Jedes bisher veröffentlichte iPhone: Eine vollständige Liste aller bestellten iPhones (AKTUALISIERT)



Apples iPhone dominiert seit über zehn Jahren die Welt. Aber können Sie sich vorstellen, wie viele iPhones seit 2007 veröffentlicht wurden?


Die Antwort lautet 34 – bis heute, wie bis 2022. Apple hat seit 34 2007 iPhones veröffentlicht. Verrückt, richtig? Wir haben alle iPhones in der Reihenfolge, in der sie unten veröffentlicht wurden.

iPhone-Starts und Veröffentlichungstermine haben sich im Laufe der Jahre ziemlich verschoben, aber während des letzten halben Jahrzehnts hat sich Apple mit seinen iPhone-Releases in einen gewissen Rhythmus eingelebt. Sie werden normalerweise im dritten Quartal gestartet und erhalten dann im frühen vierten Quartal ein Veröffentlichungsdatum - Dies ist seit etwa 2012 der Fall.

Normalerweise bedeutet dies, dass wir im ersten Halbjahr solide iPhone-Lecks feststellen. Im Laufe des Jahres und wenn der neue iPhone-Start näher rückt, werden die Lecks häufiger und aufschlussreicher. Normalerweise kennen wir zum Zeitpunkt der Einführung des neuen iPhone fast alle neuen Spezifikationen und Funktionen.

Wie Sie unten in der Liste des iPhone-Veröffentlichungsdatums sehen können, tendiert Apple dazu, September / November zu bevorzugen, wenn es um Veröffentlichungsdaten geht. Und der Grund dafür ist einfach: Es ist kurz vor der geschäftigsten Einkaufssaison des Jahres - der Vorweihnachtszeit.

iPhones in der Reihenfolge des Veröffentlichungsdatums - von 2007 bis 2021

  • Erscheinungsdatum des iPhone - 29. Juni 2007
  • Erscheinungsdatum des iPhone 3G - 9. Juni 2008
  • Erscheinungsdatum des iPhone 3Gs - 19. Juni 2009
  • Erscheinungsdatum des iPhone 4 - 24. Juni 2010
  • Erscheinungsdatum des iPhone 4s - 14. Oktober 2011
  • Erscheinungsdatum des iPhone 5 - 21. September 2012
  • Erscheinungsdatum des iPhone 5s - 20. September 2013
  • Erscheinungsdatum des iPhone 5c - 20. September 2013
  • Erscheinungsdatum von iPhone 6 und iPhone 6 Plus - 25. September 2014
  • Erscheinungsdatum des iPhone 6s & 6s Plus - 25. September 2015
  • Erscheinungsdatum des iPhone SE - 31. März 2016
  • Erscheinungsdatum des iPhone 7 & 7 Plus - 25. September 2016
  • Erscheinungsdatum des iPhone 8 & 8 Plus - 22. September 2017
  • Erscheinungsdatum des iPhone X - 3. November 2017
  • Erscheinungsdatum des iPhone XR - 26. Oktober 2018
  • Erscheinungsdatum des iPhone XS - 21. September 2018
  • Max. Erscheinungsdatum des iPhone XS - 21. September 2018
  • Erscheinungsdatum des iPhone 11 - 20. September 2019
  • Erscheinungsdatum des iPhone 11 Pro - 20. September 2019
  • Erscheinungsdatum des iPhone 11 Pro Max - 20. September 2019
  • Erscheinungsdatum des iPhone SE (2020) - 24. April 2020
  • Erscheinungsdatum des iPhone 12 - 23. Oktober 2020
  • Erscheinungsdatum des iPhone 12 Mini - 13. November 2020
  • Erscheinungsdatum des iPhone 12 Pro - 13. November 2020
  • Erscheinungsdatum des iPhone 12 Pro Max - November 13, 2020
  • iPhone 13 Erscheinungsdatum – 24. September 2021
  • Erscheinungsdatum des iPhone 13 Mini - 24. September 2021
  • iPhone 13 Pro-Veröffentlichungsdatum – 24. September 2021
  • iPhone 13 Pro max Erscheinungsdatum – 24. September 2021
  • Erscheinungsdatum des iPhone SE 3 - 8. März 2022

Wie viel kostet das iPhone 13 im Monat
  • Speichern

iPhone 13 Resource Hub: Alle Neuigkeiten, Updates, Preise und Anleitungen

Erfahren Sie mehr über das iPhone 13 ↗



Kartierung der verschiedenen „iPhone-Epochen“

Wie Sie sehen können, sind das ziemlich viele iPhones. In den letzten 12 Jahren hat Apple das iPhone von einem winzigen Kunststoffgerät aus neu gestaltet, überarbeitet und komplett überarbeitet (iPhone 3G) Mit weniger Speicher als einem USB-Stick im Wert von 2 US-Dollar für immer größere und leistungsstärkere Telefone, die im Jahr 2020 den meisten Laptops in Bezug auf Leistung und Rechenleistung eine Chance geben würden.

Das iPhone hat im Laufe der Jahre mehrere „Epochen“ durchlaufen - wir hatten zum Beispiel die 3.5-Zoll-Ära, dann die 4-Zoll-Ära und in jüngerer Zeit die 5-Zoll-Ära mit den neuesten Versionen. Derzeit ist die iPhone 12-Reihe (aber diese werden bald sein ersetzt durch das iPhone 13, von denen es vier verschiedene Modelle geben wird).

Hier ist, So aktualisieren Sie auf Ihrem iPhone auf iOS 14 right now!

Zuerst kam die Home-Taste, dann TouchID und schließlich ... GESICHTS-ID

In ähnlicher Weise hat das iPhone von Apple einige wesentliche Änderungen an der Interaktion der Benutzer mit dem Telefon selbst erfahren. Anfangs hatten wir den Home-Button. Die Standard-Home-Taste blieb von der Veröffentlichung des iPhone 3G an Ort und Stelle und blieb bis zur Veröffentlichung des iPhone 5s hängen, das TouchID, Apples Fingerabdruckleser, in den Mix brachte.

TouchID blieb auch eine Weile herum; Hier sind alle iPhones mit TouchID:

  • iPhone 5s
  • iPhone 6
  • iPhone 6 Plus
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s plus
  • iPhone 7
  • 7 iPhone plus
  • iPhone 8
  • 8 iPhone plus
  • iPhone SE, SE 2020 und SE 3 (2022)

Das iPhone X - oder iPhone 10 - Apple hat TouchID zugunsten von abgeschafft GESICHT ID, eine neue biometrische Technologie, mit der Benutzer ihr iPhone über ihr Gesicht entsperren und sicher darauf zugreifen können. Von nun an wurde FACE ID zu Apples defacto-Methode zum Entsperren und Zugreifen auf iPhones. Bis 2020 kehrte TouchID dann nach innen zurück das iPhone SE 2020, ein iPhone 8 Redux mit Apples phänomenaler A13-CPU. Das iPhone SE 2020 ist auch das billigste iPhone, das Apple jemals herausgebracht hat - Sie können eines kaufen $ 399.99 (oder £ 419, wenn Sie in Großbritannien sind).

Alle bisher veröffentlichten iPhone-Modelle (älteste bis neueste)

iPhone

Das ursprüngliche iPhone wurde 2007 fallen gelassen. Es war das erste mobile Gerät, das jemals von Apple veröffentlicht wurde, und war es zu dieser Zeit stark kritisiert von der Presse. Das Mobilteil war klein und wurde oft als iPhone 2G bezeichnet, da es 3G nicht unterstützte und stattdessen auf Quad-Band-GSM mit GPRS und EDGE lief. Das iPhone kostete 499 US-Dollar für das Einstiegsmodell, und nach der Ankündigung von Steve Jobs standen Tausende von Menschen vor den Apple Stores an, um eines zu kaufen.

iPhone-2g
  • Speichern

Das iPhone 2G war zwar ein Prototyp für zukünftige iPhones, aber maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Meinung der Öffentlichkeit darüber geändert wurde, wie ein Mobiltelefon aussehen sollte. Das iPhone brachte einen voll funktionsfähigen Touchscreen mit, hatte keine Tastatur und lief mit einem damals völlig neuen Betriebssystem, dem iPhone OS, das später zu iOS wurde.

  • Abmessungen: 115 x 61 x 11.6 mm
  • Bildschirmgröße: 3.5 Zoll, 320 x 480 Pixel
  • Prozessor: 412 MHz ARM 11
  • Akku: Nicht entfernbarer Li-Ion-Akku

iPhone 3G

Das iPhone 3G war der Nachfolger des iPhone; Es fügte viele fehlende Dinge hinzu, aber die entscheidende Verbesserung war die Fähigkeit, auf mobile 3G-Daten (insbesondere Tri-Band-UMTS / HSDPA) zuzugreifen. Apple hat das Design des Mobilteils nicht berührt, auf dem iPhone 3G wurde fast dieselbe Software wie beim Vorgänger ausgeführt, und die internen Spezifikationen, abgesehen von den Konnektivitätsmerkmalen, wurden ebenfalls weitgehend beibehalten.

iphone 3g
  • Speichern

Das iPhone 3G war Apples erstes Telefon, auf dem es lief "Schnelle" mobile Daten. Kritiker beschrieben das Telefon als eine verbesserte Version seines Vorgängers, aber viele beklagten immer noch die Kosten - das iPhone 3G war erheblich teurer als seine Kollegen. Aber das war alles Teil von Apples Plan; Es wusste, dass hohe Preise es zu einem „Ereignis“ machen würden, das von Menschen begehrt und begehrt werden sollte.

  • Abmessungen: 115.5 x 62.1 x 12.3 mm
  • Bildschirmgröße: 3.5 Zoll, 320 x 480 Pixel
  • Prozessor: 412 MHz ARM 11
  • Akku: Nicht entfernbarer Li-Ion-Akku

iPhone 3Gs

Das iPhone 3Gs war in Bezug auf das Design sowohl dem iPhone 3G als auch dem iPhone 3G sehr ähnlich. Der große Unterschied zu diesem Telefon war jedoch die Geschwindigkeit - Apple hat sowohl die CPU als auch den Speicher des Telefons gestoßen, um es schneller zu machen. Es hat auch funktioniert; Das iPhone 3Gs war eines der meistverkauften Handys seiner Zeitund zieht Millionen neuer Benutzer in das Apple-Ökosystem.

iphone 3gs
  • Speichern

Apple hat auch die Kameras des iPhone 3Gs aktualisiert und die Unterstützung für Videoaufnahmen hinzugefügt sowie die Megapixel der Hauptkamera erhöht. Zusammen haben diese Änderungen Apple viele neue Freunde eingebracht. Die Presse mochte das Telefon und die Kunden auch; Apples iPhone 3Gs verkauften sich sehr gut und blieben ein paar Jahre lang hängen bevor es 2012 eingestellt wurde.

  • Abmessungen: 115.5 x 62.1 x 12.3 mm
  • Bildschirmgröße: 3.5 Zoll, 320 x 480 Pixel
  • Prozessor: 600 MHz Cortex-A8
  • Akku: Nicht entfernbarer Li-Ion-Akku

iPhone 4

Das iPhone 4 war für Apple ein großer Fortschritt. Es war das erste Mal, dass das Unternehmen das Design des iPhones komplett überarbeitete, und die Leute waren begeistert. Ich erinnere mich, als es herauskam; Mit seinem edlen Design und den hochwertigen Materialien sah es wirklich umwerfend aus. Apple hat auch die technischen Daten und die Hardware massiv verbessert und den Eindruck erweckt, dass dies das Telefon ist, auf das es seit 2007 hingearbeitet hat.

iphone 4
  • Speichern

Im Inneren hatten Sie Apples erstes System-on-a-Chip mit der A4-CPU, einer stark aktualisierten neuen Version von iOS (iOS 4), Multitasking (zum ersten Mal) und dem hochauflösenden Display von Apple hatte jemals produziert, was das Unternehmen "Retina Display" nannte. Das iPhone 4 war ein voller Erfolg und sicherte sich innerhalb von 600,000 Stunden nach dem Start 24 Vorbestellungen.

  • Abmessungen: 115.2 x 58.6 x 9.3 mm
  • Bildschirmgröße: 3.5 Zoll, 640 x 960 Pixel
  • CPU: 1.0 GHz Cortex-A8
  • Batterie: 1420 mAh Batterie

iPhone 4s

Das iPhone 4s sah von außen genauso aus wie das iPhone 4. Im Inneren war jedoch eine andere Geschichte; Es wurde mit Apples neuester A5-CPU ausgeliefert, einer neuen 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die 1080p-Videoaufzeichnung unterstützt, und natürlich Apples Sprachassistent Siri.

iPhone 4s
  • Speichern

Das iPhone 4s wurde von der Presse gut aufgenommen; Rezensenten mochten Siri von Anfang an, und Apples neuer Dual-Core-A5-Prozessor hatte viel Lob darauf. Alles in allem machte das iPhone 4s, obwohl es in der Designabteilung eher inkrementell war, einige bedeutende Fortschritte in Bezug auf Spezifikationen, Gesamtleistung und Funktionen. Zu der Zeit hatte niemand eine Ahnung von Sprachassistenten, geschweige denn eine in ihrem iPhone.

  • Abmessungen: 115.2 x 58.6 x 9.3 mm
  • Bildschirmgröße: 3.5 Zoll, 640 x 960 Pixel
  • CPU: Dual-Core 1.0 GHz Cortex-A9
  • Batterie: 1432 mAh Batterie

iPhone 5

Das iPhone 5 sah vielleicht dem iPhone 4s sehr ähnlich, aber es kam mit einigen ziemlich fleischigen Updates. Das wichtigste davon war, dass es das erste iPhone war, das 4G unterstützte LTE. Darüber hinaus lief auch Apples neu entwickelter A6-Prozessor, der einige ziemlich signifikante Leistungsverbesserungen mit sich brachte.

iphone 5
  • Speichern

Optisch sah das iPhone 5 wie das iPhone 4s aus. Aber es gab körperliche Unterschiede; Für den Anfang hatte es ein völlig anderes Seitenverhältnis (16: 9), was es etwas länger als die 4er machte. Dank Apples ausgeklügelter Technik war das iPhone 5 jedoch dünner und leichter als das 4er. Es verkaufte sich auch außergewöhnlich gut; Apple hat innerhalb von 2 Stunden nach seiner Einführung 24 Millionen Vorbestellungen getätigt.

  • Abmessungen: 123.8 x 58.6 x 7.6 mm
  • Bildschirmgröße: 4.0 Zoll, 640 x 1136 Pixel
  • CPU: Dual-Core 1.3 GHz Swift (ARM v7-basiert)
  • Batterie: 1440 mAh Batterie

iPhone 5s

Das iPhone 5s sah mehr oder weniger identisch mit dem iPhone 5 und dem iPhone 4s aus, aber es war ein deutlich anderes Tier. Im Inneren befand sich Apples neue A7-CPU, die von Apples neuem M7-Co-Prozessor begleitet wurde, der Dinge wie das Schrittzählen erledigte. Die größte Änderung betraf jedoch die Home-Taste. Apple hat es durch TouchID ersetzt.

iphone 5s
  • Speichern

TouchID hatte einen enormen Einfluss auf den Telefonmarkt. Es hat Apple auch dabei geholfen, Einnahmen in Milliardenhöhe mit Apple Pay zu erzielen. Insgesamt sah das iPhone 5s etwas langweilig aus. Aber im Rückblick, Das iPhone 5s war tatsächlich eine der bedeutendsten Veröffentlichungen von Apple. Es hat Fingerabdruckscanner populär gemacht, es war Apples erstes iPhone mit einer halbwegs anständigen Kamera und es wurde von der Schiffsladung verkauft - 9 Millionen Vorbestellungen in 24 Stunden sind kein Scherz!

  • Abmessungen: 123.8 x 58.6 x 7.6 mm
  • Bildschirmgröße: 4.0 Zoll, 640 x 1136 Pixel
  • CPU: Dual-Core-1.3-GHz-Zyklon (ARM v8-basiert)
  • Batterie: 1560 mAh Batterie

iPhone 5c

Das iPhone 5s wurde beim Start durch das iPhone 5c ergänzt. Es fehlte TouchID, die für das iPhone 5s reserviert war. Aber es kam in einer Reihe von Farben und nun, das war es auch schon. Das iPhone 5c war im Grunde ein farbenfroher Redux des iPhone 5. Es wurde von der Presse nicht besonders gut aufgenommen, aber es verkaufte sich sehr gut - man sah Leute, die sie überall benutzten.

iPhone-5c-Bewertung
  • Speichern

Warum war das iPhone 5c so beliebt? Nun, es lag nicht an den Bewertungen; Sie waren schrecklich. Nein, der Grund, warum das iPhone 5c so beliebt war, war, dass es A) billig für ein iPhone war und B) in einer Menge Farben erhältlich war, sodass es ziemlich neu aussah. Ich hatte das grüne, obwohl ich es nicht zu lange festhielt und es nach etwa 5 Monaten Gebrauch gegen das iPhone 2s austauschte.

  • Abmessungen: 124.4 x 59.2 x 9 mm
  • Bildschirmgröße: 4.0 Zoll, 640 x 1136 Pixel
  • CPU: Dual-Core 1.3 GHz Swift (ARM v7-basiert)
  • Batterie: 1510 mAh Batterie

iPhone 6 & iPhone 6 Plus

Nach JAHREN, in denen das gleiche Design beibehalten wurde, ließ Apple mit der Veröffentlichung von die Kiefer fallen das iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Sie waren nicht nur die größten iPhones, die Apple bisher herausgebracht hatte, sondern es gab auch keine 4-Zoll-iPhone-Option mehr. Und das ärgerte VIELE Leute, obwohl sie mit der Veröffentlichung des iPhone SE früh genug beschwichtigt würden.

wie man alle Fotos vom iPhone löscht
  • Speichern

Wann kam das iPhone 6 heraus? Apple hat am 6. September 6 das iPhone 19 und das iPhone 2014 Plus auf den Markt gebracht. Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus waren die achte Generation des iPhones und brachten einige ziemlich große Änderungen mit sich, wie das iPhone funktionierte.

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus waren von Bedeutung, da Apple das Industriedesign zum ersten Mal seit dem iPhone 4 wirklich aktualisiert hat. Das iPhone 6 Plus verfügte außerdem über ein 5.5-Zoll-1080p-Display, das größte Display, das jemals an ein iPhone angepasst wurde. Die Menschen waren schockiert, verängstigt und bamboozled. Trotzdem kauften genug von ihnen die Mobilteile.

Bis heute sind Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus eines der meistverkauften Modelle des Unternehmens aller Zeiten. Vermutlich mögen die Leute doch Veränderungen, oder?

Technische Daten: iPhone 6

  • Abmessungen: 138.1 x 67 x 6.9 mm
  • Bildschirmgröße: 4.7 Zoll, 750 x 1334 Pixel
  • Prozessor: Apple A8 (20nm)
  • Batterie: 1810 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone 6 Plus

  • Abmessungen: 158.1 x 77.8 x 7.1 mm
  • Bildschirmgröße: 5.5 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: Apple A8 (20nm)
  • Batterie: 2915 mAh Batterie

iPhone SE

Denken Sie daran, als ich sagte, dass einige Leute wütend waren die Größe des iPhone 6 und iPhone 6 Plus? Es wurde so schlimm, dass Apple das Un-Apple-tat, was es jemals getan hat: Es hörte tatsächlich seinen Kunden zu und veröffentlichte das iPhone SE diejenigen zu beschwichtigen, die ein kleineres, aber ebenso starkes iPhone wollten.

iphone-se-original
  • Speichern

Das iPhone SE war weiterhin sehr beliebt. Ich habe tatsächlich noch einen; es funktioniert immer noch großartig, obwohl es sich jetzt extrem klein anfühlt. Aber die Tatsache, dass es immer noch funktioniert und immer noch iOS-Updates erhält, sollte Ihnen alles sagen, was Sie wissen müssen, warum Menschen iPhones so sehr lieben.

  • Abmessungen: 123.8 x 58.6 x 7.6 mm
  • Bildschirmgröße: 4.0 Zoll, 640 x 1136 Pixel
  • Prozessor: Apple A9 (14nm)
  • Batterie: 1624 mAh Batterie

iPhone 6s & 6s Plus

Der iPhone 6s und iPhone 6s Plus waren inkrementelle Updates, die dort aufgingen, wo die iPhone 6-Reihe aufgehört hatte. Sie sahen genauso aus wie ihre Vorgänger, hatten aber einige ziemlich wichtige Updates in sich. Die bemerkenswerteste Neuerung war 3D Touch, das druckempfindliche Berührungseingaben ermöglichte, sodass ein Benutzer beispielsweise innerhalb einer App eine „Spitze“ erreichen konnte, um eine Benachrichtigung abzurufen, ohne sie tatsächlich öffnen zu müssen.

Apple-3D-Touch-iPhone-6s
  • Speichern

Technische Daten: iPhone 6s

  • Abmessungen: 138.1 x 67 x 6.9 mm
  • Bildschirmgröße: 4.7 Zoll, 750 x 1334 Pixel
  • Prozessor: Apple A9 (14nm)
  • Batterie: 1715 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone 6s Plus

  • Abmessungen: 158.2 x 77.9 x 7.3 mm
  • Bildschirmgröße: 5.5 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: Apple A9 (14nm)
  • Batterie: 2915 mAh Batterie

iPhone 7 & 7 Plus

Das iPhone 7 war eine umstrittene Veröffentlichung für Apple. Es war Das erste iPhone, das ohne Kopfhöreranschluss geliefert wird, und diese Bewegung hat viele Menschen richtig verärgert. Das iPhone 7 Plus war auch das erste iPhone mit einer Dual-Lens-Kamera mit OIS und 2X Optical Zoom.

iPhone 7 Plus
  • Speichern

Das iPhone 7 Plus hat alle großen Updates erhaltenDas iPhone 7 lief jedoch immer noch mit derselben CPU, Apples A10 Fusion, einer Quad-Core-CPU, und profitierte von OIS in seiner 12-Megapixel-Kamera mit einem Objektiv. Das iPhone 7 war das kleinere Einstiegsmodell. Das iPhone 7 Plus wurde zum defacto-Flaggschiff und setzte einen Trend, dem Apple in den kommenden Jahren folgen würde, abgesehen vom iPhone X (das Telefon wurde von selbst auf den Markt gebracht).

Technische Daten: iPhone 7

  • Abmessungen: 138.3 x 67.1 x 7.1 mm
  • Bildschirmgröße: 4.7 Zoll, 750 x 1334 Pixel
  • Prozessor: Apple A10 Fusion
  • Batterie: 1960 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone 7 Plus

  • Abmessungen: 158.2 x 77.9 x 7.3 mm
  • Bildschirmgröße: 5.5 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: Apple A10 Fusion
  • Batterie: 2900 mAh Batterie

iPhone 8 & 8 Plus

Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus waren, na ja ... irgendwie langweilige Veröffentlichungen. Zu diesen Telefonen gibt es nicht wirklich viel zu sagen, abgesehen von der Tatsache, dass sie kabellos aufgeladen wurden, eine etwas leistungsstärkere CPU und verbesserte Displays hatten, dank der True Tone-Technologie von Apple, mit der die Telefone HDR10- und Dolby Vision-Inhalte abspielen konnten, obwohl dies nicht der Fall war ein HDR-fähiges Display.

iphone-8-iphone-8-plus-rezension-4
  • Speichern

Apple hat auch die Rückwände aktualisiert. Die iPhone 8-Reihe verwendete Glasrückwände. Und das war's auch schon für das iPhone 8. In den Jahren nach der Veröffentlichung des iPhone 8 und des iPhone 8 Plus wurden die Telefone tatsächlich sehr beliebt. Apple behielt beide bis 2020; Sie wurden als Apples „billiges“ iPhone positioniert und verkauften sich daher sehr gut.

Technische Daten: iPhone 8

  • Abmessungen: 138.4 x 67.3 x 7.3 mm
  • Bildschirmgröße: 4.7 Zoll, 750 x 1334 Pixel
  • Prozessor: Apple A11 Bionic
  • Batterie: 1821 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone 8 Plus

  • Abmessungen: 158.4 x 67.3 x 7.5 mm
  • Bildschirmgröße: 5.5 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: Apple A11 Bionic
  • Batterie: 2691 mAh Batterie

iPhone X

Das iPhone X repräsentiert 10 Jahre iPhoneund Apple hatte etwas Großes für diesen Anlass geplant. Vor seiner Einführung gab es viele Spekulationen über das iPhone, mit vielen Lecks, die auf ein radikal anderes iPhone hindeuten, anders als alles, was wir zuvor gesehen hatten. Die Lecks waren richtig. Apples iPhone X war völlig anders - und das nicht nur in Bezug auf das Aussehen.

iPhone 10 Spezifikationen
  • Speichern

Das iPhone X war das erstes iPhone, das OLED-Displays verwendet. Es war das erste iPhone, das 999.99 US-Dollar kostete. Und es war das erste iPhone, das ohne Home-Taste gestartet wurde. Stattdessen verfügt es über FACE ID, eine neue Gesichtserkennungstechnologie, mit der Benutzer das Telefon einfach durch Betrachten entsperren können. Grundsätzlich war das iPhone X ein ziemlich großes Update und setzte den Kurs von Apples iPhone-Design für das kommende halbe Jahrzehnt in Gang…

Technische Daten: iPhone X.

  • Abmessungen: 143.6 x 70.9 x 7.7 mm
  • Bildschirmgröße: 5.8 Zoll, 1125 x 2436 Pixel
  • Prozessor: Apple A11 Bionic
  • Batterie: 2716 mAh Batterie

iPhone XR

Das iPhone XR war außerordentlich beliebt;; Es wurde von der Schiffsladung verkauft, dank Apple, das seinen patentierten Marketingtrick für schöne Farboptionen, seinen niedrigen (ish) Preis und die Tatsache, dass es dank Apples massiv leistungsstarker A12 Bionic-CPU eine hervorragende Leistung erbrachte, einsetzte. Das Das iPhone XR hatte auch ein riesiges Display, 6.1in, aber es hatte kein OLED-Display wie das iPhone X.

Best iPhone
  • Speichern

Alles in allem war das iPhone XR die erfolgreichste Veröffentlichung in Apples iPhone X-Ära, zu der auch das iPhone X und das iPhone XS/XS Max gehörten. Es war sowohl 2018 als auch 2019 das meistverkaufte Telefon des Unternehmens. Dank dessen macht das XR auch heute noch ziemlich gute Geschäfte Niedriger Preis für generalüberholtes iPhone Websites wie Gazelle - Sie können eine für weniger als 400 US-Dollar kaufen.

Technische Daten: iPhone XR

  • Abmessungen: 150.9 x 75.7 x 8.3 mm
  • Bildschirmgröße: 6.0 Zoll, 1125 x 2436 Pixel
  • Prozessor: Apple A12 Bionic
  • Batterie: 2942 mAh Batterie

iPhone XS / XS max

Das iPhone XS und das iPhone XS Max verfügen beide über OLED-Panels und die A12 Bionic-CPU von Apple. Das iPhone XS Max war das defacto FlaggschiffEs hatte ein größeres Display (6.4 Zoll gegenüber dem 5.8 Zoll des XS) und einen größeren Akku. Die internen Komponenten des Telefons - einschließlich der Kamera - waren jedoch bei beiden Modellen identisch.

Überholtes iPhone XS
  • Speichern

Die iPhone XS-Preise begannen bei 999 US-Dollar und lagen bei über 1300 US-Dollar für das Top-Tier-Speichermodell Sie können sie jetzt für weniger als 500 US-Dollar abholen. In Bezug auf die kritische Rezeption ist die iPhone XS und iPhone XS Max wurden ziemlich gut aufgenommenViele Rezensenten beklagten jedoch die Entscheidung von Apple, die Designsprache nicht zu aktualisieren.

Denken Sie daran: Diese Designsprache ist seit der Veröffentlichung des iPhone X vorhanden. Unter Berücksichtigung von Apples „Ära“ -Modell würde die X Era erst 2019 mit der Veröffentlichung der iPhone 11-Reihe abgeschlossen sein, obwohl selbst diese Handys sehr ähnlich waren die XS und XS max.

Technische Daten: iPhone XS

  • Abmessungen: 143.6 x 70.9 x 7.7 mm
  • Bildschirmgröße: 5.8 Zoll, 1125 x 2436 Pixel
  • Prozessor: Apple A12 Bionic
  • Batterie: 2658 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone XS max

  • Abmessungen: 157.5 x 77.4 x 7.7 mm
  • Bildschirmgröße: 6.4 Zoll, 1242 x 2688 Pixel
  • Prozessor: Apple A12 Bionic
  • Batterie: 3174 mAh Batterie

iPhone 11/11 Pro / 11 Pro max

Apples iPhone 11-Reihe Dies war insofern von Bedeutung, als es die Lehren, die Apple mit seiner iPhone X-Reihe gezogen hat, effektiv nutzte. Insbesondere benötigen Sie ein billigeres Modell, ein kleineres Flaggschiff und ein Flaggschiff mit großer Anzeige, um die Bedürfnisse aller Verbraucher richtig zu erfüllen. Die iPhone 11-Reihe hat sich als sehr beliebt erwiesen und hat ohne Ende geholfen das Einstiegs-iPhone 11 war in der Praxis - mit 699.99 US-Dollar ist es billiger und immer noch leistungsstärker als das Samsung Galaxy S10 und das neuere Galaxy S20.

iPhones mit OLED-Anzeigen
  • Speichern

Der iPhone 11 Pro und iPhone Pro max waren die ersten iPhones mit Dreilinsenkameras, ein Schritt, der lange auf sich warten ließ. Apple hat die Kameraleistung für die iPhone 11-Reihe wirklich detailliert beschrieben, und es hat funktioniert - die iPhone 11 Pro-Kamera ist sehr, sehr beeindruckend. Die Telefone selbst ähnelten der iPhone XS-Reihe, wobei das iPhone 11 das iPhone XR ersetzte. Im Inneren der Telefone befand sich der A13-Chipsatz von Apple, ein äußerst leistungsstarker SoC, mit dem die meisten Laptops der Mittelklasse mit Ringen versehen werden konnten.

Technische Daten: iPhone 11

  • Abmessungen: 150.9 x 75.7 x 8.3 mm
  • Bildschirmgröße: 6.1 Zoll, 828 x 1792 Pixel
  • Prozessor: Apple A13 Bionic
  • Batterie: 3110 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone 11 Pro

  • Abmessungen: 144 x 71.4 x 8.1 mm
  • Bildschirmgröße: 5.8 Zoll, 1125 x 2436 Pixel
  • Prozessor: Apple A13 Bionic
  • Batterie: 3046 mAh Batterie

Technische Daten: iPhone 11 Pro max

  • Abmessungen: 158 x 77.8 x 8.1 mm
  • Bildschirmgröße: 6.4 Zoll, 1242 x 2688 Pixel
  • Prozessor: Apple A13 Bionic
  • Batterie: 3969 mAh Batterie

iPhone SE (2020)

Apple startete 2020 mit einem Knall, Veröffentlichung des iPhone SE 2020 am 24. April. Mit einem Preis von 399.99 USD in den USA und 419 GBP in Großbritannien ist das iPhone SE 2020 das billigste iPhone, das Apple jemals herausgebracht hat. Das iPhone SE 8 ist im Wesentlichen ein iPhone 2020 Redux und verfügt über dieselbe CPU wie das iPhone 11 Pro Max - also den A13 Bionic-Chip des Unternehmens. Das SE 2020 ist nachweislich auch schneller als das Samsung Galaxy S20 Ultra - und der Kauf dieses Telefons kostet 1200 US-Dollar.

iPhone SE 2020 Bewertung
  • Speichern

Das iPhone SE 2020 wurde von den Rezensenten gut aufgenommen. Damien - unser Rezensent - hatte eine tolle Zeit, das iPhone SE 2020 zu testenund behauptete, es sei ein Kraftpaket in Bezug auf die Leistung. Die Akkulaufzeit ist aufgrund der geringen Größe des Telefons nicht so gut, wie wir es uns wünschen, aber dies wird bei Telefonen mit kleinerem Formfaktor immer der Fall sein. Das Interessanteste am iPhone SE 2020 ist jedoch die Aussicht auf ein iPhone SE Plus Modell, das das iPhone 8 Plus als das billigere, aber größere iPhone der Einstiegsklasse von Apple ersetzen würde.

Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus machten 2019 immer noch einen ziemlich großen Teil der iPhone-Verkäufe von Apple aus. Es liegt also nahe, dass das Unternehmen beide Telefone ersetzen möchte. Wir haben einen iPhone 8-Ersatz in Form des iPhone SE 2020, also müssen wir jetzt nur noch warten, bis das iPhone SE Plus landet. Wenn ich persönlich spreche, würde mich das iPhone SE Plus sehr interessieren. Das iPhone 8 Plus ist immer noch ein großartiges Mobilteil;; Die Kamera ist solide und hat einen massiven Akku. Fügen Sie den A13-Chipsatz hinzu und Sie sehen eine verdammt gute Kombination!

Technische Daten: iPhone SE (2020)

  • Abmessungen: 138.4 x 67.3 x 7.3 mm
  • Bildschirmgröße: 4.7 Zoll, 750 x 1334 Pixel
  • Prozessor: Apple A13 Bionic
  • Batterie: 1821 mAh Batterie

iPhone 12 Mini

Der iPhone 12 Mini ist das kleinste iPhone hat in Jahren gemacht. Näher an der Größe des ursprünglichen iPhone SE als das aktuelle Modell SE 2020, das iPhone 12 Mini ist ein voll ausgestattetes iPhone, das in der gleichen Spezifikation wie das größere iPhone 12 verpackt ist.

Jedes bisher veröffentlichte iPhone: Eine vollständige Liste aller bestellten iPhones (AKTUALISIERT)
  • Speichern

Sie haben ein 5.4-Zoll-OLED-Display, 5G-Konnektivität, Apples A14-CPU und die gleiche Menge an RAM und verfügbarem Speicher wie das iPhone 12. Im Grunde ist das iPhone 12 Mini nur ein geschrumpftes iPhone 12.

Und das ist wirklich cool, denn wenn Sie nach einem kleinen iPhone suchen Wie viele andere müssen Sie keine Zugeständnisse mehr in Bezug auf Hardware und Spezifikationen machen. Wie die Pixel-Telefone von Google sind das große und das kleine iPhone 12 in allen wichtigen Bereichen identisch, abgesehen von der Akkugröße und der Bildschirmgröße.

Technische Daten: iPhone 12 mini

  • Abmessungen: 131.5 x 64.2 x 7.4 mm
  • Bildschirmgröße: 5.4 Zoll, 1080 x 2340 Pixel
  • Prozessor: Apple A14 Bionic
  • Batterie: 2227 mAh Batterie

iPhone 12

Das iPhone 12 ersetzt das iPhone 11;; Es ist neben dem iPhone 12 Mini das Basismodell der Produktreihe, obwohl Apple hier einige wichtige Änderungen vorgenommen hat. Es hat ein OLED-Display für den Anfang. Und 5G auch.

Jedes bisher veröffentlichte iPhone: Eine vollständige Liste aller bestellten iPhones (AKTUALISIERT)
  • Speichern

In Bezug auf das Design hat Apple das Design des Telefons in seiner iPhone 12-Reihe leicht optimiert. Sie alle haben jetzt ein eckiges Seitenprofil, genau wie das iPhone 4 und das iPhone 4s. In Kombination mit dem Design der iPhone X-Ära ergibt sich ein enger aussehendes Paket von vorne nach hinten.

Das iPhone 12 verfügt über ein 6.1-Zoll-Display und läuft mit Apples A14-CPU. Sie haben wieder eine Kamera mit zwei Objektiven, obwohl Apple diesmal die Sensoren für eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen optimiert hat.

Das iPhone 12 ist kein massives Update gegenüber dem iPhone 11, aber wenn Sie ein iPhone X oder älter verwenden, wird sich der Sprung zum iPhone 12 wie ein massives Upgrade anfühlen - es ist deutlich schneller, es hat ein besseres Display, es läuft mit 5G und hat ein neues, intelligenteres Design.

Technische Daten: iPhone 12

  • Abmessungen: 146.7 x 71.5 x 7.4 mm
  • Bildschirmgröße: 6.1 Zoll, 1170 x 2532 Pixel
  • Prozessor: Apple A14 Bionic
  • Batterie: 2815 mAh Batterie

iPhone 12 Pro

Der iPhone 12 Pro hat in diesem Jahr an Größe zugenommen. Das iPhone 11 Pro hatte ein 5.8-Zoll-OLED-Display. Dieses Mal hat Apple das iPhone 12 Pro mit einem 6.1-Zoll-OLED-Panel ausgestattet. Es hat auch die zweitbeste Kamera in der iPhone 12-Reihe mit seiner rückseitig montierten Dreifachobjektiv-Kameraeinheit.

Jedes bisher veröffentlichte iPhone: Eine vollständige Liste aller bestellten iPhones (AKTUALISIERT)
  • Speichern

Der PRO-Spitzname bedeutet, dass dieses Telefon Teil des zweistufigen Flaggschiff-Angebots von Apple für 2020 ist. Sie erhalten die bestmögliche Innenausstattung und eine fortschrittlichere Kameraeinheit als das iPhone 12 und das iPhone 12 Mini. In der Kameratechnik unterscheiden sich iPhone 12 und iPhone 12 Pro am meisten. Wenn Ihnen also die Kameratechnik wichtig ist, sollten Sie sich für eines der iPhone 12 Pro-Modelle entscheiden.

Das iPhone 12 Pro ist in der Kameraabteilung etwas weniger beeindruckend als das iPhone 12 Pro Max. Für die meisten Benutzer ist der Unterschied jedoch vernachlässigbar. Wenn Sie sich für eines der Pro-Modelle entscheiden, erhalten Sie eine wirklich beeindruckende Kameraleistung - Standbilder und Videos.

Obwohl für die Besten der Besten, Sie müssen sich an das iPhone 12 Pro Max wenden.

Technische Daten: iPhone 12 Pro

  • Abmessungen: 146.7 x 71.5 x 7.4 mm
  • Bildschirmgröße: 6.1 Zoll, 1170 x 2532 Pixel
  • Prozessor: Apple A14 Bionic
  • Batterie: 2815 mAh Batterie

iPhone 12 Pro max

Das iPhone 12 Pro Max ist mit seinem 6.7-Zoll-OLED-Display das größte iPhone, das Apple bisher herausgebracht hat. Innen, Die internen Spezifikationen sind ähnlich wie beim iPhone 12 Pro – es hat die gleiche CPU, die gleichen Speicheroptionen und die gleiche Menge an RAM.

Jedes bisher veröffentlichte iPhone: Eine vollständige Liste aller bestellten iPhones (AKTUALISIERT)
  • Speichern

Mit der Kameraeinheit wird es auf der Kamera etwas eindrucksvoller iPhone 12 Pro max. Und dafür bezahlt man hier wirklich: das größtmögliche OLED-Display und die bisher beste iPhone-Kamera inklusive ToF-LiDAR-Sensor von Apple.

Dank seines längeren Objektivs mit einer Brennweite von 65 mm verfügt das iPhone 12 Pro Max über einen längeren optischen Zoom als das Pro-Modell und das 12-fache der Digitalzoomfunktionen. Fügen Sie Dinge wie LiDAR . hinzu und Sie sehen sich die bisher erfolgreichste iPhone-Kamera an.

Bis 2021, als Wir werden sehen, wie das iPhone 13 Gestalt annimmt.

Technische Daten: iPhone 12 Pro max

  • Abmessungen: 160.8 x 78.1 x 7.4 mm
  • Bildschirmgröße: 6.7 Zoll, 1284 x 2778 Pixel
  • Prozessor: Apple A14 Bionic
  • Batterie: 3687 mAh Batterie

iPhone 13

Wie viel kostet das iPhone 13 im Monat
  • Speichern
Genau wie die iPhone 12-Reihe besteht die 2021er iPhone 13-Reihe von Apple aus vier verschiedenen Modellen. Sie haben das Einstiegsmodell iPhone 13 und iPhone 13 mini und das teurere iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max.

Mit dem iPhone 13 hat Apple die Akkulaufzeit bei ALLEN Modellen verbessert und die Leistung wieder an die des iPhone 11 angeglichen. Sie haben immer noch 5G, aber dank der Verwendung größerer Akkuzellen in den Telefonen haben Sie keine mehr Probleme mit der Akkulaufzeit bei 5G.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung aller Änderungen, die Apple an allen seinen iPhone 13-Modellen eingeführt hat:

Liste der iPhone 13-Updates

  • iPhone 13 erhält Trickle-Down-Updates vom iPhone 12 Pro; es läuft jetzt das gleiche 12-Megapixel-Objektiv mit einer Blende von 1.6: 2020 wie das iPhone 12 Pro aus dem Jahr 13. Die neue Ultrawide-Kamera des iPhone 2.4 verfügt außerdem über ein schnelleres f/120-Objektiv und ein XNUMX-Grad-Sichtfeld sowie eine Sensor-Shift-Stabilisierungstechnologie.
  • Alle iPhone 13-Modelle verfügen über den Cinematic-Modus; Diese Technologie wechselt den Fokus automatisch in Echtzeit, wodurch alle Telefone in der Reichweite besser für die Aufnahme von Videos geeignet sind. Apple benutzte eine Parodie von Messer raus um zu zeigen, wie Kinomodus Werke.
  • Die iPhone 13-Reihe verfügt über eine kleinere Notch. Die Notch des iPhone 13 ist 20 % kleiner als zuvor.
  • Das iPhone 13 hat eine bessere 5G-Leistung als das iPhone 12. Die Verbindung des iPhone 13 mit 5G-Netzen ist laut Apple schneller und wird bis Ende 200 mehr als 60 Mobilfunkanbieter in über 2021 Ländern unterstützen.
  • Das iPhone 13 ist mit der neuen A15-CPU von Apple ausgestattet. Apple sagt, dass der neue A15-Chipsatz, obwohl er immer noch ein 5-nm-SoC ist, 50% schneller ist als sein nächster Konkurrent (der Snapdragon 888), obwohl diese Behauptungen noch nicht getestet wurden.
  • Der A15-Chipsatz verfügt über zwei neue Hochleistungskerne und vier neue Hochleistungskerne.

Update-Liste für iPhone 13 Pro und iPhone Pro Max

  • Alle iPhone 13 Pro-Modelle von Apple verfügen über neue 120-Hz-Super-Retina-XDR-Bildschirme mit verbesserter Helligkeit (bis zu 1000 Nits).
  • Das iPhone 13 Pro und Pro Max sind in folgenden Farben erhältlich: Graphit, Gold, Silber und ein neues Hellblau.
  • Alle drei Kameras wurden innerhalb der iPhone 13 Pro-Reihe aktualisiert. Dank größerer Sensoren, einer größeren Blende für das Ultraweitwinkelobjektiv und einem 3-fach-Zoom für das Teleobjektiv haben Sie eine bessere Leistung bei schwachem Licht. Der Nachtmodus wird jetzt auch von allen drei Objektiven unterstützt.
  • Das 13 Pro und 13 Pro Max verfügen jetzt über ein neues Makroobjektiv, mit dem Sie Objekte aus nur 2 cm Entfernung aufnehmen können. Alle Pro-Modelle von Apple verfügen jetzt über eine optische Sensor-Shift-Bildstabilisierung.
  • Die Pro-Modelle erhalten auch den Cinematic-Modus, profitieren aber auch davon Apples neue ProRes-Technologie. Mit den iPhone 4 Pro-Modellen können Sie in 30K mit bis zu 13 Bildern pro Sekunde filmen und mit ProRes, einem höherwertigen Videoformat, nach dem Filmen detaillierter bearbeiten.
  • Alle iPhone 13 Pro-Modelle erhalten eine zusätzliche Speicherstufe, 1 TB – dies ist wahrscheinlich auf die Verwendung von ProRes zurückzuführen.
  • Apple hat die Akkulaufzeit des iPhone 13 Pro und 13 Pro verbessert; das iPhone 13 Pro hält 1.5 Stunden länger als das iPhone 12 Pro und das iPhone 13 Pro Max hält 2.5 Stunden länger als das iPhone 12 Pro Max.

Möchten Sie auf Ihrem nächsten iPhone viel Geld sparen? Lesen Sie unseren Leitfaden zum Kauf überholter iPhones - Sie können bis zu 50% sparen!

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren