Verwendung der Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske (bester Tipp Nr. 1)



Face ID ist Apples herausragendes biometrisches Authentifizierungssystem für das iPhone und iPad Pro. Apple führte Face ID bereits 2017 mit dem iPhone X ein und ersetzte die beliebte Touch ID, die damals bei iPhones Standard war.

Zu der Zeit war der Umzug sehr umstritten, da Gesichtsauthentifizierungssysteme auf früheren Android-Smartphones immer gut gelutscht waren. Aber Face ID war anders. Es hat einfach funktioniert. Und seitdem wurden Hunderte Millionen iPhones (und jetzt iPads) mit der Technologie ausgeliefert, und Benutzer konnten nie daran denken, zu Touch ID zurückzukehren.

MEHR: So fügen Sie einen zweiten Benutzer zur Gesichts-ID hinzu

Gesichtserkennung in der Zeit von COVID-19

Tipps zur Gesichtserkennung
  • Sie sparen

Nun, das heißt, bis die COVID-19-Pandemie kam. Aber wie wirkt sich eine Pandemie auf Face ID aus? Für die tut es einiges Verwendung von Gesichtsmasken wenn unterwegs. Sie sehen, Face ID funktioniert nicht, wenn Sie eine Gesichtsmaske tragen. Ja, auch wenn Sie versuchen, Ihr Gesicht in der Einrichtung von Face ID zu registrieren, während Sie eine Gesichtsmaske tragen.

Dies ist eine gute Sache, da Sie nicht möchten, dass jemand 75% seines Gesichts bedeckt und trotzdem in Ihr iPhone gelangt.

Der Grund, warum die Gesichtserkennung bei Gesichtsmasken nicht funktioniert, ist, dass die Gesichtserkennung nicht nur auf einem Bild Ihres Gesichts beruht, um Sie zu authentifizieren. Es hängt auch von der Tiefe Ihrer Gesichtszüge ab, wie Augen, Nase, Lippen und Wangen. Gesichtsmasken verhindern, dass die Tiefensensoren von Face ID diese Funktionen lesen, sodass sie nicht funktionieren.

MEHR: 8 Tipps zur Gesichtserkennung für Ihr neues iPhone und iPad (# 7 ist ein Game-Changer)

Wie verwende ich die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske?

Tipps zur Gesichtserkennung
  • Sie sparen

Ab sofort kannst du nicht. Sie können jedoch das Tempo beschleunigen, mit dem Sie Ihr iPhone mit Gesichtserkennung mit aktivierter Gesichtsmaske entsperren können.

Sie sehen, wenn Sie eine Gesichtsmaske tragen und Ihr iPhone herausnehmen und versuchen, es mithilfe der Gesichts-ID zu entsperren, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen, dauert es einige Sekunden, bis die Gesichts-ID versucht, Ihr Gesicht zu lesen, bevor Ihnen die angezeigt wird PIN-Nummernblock, mit dem Sie sich ohne Verwendung der Gesichts-ID bei Ihrem Gerät anmelden können.

Allerdings die Zeit, die Ihr iPhone benötigt Gesichts-ID umgehen und gehen Sie rechts zum PIN-Nummernblock kann ein bisschen warten. Sie können dies jedoch umgehen ...

Hier ist was zu tun ist. Wenn Sie eine Gesichtsmaske haben und auf Ihrem iPhone nach oben wischen, um das Gerät mithilfe der Gesichts-ID zu entsperren, tippen Sie einfach auf den Text „Gesichts-ID“ auf dem iPhone-Bildschirm, wenn Sie versuchen, Ihr Gesicht zu lesen. Dadurch wird sofort der Nummernblock aufgerufen, in den Sie Ihren PIN-Code eingeben können.

Sicher, es ist nicht die beste Lösung, da Sie Ihr iPhone mit Gesichtserkennung immer noch nicht entsperren können, während Sie eine Gesichtsmaske tragen, aber es ermöglicht Ihnen, viel schneller zu diesem PIN-Nummernblock zu gelangen, ohne warten zu müssen.

MEHR: Miss The iPhone Home Button? Hass GESICHTS-ID? Holen Sie sich ein iPhone 8 Plus…

iOS 13.5 hilft, Dinge zu verbessern

Und es wird noch besser, wenn Apple später in diesem Monat iOS 13.5 veröffentlicht. Dies liegt daran, dass Apple die Fähigkeit des iPhone einbaut, zu erkennen, wann ein Benutzer eine Gesichtsmaske trägt, und anstatt zu versuchen, das Telefon mit der Gesichts-ID zu entsperren, wird einfach sofort der PIN-Bildschirm des Nummernblocks angezeigt.

Dies bedeutet, dass Sie nicht mehr versuchen müssen (und scheitern müssen), Ihr iPhone mit der Gesichtserkennung zu entsperren, während Sie eine Gesichtsmaske tragen, bevor Ihnen der PIN-Bildschirm des Nummernblocks angezeigt wird.

Es ist nicht die ideale Problemumgehung, aber zumindest können Sie damit viel schneller auf Ihr iPhone zugreifen, als Sie es mit einer Gesichtsmaske konnten.

Auch, ob Haben MacBooks Face ID?

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren