Wird das Galaxy S22 einen SD-Kartensteckplatz haben?



Wird das Samsung Galaxy S22 mit einem SD-Kartenslot geliefert? Folgendes wissen wir bisher…


Samsung war früher ein großer Befürworter der Integration von SD-Karten in seine Telefone, aber die Wahrscheinlichkeit, dass JEDES Galaxy S22-Modell über SD-Karten verfügt, ist ziemlich gering – hier ist der Grund …

Früher wurden Samsung-Telefone mit austauschbaren Akkus und SD-Karten ausgeliefert. Genau so hat Samsung die Dinge gemacht, und es hat auch großartig funktioniert. Viele seiner Benutzer waren begeistert von der Tatsache, dass Sie den Akku des Telefons austauschen und den Speicher erweitern konnten. Aber dann änderte sich etwas.

Aus welchen Gründen auch immer, austauschbare Batterien und SD-Karten sind aus der Mode gekommen mit Telefonherstellern. Austauschbare Batterien waren die ersten, die weggingen, und machten Platz für fortschrittlichere Designs und natürlich besser aussehende, teurer aussehende Telefone. Als Samsung-Telefone austauschbare Batterien hatten, sahen sie extrem billig und plastisch aus und fühlten sich auch so an.

Die SD-Karte überlebte etwas länger und tauchte hier und da in ausgewählten Samsung-Versionen auf. Die letzten Samsung-Handys mit SD-Karten waren die Galaxy S20, S20+, S20 Ultra, Note10+, S10e, S10, S10+ und Note 9 – sie alle unterstützten SD-Karten bis zu 1 TB.

Der Galaxy S22 starten ist nur noch wenige Tage entfernt – möglicherweise jedenfalls, solange es so ist kommt nicht zu spät – und wir wissen, dass sowohl das S10 als auch das S20 SD-Unterstützung hatten. Aber wird das Samsung Galaxy S22 einen SD-Kartenslot haben?

Der Vorteil der Verwendung von SD-Karten auf Ihrem Telefon besteht neben der Erweiterung des potenziellen Speichers des Telefons darin, dass Sie Foto- und Videodateien schnell von Ihrem Telefon auf Ihren Laptop oder Desktop-PC verschieben können, um sie auf dem großen Bildschirm zu bearbeiten.

Da Kameras und Videofunktionen in Telefonen immer fortschrittlicher werden, wenden sich viele professionelle Inhaltsersteller ihren Telefonen statt ihrer DSLR zu, um Videoinhalte für Plattformen wie . aufzunehmen und zu erstellen YouTube, Twitch, TikTok und Instagram.

Aus diesem Grund hat Samsung beim Galaxy S10 und S20 SD-Unterstützung eingebaut. Es weiß, dass seine Benutzer nicht nur den Speicher ihres Telefons erweitern möchten, sondern auch SD-Karten verwenden möchten, um Daten schnell zu verwalten und vom Telefon auf ein anderes Medium wie einen PC zu übertragen.

Samsung Galaxy S22 Launch verzögert – hier ist der Grund
  • Speichern

Apples Versäumnis, dies mit seinem iPhone zu tun, sowie NICHT inklusive USB Typ C auf dem iPhone 13 Pro Max, ist einer der größten Fehler des Unternehmens in letzter Zeit. Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, ProRes-Filmmaterial über den Lightning-Port von Apple zu exportieren? Ewww.

Wird das Samsung Galaxy S22 einen SD-Kartensteckplatz haben?

Aber im Jahr 2021 entfernte Samsung die SD-Karte aus seiner Galaxy S21-Version und gab keinen Grund für diese Entscheidung an. Apple und Google haben NIE SD-Karten verwendet oder unterstützt. Samsung hat sie auch ziemlich gemocht, daher war es seltsam, sie aus dem Galaxy S21 zu entfernen.

Angesichts der Änderungen, die Samsung am Galaxy S21 vorgenommen hat, ist es fast sicher, dass das Samsung Galaxy S22 KEINE SD-Kartenunterstützung bieten wird. Stattdessen wird Samsung die Benutzer zwingen, sich auf seinen internen Speicher zu verlassen. Und das ist ein seltsamer Schritt, da das Galaxy S22 – wie das S21 – Videos mit 8K aufnehmen kann.

8K-Videodateien sind RIESIG, daher wäre es großartig, eine SD-Karte an Bord zu haben, auf der Sie diese Dateien speichern könnten. Sogar 4K-Videodateien sind ziemlich umfangreich. Wenn es also jemals einen Fall für ein Telefon mit SD-Unterstützung gäbe, wäre dies der Fall. Aus welchen Gründen auch immer, Samsung scheint dieser Meinung jedoch nicht zuzustimmen. Es würde lieber sein, dass Sie mit seinem internen Speicher weitermachen.

Apples Führung folgen…

Apple hat seinen Benutzern bekanntlich nie erlaubt, den Speicher des iPhones zu erweitern. Stattdessen hat Apple seine Nutzer gezwungen, mehr Geld für höhere Speichervarianten seines iPhones auszugeben, die alle mehr kosten als die letzten und mit 2021 den Höhepunkt erreichen 1 TB iPhone 13 Pro / Pro max.

Die Logik dahinter – aus geschäftlicher Sicht – ist, dass Benutzer, die mehr Speicherplatz benötigen, Fotografen oder Videografen, gezwungen sein werden, mehr für ihre Telefone auszugeben. Wenn Sie VIEL Speicher benötigen und kein erweiterbarer Speicher verfügbar ist, entscheiden Sie sich immer für die höchstmögliche Speicheroption, die natürlich immer die teuerste ist.

Und wenn man bedenkt, wie viel Geld Apple mit seinem iPhone verdient, hat sich Samsung wahrscheinlich ein Blatt aus Apples Playbook gemacht: Warum sollten Benutzer den Speicher ihrer Telefone billig erweitern, wenn Sie sie zwingen können, auf ein teureres Modell mit höherer Speicherkapazität aufzurüsten? Es ist Wirtschaft 101.

Wenn Sie ein Samsung-Telefon mit einer SD-Karte möchten, würde ich Ihnen raten Holen Sie sich das Samsung Galaxy S20 Ultra; Dies ist immer noch ein Killer-Telefon mit erstaunlichen technischen Daten und einer brillanten Kamera. Und weil es jetzt ein paar Jahre alt ist, können Sie eines für WEIT weniger kaufen als ein neues Samsung-Handy wie das aktuelle Galaxy S21 Ultra oder das kommende Galaxy S22 Ultra.

Samsung Galaxy S20 Ultra
5.0
BESTES USA-ANGEBOT BESTES BRITISCHES ANGEBOT
Wir verdienen eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf ohne zusätzliche Kosten für Sie tätigen.

Mit den Samsung Galaxy S20 Ultra, Sie erhalten SD-Unterstützung, eine hervorragende Akkulaufzeit, ein brillantes OLED-Display, jede Menge Leistung, ein Killer-Kamera-Setup und ein wunderschönes Industriedesign. Aber das Beste? Der Preis: Dieses Telefon, das jetzt zwei Jahre alt ist, ist viel billiger als bei der Markteinführung. Und das macht es zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren