Lohnt sich das Samsung Galaxy Fold? Lassen Sie uns untersuchen ...



Mit fast 2000 US-Dollar ist das Samsung Galaxy Fold das teuerste Handy, das jemals hergestellt wurde. Aber lohnt es sich tatsächlich zu bekommen?


Innovation ist eine Sache. Aber wenn Sie für ein Telefon Ultra-Laptop-Geld verlangen, werden die Augenbrauen hochgezogen. Und genau das ist passiert, als Samsung hat sein Galaxy Fold-Handy angekündigt und veröffentlicht, das weltweit erste wirklich faltbare Smartphone. Interessanterweise hat Samsung seit dem Start rund 400,000 bis 500,000 Einheiten des Galaxy Fold verkauft. Dies wurde von DJ Koh auf der CES 2020 bestätigt.

"Ich denke, wir haben 400,000 bis 500,000 Galaxy Fold-Smartphones verkauft", sagte Koh Dong-jin, Präsident und CEO der Samsung IT & Mobile Communication Division, gegenüber Reportern auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas.

Im Vergleich zum Verkauf von Galaxy Note 10 und Galaxy S10 ist eine halbe Million Einheiten nicht gerade beeindruckend. Dieses Telefon ist jedoch ein völlig neues Konzept. Es lässt sich zusammenfalten und von einem normalen Telefon in ein Pseudo-Tablet verwandeln. Es bietet Ihnen im Wesentlichen zwei Geräte in einem: ein Telefon und ein Mini-Tablet. Sie erhalten außerdem 512 GB Speicherplatz. Aber ist alles so wie es scheint? Lohnt sich das Samsung Galaxy Fold? Oder geht es dir besser? das Galaxy S20 bekommen für rund 50% weniger?

Lohnt sich die Galaxienfalte tatsächlich?

Die Frage, ob sich das Samsung Galaxy Fold lohnt, ist schwierig zu beantworten. Für 99% der Menschen 2000 Dollar für ein Telefon sind einfach nur dumm;; Niemand würde aus einer Laune heraus dieses Telefon kaufen. Vielmehr sind die einzigen Leute, die dieses Telefon kaufen werden, eingefleischte Tech-Fans und Cash / Credit-Flush-Early-Adopters. Ich bin ein Tech-Journalist und würde es nicht kaufen.

GalaxyFold_Silver
  • Sie sparen

Warum? Es ist ein Gerät der ersten Generation. Und Geräte der ersten Generation sind immer ein bisschen wackelig;; nachdenken über das erste iPad im Vergleich zum iPad der dritten Generation oder die erste Apple Watch im Vergleich zur Apple Watch Series 3. Das erste Gerät ist immer nur ein „Proof of Concept“. - ein Mittel zum Testen des Formfaktors in freier Wildbahn. Dinge wie Fehler und Hardwareprobleme sind in der ersten Generation eines neuen Geräts IMMER üblich.

Aus diesem Grunde Ich würde dir nicht empfehlen, rauszugehen und dir das Galaxy Fold zu holen; Wenn Sie ein faltbares Telefon möchten, warten Sie einfach etwa 18 Monate, bis die ersten Geräte der zweiten Generation auf den Markt kommen. Zu diesem Zeitpunkt haben App-Entwickler geeignete Lösungen für die Anzeige ihrer Inhalte entwickelt faltbare Displays, die anfänglichen Hardwarefehler sind ausgebügelt, und wer weiß, Das Gerät der zweiten Generation könnte sogar etwas billiger sein wenn die Komponentenkosten sinken.

Häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy Fold

  • Hardwareprobleme - Mehrere Berichte haben gezeigt, dass das Display des Galaxy Fold sehr zerbrechlich ist. Benutzer melden beschädigte Displays in mehreren Regionen. Dies muss daher mit dem Galaxy Fold 2 behoben werden. Wenn Sie 2000 US-Dollar für ein Telefon bezahlen, möchten Sie nicht, dass das Display nach weniger als einer Woche Nutzungsdauer kaputt geht.
  • Bildschirm-Black-Outs / Flackern - Ein weiteres Problem im Zusammenhang mit dem Bildschirm des Galaxy Fold betrifft Probleme mit dem eigentlichen Display. Berichten zufolge haben einige Benutzer flackernde Anzeigen und in einigen Fällen totale Stromausfälle festgestellt. Wieder nicht gut ...
  • Apps funktionieren nicht richtig - Aufgrund des Galaxy Fold-Displays sind einige Anwendungen (dh einige) nicht für faltbare Displays konzipiert oder optimiert. Dies ist eines der am einfachsten zu lösenden Probleme, für die App-Entwickler jedoch ihre Anwendungen aktualisieren müssen faltbare Displays. Google macht dies einfacher. Aber es wird noch einige Zeit dauern.

Samsung Galaxy Fold Bewertungen

Samsung Galaxy Fold Price - Bester Ort, um es zu bekommen?

Wenn Sie von dem Konzept begeistert sind und nichts dagegen haben, 2000 US-Dollar für ein Telefon zu zahlen, ist der beste Ort, um ein Galaxy Fold abzuholen, direkt von Samsung - Es werden Geschäfte finanziert, die ab 79.17 USD / 79.17 GBP pro Monat beginnen, verteilt die Kosten des Telefons auf 12-24 Monate.

Oder Sie können es einfach auf Ihre Kreditkarte knallen. In jedem Fall ist zwei für ein Telefon für die meisten Benutzer (einschließlich mich) unerschwinglich. Wenn Sie jedoch ein eingefleischter Early Adopter sind und über die neueste und beste Technologie verfügen müssen, haben Sie zumindest die Möglichkeit, die Kosten auf ein paar Jahre zu verteilen.

Samsung Galaxy Fold-Spezifikationen

Samsung Galaxy Fold lohnt sich
  • Sie sparen

  • CPU: Qualcomm Löwenmaul 855
  • Memory: 12GB
  • Storage: 512GB
  • MicroSD-Speicher: Keine
  • Bildschirmgröße: 4.6 Zoll (gefaltet), 7.3 Zoll (entfaltet)
  • Auflösung: 1680 x 720 (gefaltet), 2152 x 1536 (entfaltet)
  • Konnektivität: USB-C, Bluetooth 5.0
  • Batterie: 4,380 mAh (LTE Modell), 4,235 mAh (5G-Modell)
  • Reifengrößen: 160.9 x 62.9 x 17 mm (gefaltet), 160.9 x 117.9 x 7.5 mm (entfaltet)
  • Gewicht: 263 g (9.28 Unzen)
  • Betriebssystem: Android 9.0 Pie

Wie Sie sehen können, erhalten Sie sehr beeindruckende Spezifikationen für Ihr Geld. Aber machen Sie keinen Fehler, die Kosten für dieses Telefon hängen vom Design ab - Sie zahlen, um Samsung dabei zu helfen, jahrelange Forschungs- und Entwicklungskosten abzuschreiben. Denken Sie daran: Dieses Telefon befindet sich seit etwa 2012 in der Entwicklung.

Und es war keine reibungslose Fahrt, das Samsung Galaxy Fold auf den Markt zu bringen. Samsung hatte zum Beispiel zahlreiche Probleme mit der ersten Charge von Pre-Release-Testeinheiten, obwohl diese "Probleme" jetzt behoben wurden. Dennoch ist dieses Telefon ein neues Konzept, daher besteht immer die Möglichkeit, dass neue Gremlins auftauchen, wenn immer mehr Leute anfangen, das Telefon zu benutzen.

Sie können die Galaxie 200,000 Mal falten

Seit Samsung den Deckel des Galaxy Fold geöffnet hat, gibt es Zweifel an der Haltbarkeit des ausgefallenen OLED-Bildschirms des Mobilteils. Sicherlich wird sich ein Bildschirm, der mehrmals am Tag gefaltet und entfaltet werden muss, im Laufe der Zeit verformen? Dann kamen die Berichte, dass Galaxy Fold-Geräte Probleme mit dem Display hatten - Sie haben es erraten -, wobei Falten in kürzester Zeit auftraten. Hoppla.

Samsung begegnet diesen Berichten direkt mit einem Video, das zeigt, wie intensiv das Unternehmen den Bildschirm auf dem Galaxy Fold testet. In dem Clip wird eine Auswahl von Falttelefonen gezeigt, die an Roboter-Faltmaschinen angebracht sind, die im Laufe einer Woche den Bildschirm satte 200,000 Mal falten.

Laut Samsung sollen diese „umfangreichen Tests in den hochmodernen Zuverlässigkeitslabors“ „sicherstellen, dass das Galaxy Fold marktreif ist“. Kurz gesagt, das südkoreanische Unternehmen geht mit seinem bevorstehenden bahnbrechenden Mobilteil kein Risiko ein.

„Angesichts des Designs des Smartphones war ein Falttest natürlich ein zentraler Bestandteil der Haltbarkeitsbewertung des Galaxy Fold“, fügt er hinzu Samsungs PR. „Dieser Test, bei dem untersucht wird, ob das Galaxy Fold 200,000 Falten und Entfaltungen überdauern kann (oder etwa 100 Jahre, wenn es XNUMX Mal am Tag verwendet wird), dauert eine ganze Woche. Während das Ausmaß des Tests für manche als übertrieben erscheinen mag, sah Samsung es als entscheidend an, um die Haltbarkeit des klappbaren Designs und des Infinity Flex Displays des Geräts sicherzustellen. “

Die Nachricht ist klar; Glauben Sie den Neinsagern nicht, das Knick-Tor wird überblasen. Dies könnte natürlich auch ein sorgfältig orchestrierter PR-Spin sein. Ein ordentlich geplantes (aber stark kontrolliertes) Spektakel, das den Verbrauchern versichern soll, dass ihre 2,000 Pfund nicht für ein Gerät ausgegeben werden, das nach einigen Monaten des Gebrauchs einen unschönen Defekt entwickelt.

Wir fragen uns, ob Huawei, Xiaomi Alle anderen Hersteller von Mobiltelefonen, die kurz vor dem Markteintritt für Falttelefone stehen, werden sich ebenso dafür einsetzen, dass ihre Telefone in einem einwandfreien Zustand bleiben.

Wie Samsung die Probleme des Galaxy Fold behoben hat…

Die koreanische Firma hat erklärt, dass sie eine Reihe von „Verbesserungen“ vorgenommen hat, um die Probleme von Journalisten zu vermeiden, die vor Monaten Rezensionseinheiten erhalten haben. Diese Probleme reichten von zerbrochenen Bildschirmen bis hin zu Schmutzpartikeln, die in den Klappmechanismus gelangten. Viele entfernten die Schutzschicht, die sich oben auf dem Display befindet, und dachten, es sei einfach ein werkseitig montierter Displayschutz – obwohl es in der Tat integraler Bestandteil des Telefondesigns ist.

Samsung Galaxy Fold lohnt sich
  • Sie sparen

Infolgedessen verzögerte Samsung die Veröffentlichung des Galaxy Fold und stornierte sogar Vorbestellungen. Das war vor langer Zeit im April, was Ihnen einen Hinweis darauf gibt, wie dramatisch diese Verzögerung für das Unternehmen war - ein Unternehmen, das gehofft hatte, dass das Galaxy Fold ein Schuss in den Arm für das kommerzielle Schicksal von 2019 sein würde.

Die von Samsung am Galaxy Fold vorgenommenen Änderungen lauten wie folgt:

  • Die obere Schutzschicht des Infinity Flex-Displays wurde über die Frontblende hinaus verlängert, sodass deutlich wird, dass sie ein integraler Bestandteil der Displaystruktur ist und nicht entfernt werden darf.
  • Das Galaxy Fold verfügt über zusätzliche Verstärkungen, um das Gerät besser vor äußeren Partikeln zu schützen und gleichzeitig das charakteristische faltbare Erlebnis beizubehalten.
  • Die Ober- und Unterseite des Scharnierbereichs wurden mit neu hinzugefügten Schutzkappen verstärkt. Zusätzliche Metallschichten unter dem Infinity Flex Display wurden hinzugefügt, um den Schutz des Displays zu verstärken. Der Abstand zwischen Scharnier und Körper von Galaxy Fold wurde verringert.

Samsung hat auch „mehr Apps und Dienste für seine“ optimiert einzigartiges faltbares UX“ was dazu beitragen könnte, die Beschwerden der Rezensenten zu beheben, dass die Software des Telefons wenig dazu beigetragen hat, dieses riesige Faltdisplay wirklich auszunutzen.

Möchten Sie die Galaxy Fold abholen? Schauen Sie sich alle an Aktuelle Angebote und Finanzierungsangebote im offiziellen Samsung-Shop.

  • Sie sparen

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren