Hat das iPhone 11 MagSafe? Was du wissen musst



Apples iPhone 11 ist auch im Jahr 2022 immer noch ein ausgezeichneter Kauf, obwohl es jetzt zwei Jahre alt ist. Aber hat das iPhone 11 MagSafe? Lass es uns herausfinden…


MagSafe ist eine der neuen Innovationen von Apple. Die Technologie, die aus einer Drahtspule besteht, die sich im Inneren Ihres iPhones befindet, ermöglicht es Benutzern, Dinge an der Rückseite ihres iPhones anzubringen – Dinge wie einen externen Akku oder einen Halter für Ihre Karten.

Alle neuesten iPhones von Apple – Gemeint ist die iPhone 13-Reihe – werden standardmäßig mit MagSafe geliefert. Das iPhone 12 hat auch MagSafe. Aber was ist mit Apples iPhone 11? Hat das iPhone 11 auch MagSafe?

Hat das iPhone 11 MagSafe?

Apples iPhone 11 unterstützt MagSafe nicht. Die Technologie wurde erst an Bord des iPhone 12 eingeführt. Das bedeutet, dass kein iPhone 11 – weder das Standardmodell noch das iPhone 11 Pro Max – MagSafe unterstützt. Wenn Sie MagSafe möchten, müssen Sie entweder mit dem iPhone 12 oder iPhone 13.

Aber es ist nicht alles verloren. Denn das iPhone 11 ist immer noch da verkaufen sich wie warme Semmeln über renovierte Kanäle, viele Zubehörmarken von Drittanbietern haben Problemumgehungen gefunden, die eine Konnektivität im MagSafe-Stil ermöglichen Apples iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max.

MagSafe-Hülle für iPhone 11

Moment, ein Gehäusehersteller, hat ein neues Gehäuse entworfen, das bringen wird MagSafe zum iPhone 11 – alle Modelle. Das als Moment M(Force) bezeichnete Gehäuse verwendet die M(Force)-Technologie von Moment, die im Grunde nur MagSafe mit einem anderen Namen ist. Mit der Hülle auf Ihrem iPhone 11 können Sie fast alle kompatiblen MagSafe-Produkte verwenden.


Mit einer Moment M(Force)-Hülle auf ihrem iPhone 11 können Benutzer Brieftaschen verbinden, Verwenden Sie MagSafe-Ladegeräte (allerdings nicht bei 15 W) oder sogar das neue MagSafe Battery Pack von Apple mit minimalen Kompromissen verwenden. Diese Gehäuse unterstützen auch die MagSafe M(Force)-Halterungen von Moment. Moment bietet verschiedene Halterungen an, darunter eine Auto-Lüftungshalterung, Stativhalterungen, Kaltschuhhalterungen, Wandhalterungen und mehr. Apple Insider


Moment M (Kraft)
  • Speichern
Moment Rugged Case für das iPhone 11

Die neuen M(Force)-Hüllen von Moment sind jetzt für alle iPhone 11-Modelle von Apple erhältlich. Sie sind auch wirklich schön anzusehen. Ich liebe das Moment Rugged Case für das iPhone 11 wirklich – es sieht verdammt hochwertig aus und passt sich super an das Gehäuse Ihres iPhones an. Wenn Sie einen abholen möchten, sind diese Fälle jetzt für 49.99 $ erhältlich.

Und wenn Sie wirklich schick werden möchten, unterstützen die meisten MagSafe-Etuis von Moment – ​​äh, M (Force), sorry – die Moment-Linsen, sodass Sie eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Linsen direkt an der Hülle anbringen können, einschließlich Fisheye-Objektive und Makroobjektiv. Ziemlich cool, oder?

Abgesehen von 5G ist MagSafe eines der wenigen Dinge, die dem iPhone 11 im Jahr 2022 wirklich fehlen. Ich habe mehrere Beiträge geschrieben, in denen ich die Vorzüge von lobe Kauf eines iPhone 11 Pro Max im Jahr 2022. Das Telefon kostet jetzt weniger als ein Standard-iPhone 12, hat mehr als genug Rechenleistung und Leistung und auch eine brillante Kamera.

Und für besser als die Hälfte des Preises der iPhone 13 Pro max, das macht das iPhone 11 Pro Max zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis – besonders wenn Sie 2022 einige Ausgaben sparen möchten. Ich betreibe derzeit eines und plane dies bis mindestens 2023. Es hat alles, was ich brauche und mehr. Da, wo ich lebe, gibt es kein 5G, also war es ein Kinderspiel, über 400 US-Dollar beim Telefonieren zu sparen, als ich Mitte 2021 ein neues Telefon brauchte.

Und obwohl ich das iPhone 12 der Einstiegsklasse hätte bekommen können, dachte ich, dass ich mit dem iPhone 11 Pro Max besser dran wäre. Lieber ein etwas älteres Flaggschiff mit allem Drum und Dran als ein neueres Standardmodell, oder?

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Mix
  • reddit
  • WhatsApp
  • Flipboard
  • Pinterest
  • Mehr Netzwerke
Link kopieren