Verbessert Android 12 die Akkulaufzeit? Seien Sie nicht albern!



Android 12 wird jetzt auf Smartphones auf der ganzen Welt ausgerollt. Aber verbessert Android 12 die Akkulaufzeit oder bleiben Sie besser bei Android 11?


Der Insider-Witz, dass Android jetzt nur noch ein fettes, aufgeblähtes Durcheinander ist, ist nicht neu. Das sagen die Leute seit etwa 2012. Ich erinnere mich, dass ich mich beim MWC 2012 mit einigen Leuten von Mozilla zusammengesetzt habe, um über ihr damals neues Betriebssystem – Boot 2 Gecko – zu sprechen, und ihre Hauptkritik an Android war, dass es zu groß war. zu unordentlich.

Fast 10 Jahre vorspulen und es hat sich nicht viel geändert. Android als Ökosystem ist immer noch verzweifelt fragmentiert, und die meisten Android-Handys laufen nicht auf der neuesten Version der Software – oder sogar auf der zweitneuesten. Google hat jetzt Android Go, eine leichte Version seines Hauptbetriebssystems, aber es gibt immer noch viele Probleme für Android, selbst mit dem neuesten Build von The Big G. Android 12.

Ich habe ein paar getestet Beta-Builds von Android 12 und bemerkte ziemlich schnell, dass Android 12 meine Akkulaufzeit wie niemanden etwas anging. Dies war jedoch ein Beta-Build, also dachte ich, Google würde alles gut und richtig reparieren, wenn die Einführung von Android 12 begann. Es stellte sich heraus, dass ich falsch lag.

Verbessert Android 12 die Akkulaufzeit?

Je nach verwendetem Telefon können die Ergebnisse variieren. Meiner Erfahrung nach hat die Akkulaufzeit bei der Ausführung von Android 12 auf einem Pixel 5 nach der Installation von Android 12 einen massiven Einbruch erlitten. Und das kann nicht an „alter“ Hardware liegen; das Pixel 5 ist erst 12 Monate alt. Ebenso die Akkulaufzeit meines RealMe GT leicht eingetaucht. Nicht ganz so stark, aber es war spürbar.

Je weiter das Problem verschleiert wird, desto mehr berichten einige Leute von Verbesserungen der Akkulaufzeit bei älteren Pixel-Telefonen wie dem Pixel 4 und Pixel 4a. Machen Sie daraus, was Sie wollen. An diesem Punkt ist es sehr unklar, was Batterieprobleme in Android 12 verursacht (bei neueren Modellen wie dem Pixel 6).

Verbessert Android 12 die Akkulaufzeit? Seien Sie nicht albern!
  • Sie sparen
Die spaltende neue Designsprache von Android 12. Offenbar nicht jedermanns Sache...

Bis zu Android 12, Google war von der Akkulaufzeit seiner Pixel-Telefone so überzeugt, dass es normalerweise viel kleinere Akkus verwendete, als Sie es bei konkurrierenden Geräten von Samsung und Xiaomi finden würden. Auch dieser Ansatz hat funktioniert. Alle Pixel-Telefone von Google, bis hin zum Pixel 6, hatte eine immense Akkuleistung, einige der besten auf dem Markt.

Mit dem Pixel 6 und Pixel 6 Pro, das ist einfach nicht der Fall. Wie bekannt von Tom's Guide schnitten sowohl das Pixel 6 als auch das Pixel 6 Pro in den Akkutests schlecht ab und lagen weit unter dem, was Sie normalerweise von einem Pixel-Telefon erwarten würden. Der Bericht kam zu dem Schluss, dass Android 12 wahrscheinlich der Fehler ist. Das oder ein zwielichtiges/billigeres 5G-Modem. So oder so, hier beginnt ein Trend – und alles scheint auf Android 12 hinzuweisen.

Google untersucht Android 12 "Probleme mit der Akkuleistung""

Wie bei den meisten neuen Dingen können Dinge schief gehen. Nach einer Reihe von Berichten über die Akkulaufzeit von Android 12 bei ansonsten soliden Telefonen wirft Google nun offenbar einen Blick auf mögliche Lösungen für zukünftige Updates auf Android 12.

Das sind gute Neuigkeiten. Wenn in Android 12 etwas nicht stimmt, das den Akku entlädt, wird Google es finden und – höchstwahrscheinlich – patchen. Dann wird ein Update verschickt und Ihre Akkuprobleme sollten wie ein Furz im Wind verschwinden.

Die einzige Sorge, die ich hier habe, bezieht sich auf die Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Wenn der Akkuverbrauch dieser Telefone durch das Modem verursacht wird – entweder teilweise mit Android 12 oder allein – dann ist dies ein ziemlich großes Problem für Google und alle, die Pixel 6 oder Pixel 6 verwenden und erwerben möchten Profi.

Und check out 3 Möglichkeiten, den Prozentsatz Ihres iPhone-Akkus anzuzeigen!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren