Hat das iPhone 13 einen Kopfhöreranschluss?



AirPods funktionieren hervorragend mit dem iPhone 13, aber was ist mit kabelgebundenen Kopfhörern?


Sie fragen sich, ob das iPhone 13 einen Kopfhöreranschluss hat? Die iPhone 13 Die Serie ist jetzt erhältlich und umfasst das iPhone 13 mini, das iPhone 13, das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max. Alle iPhone 13-Modelle haben begeisterte Kritiken erhalten und obwohl sie der iPhone 12-Serie ähnlich sehen, enthalten sie Verbesserungen wie große Kamera-Verbesserungen, größere Speichergrößen, der schnellere A15-Chipsatz und neue Farben.

Aber die iPhone 13-Serie ist nicht das Ende. Es bietet keinen USB-C-Anschluss und obwohl es ein Ceramic Shield-Display hat, möchten Sie es vielleicht trotzdem besorge dir einen Displayschutz. Leider wird die iPhone 13-Serie auch nicht mitgeliefert AirPods enthalten (obwohl, seien wir ehrlich: das war nie im Bereich des Möglichen).

Aber was ist mit kabelgebundenen Kopfhörern? Enthält das iPhone 13 kabelgebundene Kopfhörer? Und das tut jeder iPhone 13 Modell einen Kopfhöreranschluss haben?

Geschichte der Apple Earbuds

Apple stellte seine legendären weißen Ohrhörer erstmals im Jahr 2001 mit der Einführung des iPod vor. Ab diesem Zeitpunkt legte Apple die Ohrhörer mit Kopfhöreranschluss jedem iPod und iPhone bei. Bis 2016 mit der Einführung des iPhone 7.

2016 stellte Apple das iPhone 7 vor und beseitigte damit den 3.5-mm-Kopfhörer-Hack auf dem iPhone. Aber Apple legte seine Ohrhörer immer noch in die Box. Diese Ohrhörer wurden jedoch von einer 3.5-mm-Steckerbasis zu einer Lightning-Steckerbasis.

Auch mit der Einführung des iPhone 7 und bis zum iPhone X 2017 hat Apple einen Beleuchtungs-auf-3.5-mm-Kopfhörerstecker-Adapter beigelegt. Dies bedeutete, dass Benutzer mit Kopfhörern mit 3.5-mm-Klinkenstecker diese weiterhin an das iPhone 7, iPhone 8, iPhone X – und jedes andere iPhone mit nur einem Lightning-Anschluss – anschließen konnten.

Mit der Veröffentlichung des iPhone 12 im Jahr 2020 hat Apple jedoch aufgehört, Kopfhörer jeglicher Art in die Box mit dem iPhone aufzunehmen, außer in einigen Gebieten.

"Mut"

Hat das iPhone 13 einen Kopfhöreranschluss?
  • Speichern

Als Apple 7 die Abschaffung des Kopfhöreranschlusses beim iPhone 2016 ankündigte, sorgte dies für einen ziemlichen Aufruhr. Zum Zeitpunkt der Ankündigung sagte Apple-Marketingchef Phil Schiller ( The Verge), „Der Grund, weiterzugehen [von der Kopfhörerbuchse]: Mut. Der Mut, weiterzumachen und etwas Neues zu tun, das uns alle bessert.“

Diese „Mut“-Erklärung wurde schnell zum Witzbold (und wird immer noch verwendet, um jede Änderung von Apple zu verspotten, die Benutzern oder der Presse nicht gefällt). Apple hatte jedoch einen Sinn darin, die Buchse zu entfernen. Die 3.5-mm-Kopfhörerbuchse ist eine analoge Technologie, die in den 1950er Jahren entwickelt wurde und in den 1960er Jahren erstmals in Konsumgütern verwendet wurde.

Schiller argumentiert, dass die Technologie daher extrem alt und veraltet war und es daher an der Zeit war, weiterzumachen. Es war auch relativ sperrig im Vergleich zu modernen Anschlussstandards. Ganz zu schweigen davon, dass drahtlose Ohrhörer wie Apples AirPods eindeutig die Zukunft waren.

Hat das iPhone 13 einen Kopfhöreranschluss?

Nein, das iPhone 13 hat keinen Kopfhöreranschluss. Weder die iPhone 13, das iPhone 13 mini, das iPhone 13 Pro oder das iPhone 13 Pro Max einen 3.5-mm-Kopfhöreranschluss haben. Tatsächlich hat kein iPhone, das Apple heute verkauft, einen Kopfhöreranschluss.

Apple ist fest davon überzeugt, dass die Zukunft der drahtlosen Konnektivität in Bezug auf Ohrhörer liegt – und die Verbraucher haben Recht gegeben. Die iPhone 13-Serie hat jedoch immer noch den Lightning-Anschluss, was bedeutet, dass Sie einen Lightning-auf-3.5-mm-Klinkenadapter verwenden können, um Ihr Kopfhörerbuchse Ohrhörer in das iPhone 13.

Aber Sie werden immer besser dran sein, wenn Sie drahtlose Kopfhörer verwenden. Ab sofort sind dies unsere aktuellen Favoriten:

Überblick über die iPhone 13-Modelle – Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle

  • 5.0
  • Vorteile:
    • Beste Akkulaufzeit
    • Beste Kamera
    • Stärkste
    • Am besten für Videos
    • Ideal für professionelle Benutzer
  • 4.5
  • Vorteile:
    • Geniale Kamera
    • Kleiner als Pro Max
    • Sehr gute Akkulaufzeit
    • 6.1-Zoll-OLED-Display
    • Unglaubliche Leistung
  • 2.5
  • Vorteile:
    • Kleiner Bildschirm
    • Die Akkulaufzeit ist unterdurchschnittlich
    • Anständige Kamera
    • Leichtbau
  • 5.0
  • Vorteile:
    • Hervorragende Akkulaufzeit
    • Großer Bildschirm (6.1 Zoll)
    • Große Kamera
    • Geniale Leistung
    • Hat 5G
5.0
Vorteile:
  • Beste Akkulaufzeit
  • Beste Kamera
  • Stärkste
  • Am besten für Videos
  • Ideal für professionelle Benutzer
4.5
Vorteile:
  • Geniale Kamera
  • Kleiner als Pro Max
  • Sehr gute Akkulaufzeit
  • 6.1-Zoll-OLED-Display
  • Unglaubliche Leistung
2.5
Vorteile:
  • Kleiner Bildschirm
  • Die Akkulaufzeit ist unterdurchschnittlich
  • Anständige Kamera
  • Leichtbau
5.0
Vorteile:
  • Hervorragende Akkulaufzeit
  • Großer Bildschirm (6.1 Zoll)
  • Große Kamera
  • Geniale Leistung
  • Hat 5G

Auch, ob Hat das iPhone 13 MagSafe? Und check out Welches iPhone 13 soll ich nehmen? Und Haben iPads einen Kopfhöreranschluss?

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren