Hat das iPad MagSafe?

Von Michael Grothaus •  Aktualisiert: 10 • 24 Minuten Lesezeit

iPhones und Macs verfügen über MagSafe. Was ist mit dem iPad?


Ich frage mich, ob das iPad hat MagSafe? Dies ist eine häufig gestellte Frage, zumal alle Arten von Apple-Produkten über MagSafe verfügen. Und es ist kein Wunder, warum. MagSafe ist eine unglaubliche Technologie das macht das Aufladen Ihres Geräts so viel einfacher. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Welche iPhones haben MagSafe?
  • Speichern

Was ist MagSafe?

MagSafe ist der Name von Apple für seine magnetische kabellose Ladetechnologie. Aber lassen Sie uns eine zweite Sicherung durchführen und diesen "drahtlosen" Teil auspacken.

Viele Android-Smartphones und Apple iPhones unterstützen das „drahtlose“ Laden. Es ist jedoch kein echtes kabelloses Laden, da das Gerät in physischem Kontakt mit einer Art Ladepad sein muss, um Strom zu erhalten.

Das „Wireless“-Bit ist dann etwas irreführend. Denn das Ladepad muss mit einem Kabel an eine Steckdose angeschlossen werden. Mit „drahtlos“ meinen Herstellern, dass Sie zum Aufladen Ihres Telefons kein Kabel physisch anschließen müssen – Sie können es einfach auf ein Ladepad legen, das das Telefon über Leitung (physische Berührung) auflädt.

Ein gängiger kabelloser Ladestandard ist Qi, den sowohl Android-Telefone als auch iPhones verwenden. Das traditionelle kabellose Laden kann jedoch ein Hit oder Miss sein…

Hat das iPad MagSafe?
  • Speichern

Denn um die beste und schnellste Aufladung zu erzielen, muss ein Gerät wie ein Telefon genau auf dem Ladepad platziert werden, bis seine Empfängerspulen mit den Spulen im Ladepad ausgerichtet sind. Wenn die Spulen falsch ausgerichtet sind, wird Ihr Telefon langsamer oder gar nicht aufgeladen.

Hier kommt Apples MagSafe ins Spiel.

MagSafe fügt Magnete um die Ladespulen des iPhones hinzu. Wenn das iPhone also auf einem MagSafe-Ladepad platziert wird, rastet es perfekt auf dem Pad ein, um eine korrekte Platzierung und optimale Ladegeschwindigkeit zu gewährleisten.

MagSafe ist nicht neu

Apple hat die iPhone 12-Serie im Jahr 2020 und die neue MagSafe-Ladetechnologie hinzugefügt iPhone 13 Serie verfügt auch über MagSafe-Technologie. Aber MagSafe ist keine neue Funktion für Apple.

Apple hat MagSafe tatsächlich vor fast 15 Jahren eingeführt. Damals war MagSafe in MacBooks und es ermöglicht das Einrasten des Netzkabels auf dem MacBook wenn man es in die Nähe bringt. Aber der wahre Vorteil von MagSafe auf einem MacBook bestand darin, dass sich das MagSafe-Netzkabel lösen würde, wenn Sie über das Kabel stolperten, sodass Ihr MacBook nicht auf den Boden stürzte.

Apple hat vor über sechs Jahren damit begonnen, das MagSafe-Netzkabel von MacBooks zu entfernen, aber sie haben die Technologie kürzlich zurückgekauft neue MacBook Pros

Hat das iPad MagSafe?
  • Speichern

Welche Apple-Geräte verfügen über MagSafe?

MagSafe ist mittlerweile in eine Vielzahl von Apple-Geräten integriert. Hier sind alle iPhones mit MagSafe:

Und hier sind die MacBooks, die Apple derzeit mit MagSafe verkauft:

MagSafe ist auch in ausgewählten AirPods enthalten. Apple verkauft auch eine Reihe von MagSafe-Zubehör. Besonders Apple macht MagSafe-Akkus für das iPhone und MagSafe Wallets, die auf der Rückseite eines MagSafe-kompatiblen iPhones einrasten.

Zubehörhersteller nutzen MagSafe auch in ihren eigenen Produkten. MagSafe hat sich beispielsweise bei Autohalterungen als sehr beliebt erwiesen. Wenn Sie also in Ihr Auto einsteigen, können Sie Ihr iPhone einfach mit MagSafe in die Armaturenbretthalterung einrasten lassen.

iphone 12 magsafe akku
  • Speichern

Hat das iPad MagSafe?

Nein. Kein iPad, das Apple 2021 verkauft, hat MagSafe. MagSafe ist nur auf iPhones und MacBooks verfügbar. Es gibt jedoch Gerüchte, dass einige 2022 iPads mit MagSafe ausgestattet sein könnten. Allerdings sind das vorerst nur Gerüchte. 

Und check out Verfügt Apples Leder-Wallet über MagSafe & Find My Support? Auch, ob Funktioniert Apple Pencil mit dem iPhone? Oh, hier ist So aktualisieren Sie die Firmware des MagSafe-Ladegeräts. Und So aktualisieren Sie die Firmware des MagSafe-Akkupacks!

Und check out So richten Sie Universal Control auf Ihrem Mac und iPad ein!

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren