iPad Pro (2020) gegen iPad Air (2020) - Welches ist das bessere Tablet?



Willkommen zu unserem Vergleich zwischen iPad Pro (2020) und iPad Air (2020)! In den letzten Jahren war das iPad Pro das Top-Tablet von Apple. Der unglaublich leistungsstarke Prozessor, das Setup der Rückfahrkamera und das wunderschöne All-Screen-Design haben die Angebote der anderen iPads von Apple, die immer noch mit einer physischen Home-Taste ausgestattet waren, einfach umgehauen.

Aber mit der Einführung der iPad Air (2020), das iPad Pro hat einige ERNSTE Konkurrenz. Beide iPads verfügen jetzt über All-Screen-Designs – obwohl sie dies auf völlig unterschiedliche Weise erreichen. Aber wie vergleichen sie sich sonst? Lass es uns herausfinden.

iPad Pro (2020) vs iPad Air (2020) Schneller Vergleich

iPad Pro (2020) gegen iPad Air (2020) - Welches ist das bessere Tablet?
  • Sie sparen

Design

Wenn Sie sich nur das neue iPad Pro und das iPad Air von vorne ansehen, sehen sich beide SEHR ähnlich. Das liegt daran, dass beide iPads All-Screen-Designs bieten. Ja, auf beiden iPad gibt es keine Home-Taste, mit der Apple die Rahmen drastisch verkleinern kann.

Obwohl keines der beiden iPad über eine Home-Taste verfügt, verfügen beide über ein biometrisches Authentifizierungssystem. Das Authentifizierungssystem auf jedem ist jedoch sehr unterschiedlich. Das iPad Pro verwendet Gesicht ID. Dies ist das Gesichtserkennungssystem, das in die Lünette des iPad Pro integriert ist. Sie müssen sich nur das iPad Pro ansehen und es wird für Sie freigeschaltet.

Das iPad Air hingegen hat noch berühren ID–Der Fingerabdruckleser, der seit mindestens 2015 auf vielen Apple-Geräten verfügbar ist. Wenn das iPad Air jedoch keine Home-Taste hat, wo befindet sich die Touch ID? Apple hat etwas wirklich Kluges getan und es direkt in den Netzschalter an der Seite des iPad Air eingebaut.

Abgesehen davon – von einem Design Perspektive – beide iPads sind sehr ähnlich – zum Beispiel unterstützen beide den Apple Pencil 2 und das neue Trackpad Magic Keyboard Case. Das iPad Air ist jedoch in viel mehr Farboptionen erhältlich als das iPad Pro.

  • iPad Pro (2020) - Das iPad Pro (2020) verfügt über ein Gehäuse aus Glas und Aluminium. Es verfügt auch über Face ID und Unterstützung für den Apple Pencil 2. Darüber hinaus bietet es auch Unterstützung für die neue Trackpad Magic Keyboard-Hülle (die ein zusätzlicher Kauf ist). Es ist in Silber oder Space Grau erhältlich.
  • iPad Air (2020) - Das iPad Air (2020) verfügt über ein Aluminiumgehäuse. Es verfügt über eine im seitlichen Netzschalter integrierte Touch ID und unterstützt den Apple Pencil 2. Es unterstützt auch die neue Magic Keyboard-Hülle des Trackpads (ein zusätzlicher Kauf). Schließlich ist es in Silber, Raumgrau, Grün, Roségold oder Himmelblau erhältlich.

Gewinner? Zeichnen - Beide iPads sehen fast identisch aus. Beide verfügen über All-Screen-Designs, gehen jedoch auf unterschiedliche Weise vor. Der Pro verwendet die Gesichts-ID, während der Air die im Netzschalter integrierte Touch-ID verwendet.

Schaukasten

Wenn Sie zur Anzeigetechnologie kommen, beginnen sich die Dinge zwischen dem iPad Air und dem iPad Pro zu unterscheiden. Der erste große Unterschied ist, dass die Das iPad Pro ist in ZWEI Displaygrößen erhältlich - einem 11-Zoll- oder 12.9-Zoll-Bildschirm. Das iPad Air ist nur in einem 10.9-Zoll-Modell erhältlich.

Der große Vorteil des iPad Pro besteht jedoch darin, dass die Anzeigetechnologie das unterstützt, was Apple als „Pro Motion“ bezeichnet. Dies ist eine Anzeigetechnologie, die Bildwiederholfrequenzen von 120 Hz ermöglicht. Diese schnelleren Aktualisierungsraten bedeuten, dass Grafikanwendungen und Spiele reibungsloser ausgeführt werden. Mit anderen Worten, ja, das iPad Pro verfügt über eine bessere Anzeigetechnologie als das iPad Air.

  • iPad Pro (2020) - Das iPad Pro (2020) ist in zwei Modellen erhältlich: ein 11-Zoll-Modell mit einem 2388 × 1668-Pixel-Display mit 264 Pixel pro Zoll oder ein 12.9-Zoll-Modell mit einem 2732 × 2048-Pixel-Display mit 264 Pixel pro Zoll. Die Anzeigen sind Pro Motion-Anzeigen.
  • iPad Air (2020) - Das iPad Air (2020) verfügt über ein 10.9-Zoll-Display mit 2360 × 1640 Pixeln und 264 Pixel pro Zoll.

Gewinner? iPad Pro (2020) - Das iPad Pro gewinnt hier aus mehreren Gründen. Erstens bietet Ihnen das iPad Pro die Möglichkeit, zwei Displaygrößen zu wählen, die jeweils größer als das iPad Air sind. Zweitens handelt es sich bei diesen Displays um Pro Motion-Displays, was bedeutet, dass sie Bildwiederholfrequenzen von 120 Hz erreichen können, die für Spiele- und Videoanwendungen viel besser sind.

Mehr: Lohnt sich das iPhone 12? Lassen Sie uns ALLE Updates untersuchen ...

CPU / Prozessor

Wenn wir zur CPU kommen, können die Dinge etwas täuschen. Das liegt daran, dass basierend auf der Namenskonvention der im iPad Air und im iPad Pro verwendeten Chipsätze das iPad Air den schnelleren Chip hat.

Der Chip im iPad Air heißt A14 Bionic. Es wurde im Jahr 2020 veröffentlicht und ist auch der gleiche Chip in der iPhone 12-Serie. Obwohl der A14 der neuere Chip ist, ist er tatsächlich nicht schneller als der ältere Chip im iPad Pro.

Der iPad Pro-Chip heißt A12X und ist immer noch schneller als der A14, weil er einen zusätzlichen Kern bietet, der erweiterte Grafikunterstützung und bessere Augmented-Reality-Funktionen ermöglicht.

  • iPad Pro (2020) - Das iPad Pro (2020) verfügt über den A12Z-Chipsatz. Der A12Z verfügt über einen 8-Kern-Grafikprozessor, der erweiterte Augmented-Reality-Funktionen ermöglicht.
  • iPad Air (2020) -  Das iPad Air (2020) verfügt über den A14 Bionic-Chipsatz.

Gewinner? iPad Pro (2020) - Sie würden es nicht glauben, aber technisch gesehen ist der A12Z immer noch der schnellere und leistungsstärkere Chip. Der zusätzliche Kern bietet eine verbesserte Grafikunterstützung für erweiterte Augmented Reality-Funktionen.

2020 iPad Pro
  • Sie sparen

Kamera

Es ist wahrscheinlich keine Überraschung, dass das iPad Pro ein besseres Kamerasystem hat. Während sowohl das iPad Pro als auch das iPad Air die gleiche Selfie-Frontkamera haben - eine 7MP 1080p HD-Kamera - verfügt das iPad Pro über eine radikal bessere Rückfahrkamera.

Das liegt daran, dass das iPad Pro über eine Rückfahrkamera mit zwei Linsen verfügt. Es verfügt über ein 12MP Wide- und 10MP Ultra Wide-Objektiv, mit dem auch 4K-Videos aufgenommen werden können. Darüber hinaus verfügt es über ein Quad-LED True Tone-Blitzsystem und a LiDAR-Scanner, das bei Augmented-Reality-Funktionen hilft.

Das iPad Air verfügt über eine 12MP-Weitwinkelkamera mit einem Objektiv, kann aber auch 4K-Videos aufnehmen. Das iPad Air verfügt jedoch NICHT über den LiDAR-Scanner.

  • iPad Pro (2020) - Das 2020 iPad Pro verfügt über eine vordere 7MP 1080p HD-Kamera und ein hinteres 12MP Wide- und 10MP Ultra Wide-System mit zwei Objektiven, die in 4K HD aufnehmen können, und einen Quad-LED-True-Tone-Blitz. Das hintere Kameramodul verfügt außerdem über einen integrierten LiDAR-Sensor, der neue Funktionen zur Erstellung von Augmented-Reality-Inhalten ermöglicht.
  • iPad Air (2020) - Das iPad Air (2020) verfügt über eine vordere 7MP 1080p HD-Kamera und eine hintere 12MP Wide-Kamera mit einem Objektiv. Es kann auch 4K HD-Videos aufnehmen. Es fehlt jedoch ein LiDAR-Sensor.

Gewinner? iPad Pro (2020) - Das Rückfahrkamerasystem mit zwei Objektiven ist weit überlegen. Der LiDAR-Scanner ermöglicht außerdem bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen und erweiterte Augmented-Reality-Anwendungen.

Speicheroptionen

Kein Wettbewerb hier. Das iPad Pro bietet viel bessere Speichermöglichkeiten.

  • iPad Pro (2020) - 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB
  • iPad Air (2020) - 64GB oder 256GB

MEHR: Beste Black Friday iPhone XR Angebote

Batterielebensdauer

Eine kleine Überraschung hier. Mit beiden iPads haben Sie ungefähr die gleiche Akkulaufzeit. Jeder bringt dir ungefähr 10 Stunden.

  • iPad Pro (2020) - Mit dem iPad Pro (2020) haben Sie bei gemischter Nutzung eine Akkulaufzeit von ca. 10 Stunden.
  • iPad Air (2020) - Mit dem iPad Air (2020) haben Sie bei gemischter Nutzung eine Akkulaufzeit von ca. 10 Stunden.

Gewinner? Draw - Die Akkulaufzeit ist bei beiden iPad-Modellen identisch.

2020 iPad Pro
  • Sie sparen

Preis

  • iPad Pro (2020) 12in - 128 GB 999 USD, 256 GB 1099 USD, 512 GB 1299 USD, 1 TB 1499 USD (150 USD für das Mobilfunkmodell).
  • iPad Pro (2020) 11 Zoll - 128 GB 799 USD, 256 GB 899 USD, 512 GB 1099 USD, 1 TB 1299 USD (150 USD für das Mobilfunkmodell).
  • iPad Air (2020) - 64 GB $ 599, 256 GB $ 749 (zusätzlich $ 130 für das Mobilfunkmodell).
Shop & View Preise für Apples 2020 iPad Line-Up
Apples iPad-Reihe
Preise und technische Daten für Apples iPad-Produktreihe anzeigen ...

Apple stellt jetzt mehrere iPads her. Sie haben billige iPads, Mittelklasse-iPads und kleine iPads. Apples iPad ist das Tablet Nr. 1, das Sie kaufen können. Und es gibt ein iPad für alle Arten von Benutzern - vom Gelegenheitsbenutzer (iPad) bis zum Profi- / Power-User (iPad Pro). Endeffekt? Wenn Sie ein Tablet möchten, ist ein iPad der einzige Weg… 

ALLE MODELLE UND OPTIONEN ANZEIGEN

Urteil?

Schauen Sie - Sie haben das wahrscheinlich schon anhand des Namens erraten -, aber das iPad Pro ist immer noch das technisch bessere iPad. Mit diesem „Pro“ erhalten Sie ein Rückfahrkamerasystem mit zwei Objektiven, einen LiDAR-Scanner und eine Gesichtserkennung. Es bietet auch eine bessere CPU und viel mehr Speicheroptionen. Und ja, technisch gesehen bietet das All-Screen-Design dank der Bildwiederholfrequenz von 120 Hz auch das bessere Display.

Abgesehen davon wird das iPad Air für die meisten Menschen, die zwischen beiden überlegen, die viel bessere Option sein. Es ist viel günstiger für einen - aber Sie erhalten immer noch das gleiche All-Screen-Design. Es unterstützt auch die gleiche neue Trackpad Magic Keyboard-Hülle wie das iPad Pro. Das iPad Air hat sogar einige Vorteile, die das iPad Pro nicht bietet - insbesondere fünf wunderschöne Farboptionen.

Aber am Ende des Tages ist das iPad Pro zwar das bessere Tablet - es ist wirklich nur besser, wenn Sie alles nutzen, was es zu bieten hat - und nicht viele Benutzer außer denen in den Bereichen professionelle Grafik- und Videoinhaltserstellung werden dies tun . Für alle anderen ist das iPad Air das Richtige.

MEHR: iPhone 12 vs iPhone 12 Pro Max - Was solltest du bekommen?

iPad Pro (2020) gegen iPad Air (2020): Technische Daten

iPad Pro (2020) gegen iPad Air (2020) - Welches ist das bessere Tablet?
  • Sie sparen

Hier sind die Spezifikationen für das iPad Pro (2020):

  • Anzeige: 11 Zoll 2388 × 1668 Pixel bei 264 Pixel pro Zoll oder 12.9 Zoll 2732 × 2048 Pixel bei 264 Pixel pro Zoll; True Tone-Anzeige; Breites Farbdisplay, ProMotion-Technologie.
  • Farben: Silber oder Space Grey
  • Speicher: 128, 256, 512 GB oder 1 TB
  • Prozessoren: A12Z Bionic mit Neural Engine
  • Kameras: vordere 7MP 1080p HD-Kamera und hintere 12MP Wide und 10MP Ultra Wide 4k HD Kamera mit Quad-LED True Tone-Blitz
  • Größe: 280.6 mm x 214.9 mm x 5.9 mm (12.9 Zoll) oder 247.6 mm x 178.5 mm x 5.9 mm (11 Zoll)
  • Gewicht: 641 Gramm (12.9 Zoll) oder 471 Gramm (11 Zoll)
  • Sprecher: 4
  • Sonstiges: Gesichtserkennung, LiDAR-Sensor, USB-C, Apple Pencil Version 2-Unterstützung, Magic Keyboard- und Smart Keyboard Folio-Unterstützung

Und hier sind die Spezifikationen für das iPad Air (2020):

  • Anzeige: 10.9 Zoll 2360 × 1640 Pixel bei 264 Pixel pro Zoll; True Tone-Anzeige; Breites Farbdisplay
  • Farben: Silber, Roségold, Grün, Himmelblau oder Space Grey
  • Speicher: 64GB oder 256GB
  • Prozessoren: A14 Bionic Chip mit Neural Engine
  • Kameras: vordere 7MP 1080p HD-Kamera und hintere 12MP Wide 4K HD-Kamera
  • Größe: 247.6 mm x 178.5 mm x 6.1 mm
  • Gewicht: 458 Gramm
  • Sprecher: 2
  • Sonstiges: Touch ID, USB-C, Unterstützung für Apple Pencil Version 2, Magic Keyboard und Smart Keyboard Folio

Vergiss nicht zu Überprüfen Sie, wie lange iPads halten Hier. Schaut auch unbedingt vorbei alle neuen Funktionen von iPadOS 15! Und schaut vorbei Tipps und Tricks zum Apple Pencil: Holen Sie das Beste aus dem Apple Pencil heraus!

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren