutzte den Dock-Anschluss des iPod. Viele Android-Smartphones nutzten zunächst den Micro-USB-Anschluss.

Aber der Punkt ist, dass alle bisher hergestellten iPhones einen Anschluss haben. Im Jahr 2012 führte Apple eine neue Art von Anschluss ein – den Beleuchtungsanschluss. Dadurch wurde der Dock-Anschluss auf früheren iPhones freigegeben und hatte eine Reihe von Vorteilen – die beiden größten waren, dass der Beleuchtungsanschluss orientierungsunabhängig war (was bedeutet, dass Sie ihn in beide Richtungen anschließen konnten) und dass er VIEL kleiner als der Dock-Anschluss war.

Alle seit 2012 eingeführten iPhones verwenden den Beleuchtungsanschluss, um das Gerät mit Strom zu versorgen und Daten zu übertragen. Neuere iPhones verwenden jedoch auch die kabellose Ladetechnologie, einschließlich Apples MagSafe Technik. Aber auch diese iPhones haben noch den Lightning-Anschluss.

Sind die iPhones von Apple mit Displayschutzfolien ausgestattet?
  • Sie sparen

Was ist USB-C?

USB-C ist die neueste Version des USB-Ports, die es in irgendeiner Form seit 1996 gibt. USB ist seitdem der König der Verbindungsstandards und ermöglicht es uns, alles von Mäusen über Tastaturen bis hin zu externen Festplatten anzuschließen.

USB hat sich jedoch im Laufe der Jahre weiterentwickelt, aber bis vor kurzem hatte der USB-Stecker immer die gleiche physikalische Form – so konnte ein USB 1.0-Gerät an einen USB 2.0-Port angeschlossen werden und umgekehrt.

Aber mit USB-C hat sich die Form des Steckers physisch geändert. Es war jetzt viel kleiner und es war auch orientierungsunabhängig (seine Geschwindigkeiten wurden auch gegenüber der vorherigen USB-Generation stark verbessert).

USB-C vs. Lightning-Anschluss

Hat das iPhone 13 USB-C?
  • Sie sparen

USB-C wird weltweit schnell zum Standardstecker. Die meisten Flaggschiff-Android-Smartphones verwenden USB-C-Anschlüsse (obwohl billigere Android-Telefone immer noch oft Micro-USB-Anschlüsse verwenden). USB-C kommt sogar beim iPad Pro zum Einsatz, iPad Air und iPad mini der Apple-Tablets.

Wie ist USB-C im Vergleich zu Lightning? USB-C ist dank Lightning immer noch ein viel größerer Anschluss (physisch), sodass er mehr Platz auf dem Gerät benötigt. USB-C kann jedoch Daten mit viel höheren Geschwindigkeiten übertragen.

Und angesichts der meisten iPads und aller Macs sind jetzt mit USB-C-Anschlüssen ausgestattet Als Standard ist es wahrscheinlich, dass Apple weiß, dass USB-C die Zukunft ist.

Hat das iPhone 13 USB-C?

Nein, die iPhone 13 Serie hat kein USB-C. Die iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro max alle verfügen über einen Lightning-Port. Sie können jedoch ein Lightning-zu-USB-C-Kabel kaufen, mit dem Sie Ihr iPhone 13 an ein USB-C-Ladegerät oder einen Anschluss an einem Computer anschließen können. Während iPhone 13-Serie kein USB-C hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass die iPhone 14-Serie dies tut.

  1. Apples iPhone 13 Mini
  2. Apples iPhone 13 Mini
    • Sie sparen

    Wenn Sie die Tage der kleinen iPhones vermissen, ist das iPhone 13 Mini genau das Richtige für Sie. Mit seinen extrem taschenfreundlichen Abmessungen bietet das iPhone 13 Mini dieselben Spezifikationen und Funktionen wie das iPhone 13, nur in einem viel kleineren Gehäuse. 

    BEST USA ANGEBOTE BESTES BRITISCHES ANGEBOT

    Wir verdienen eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf ohne zusätzliche Kosten für Sie tätigen.

  3. Apples iPhone 13 Pro
  4. Apples iPhone 13 Pro
    • Sie sparen
    4.5

    Wenn Sie mehr Leistung und eine verbesserte Bildgebung wünschen, sollten Sie sich das iPhone 13 Pro ansehen. Mit dem fortschrittlichsten Kamerasystem auf dem Markt ist das iPhone 13 Pro von Apple das perfekte Telefon für Benutzer, die das absolut Beste von ihrem Telefon erwarten. 

    Vorteile:
    • Solide Bauweise, einfach zu bedienen
    • Hervorragende Akkulaufzeit
    • OLED-Bildschirm
    • Sehr beeindruckende Kamera
    • Kleiner als Pro Max
    • Jetzt günstiger
    BESTES USA-ANGEBOT BESTES BRITISCHES ANGEBOT

    Wir verdienen eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf ohne zusätzliche Kosten für Sie tätigen.

  5. Apple iPhone 13 Pro max
  6. Apple iPhone 13 Pro max
    • Sie sparen
    5.0

    Es hat die beste Kamera, den besten Akku, einen der besten Bildschirme, die jemals in einem Serientelefon verbaut wurden, und es hat den schnellsten Chip auf dem Markt. Das iPhone 13 Pro Max ist mit Abstand das beste Telefon, das Sie derzeit kaufen können. Ja, es ist teuer. Denken Sie jedoch daran, dass Sie dieses Telefon mindestens die nächsten sechs bis sieben Jahre ohne Probleme bequem betreiben können. 

    Vorteile:
    • Erstaunliche Kamera
    • ProMotion-120-Hz-Display
    • Hervorragende Akkulaufzeit
    • LiDAR-Sensor
    • Schönes Design
    • Schnelle 5G-Unterstützung
    BESTES USA-ANGEBOT BESTES BRITISCHES ANGEBOT

Und check out Hat das iPhone 13 einen Kopfhöreranschluss? Auch, ob Hat die Apple Watch USB-C? Und Haben Apple iPads USB-C? Ebenfalls, Was ist USB4 Version 2.0?

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren