Samsung Galaxy S22 Design-Lecks (Feat. S-Pen Slot)



Das Samsung Galaxy S22 ist jetzt nur noch wenige Monate entfernt, daher werden die Lecks dick und schnell. Und heute werfen wir einen Blick auf die neue Designsprache des Samsung Galaxy S22…


Vor der Markteinführung im ersten Quartal 1 freuen sich viele Menschen über die Aussicht auf ein Trio brandneuer Samsung-Flaggschiffe. Auch die Galaxy S2022-Handys des nächsten Jahres werden sich deutlich von den Vorgängern unterscheiden.

Aber wie immer wird es der Samsung Galaxy S22 Ultra das sieht die beeindruckendsten Veränderungen. Entsprechend durchgesickert Informationen, das Samsung Galaxy S22 Ultra wird mit einem dedizierten Steckplatz für Samsungs S-Pen ausgeliefert, was bedeutet, dass es den Platz von Samsungs inzwischen eingestellten Note-Handys einnehmen wird.

Samsung Galaxy S22-Design

Für größtenteils das Samsung Galaxy S22 Serie wird dem Galaxy S2021 von 21 ziemlich ähnlich sehen. Sie haben dieselbe flache Rückseite, die durch ein erhöhtes Kameramodul mit symmetrischen Blenden um das Display herum unterbrochen wird. Samsung wird jedoch einige wesentliche Verbesserungen am Kameramodul selbst vornehmen – es muss mit Smartphones wie das Pixel 6 Pro auf dem Markt.

Der Das Samsung Galaxy S22 Ultra Das Design wird sich jedoch geringfügig von den Standardmodellen des Galaxy S22 unterscheiden. nicht wie das Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus, auf denen Lochkameras laufen werden, das Samsung Galaxy S22 Ultra wird über einen „Wassertropfen-Selfie-Kameraausschnitt“ sowie einen speziellen Steckplatz für den neuen S-Pen-Stift von Samsung verfügen.

Samsung Galaxy S22-Design
  • Speichern
Samsung Galaxy S22 Design-Lecks
  • Speichern
Konzept-Renderings basierend auf aktuellen Lecks

Auch hier werden alle Modelle der Galaxy S22-Reihe über verbesserte interne Komponenten, schnellere CPUs und fortschrittlichere Kameraeinheiten verfügen. Aber genau wie Apple es mit seinen Pro-Modell-iPhones tut, alles Das große Zeug – also die eigentlichen Updates – wird auf dem teuersten Modell, dem Galaxy S22 Ultra, vorhanden sein.

Die Aufnahme des S-Pen, mit nicht weniger als einem dedizierten Steckplatz, ist ein großer Schritt von Samsung, und es ist einer, den viele Leute zu schätzen wissen werden. Samsung hatte VIELE Galaxy Note-Fans, daher bin ich froh zu sehen, dass das Unternehmen diesen Jungs etwas zurückgibt, nachdem es seine Note-Serie von Telefonen im Jahr 2020 abgeschafft hat. Wenn dieses jüngste Leck auftaucht, haben wir jetzt einen tatsächlichen Ersatz für das Galaxy Notiz. Und gnädigerweise gehört es nicht dazu Samsungs überteuerte faltbare Telefone.

Und als ob das noch nicht genug war, um Sie für die Aussicht auf das Galaxy S22 zu begeistern, behauptet eine deutsche Tech-Site, dass die Produktion des Galaxy S22 nun vor dem Start- und Veröffentlichungsdatum der Telefone im ersten Quartal 1 begonnen hat.

Samsung muss den sogenannten Ramp-Up für die Massenproduktion von insgesamt drei Varianten des Samsung Galaxy S22 starten. In seinen asiatischen Werken werden seit Mitte letzter Woche die ersten Komponenten für das Samsung Galaxy S22 (SM-S901), das Galaxy S22 Plus (SM-S906) und das Galaxy S22 Ultra (SM-S908) gefertigt.

WINFUTURE.DE

Weitere Informationen zu diesen Telefonen, wie sie aussehen und wie sie im Vergleich sind, finden Sie in unserem speziellen Samsung Galaxy S22 Ressourcen-Hub – es hat alle aktuellen Informationen an einem Ort.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren