Mujjo Interview: Auf der Suche nach dem perfekten Design für Telefonhüllen…



Was machen Sie als Erstes, wenn Sie ein neues Smartphone kaufen? Für viele wird es sich hinsetzen und seine Merkmale und Funktionen wirklich in den Griff bekommen, während andere es aufgeregt herumwedeln werden, damit alle ihre Freunde und Familienmitglieder wissen, dass sie eine kostspielige neue Investition getätigt haben. Wenn Sie jedoch so etwas wie wir sind, denken Sie zuerst daran, wenn dieses makellose Stück Technik seine Verpackung verlässt: „Jetzt brauche ich einen Fall für dieses blutige Ding“.

Wir wissen, dass dies zutrifft, da Fallüberprüfungszusammenfassungen einen anständigen Datenverkehr ermöglichen und es klar ist, dass viele Smartphone-Besitzer (verständlicherweise) daran interessiert sind, sicherzustellen, dass ihre Investition während ihres gesamten Lebens in einem Top-Zustand bleibt. Angesichts der Tatsache, dass so viele Telefone jetzt Glasrückseiten haben (um das kabellose Laden zu erleichtern), sind sie anfälliger für Fallschäden als je zuvor. Selbst das geringste Klopfen kann dieses empfindliche Glas zerbrechen, obwohl die Hersteller von Mobiltelefonen versichert haben, dass es robust genug ist, um versehentlichen Stürzen standzuhalten.

Trotz des massiven Marktes für Fälle sind nicht alle gleich. Viele der billigen TPU-Hüllen, die Sie bei eBay und anderswo sehen, schützen vor Kratzern und kleinen Stößen, verhindern jedoch keine ernsthaften Schäden und sind im Laufe der Zeit oft unpassend und gelb. Am anderen Ende der Skala haben wir offizielle Fälle, die oft billig herzustellen sind, aber dank des Herstelleraufschlags die Welt kosten (ja, Apple, wir sprechen über Sie).

Dann haben wir den Premium-Drittanbieter-Sektor, der ständig wächst, da immer mehr Unternehmen erkennen, dass die Menschen bereit sind, für hochwertige Fälle zum Schutz ihres Telefons den höchsten Preis zu zahlen. Eine solche Firma ist die niederländische Firma Mujjo, die hochwertige Ledertaschen für die weltweit beliebtesten Telefone herstellt. Wir hatten die Gelegenheit, mit Geschäftsführer Remy Nagelmaeker über die Besonderheiten der Produkte von Mujjo zu sprechen.

Können Sie uns sagen, wie Ihr Unternehmen gegründet wurde?

Mein Freund Tom und ich begannen zusammenzuarbeiten und wurden bald von meinem jüngeren Bruder Robin unterstützt. Die Idee für unsere Produkte kommt immer von unserem persönlichen Wunsch, unser Leben zu enttäuschen und zu minimieren. Wir haben angefangen, Touchscreen-Handschuhe zu entwerfen, die gut aussehen und funktionell sind, was sich als äußerst beliebt erwiesen hat.

Was macht Ihre Produkte im Vergleich zu Ihren Konkurrenten so besonders?

Mujjo-Produkte sind sorgfältig entworfen, sodass wir sicher sind, dass wir ein Produkt haben, das nicht nur dem Zweck des Benutzers dient, sondern auch aus Materialien höchster Qualität besteht. Wir verwenden für alles hochwertige Materialien, von unserem Vollnarben-Pflanzenleder bis zum Papier in unserer Verpackung. Und es zeigt. Wir haben uns ernsthaft um die Details bemüht. Beschaffen Sie außerdem keine handelsüblichen Materialien. Wir entwickeln die Materialien speziell auf unsere Bedürfnisse und Vorlieben in Zusammenarbeit mit dem Lieferanten oder der Gerberei.

Was war Ihr bisher erfolgreichstes Produkt?

Unsere Ledertaschen werden von Jahr zu Jahr beliebter, auch wenn dies möglicherweise durch beflügelt wird Apples Erfolg! Aber unsere Touchscreen-Handschuhe zeigten enorme positive Reaktionen, als wir sie zum ersten Mal herausbrachten, und tun dies bis heute.

Warum denken Sie Menschen lieben Ledertaschen so viel? Was ist mit dem Material, das die Menschen dazu bringt, es gegenüber robusteren Materialien wie TPU und Hartplastik zu wählen?

Ich denke, weil die Geräte, die wir behandeln, schlank sind und gut aussehen, ist es für die Leute wirklich attraktiv, ein Gehäuse zu haben, das diesem Stil entspricht. Leder hat gegenüber anderen Materialien den Vorteil, dass es beim Versenden einer bestimmten Nachricht gut aussieht, riecht und sich gut anfühlt. Es ermöglicht Ihrem Telefon, ein Zubehörteil zu sein und zu Ihrem Stil zu passen, anstatt Ihr Telefon einfach zu schützen. Es ermöglicht dem Benutzer auch, einen Fall zu haben, der im Laufe der Zeit für den Benutzer persönliche Merkmale entwickelt.

Können Sie uns durch das Design, Testen und Produzieren eines Ihrer Fälle führen? Wie entscheiden Sie sich für das Aussehen, die Haptik und die Art des Leders?

Wir verfolgen keine Modetrends. Stattdessen entwerfen wir Produkte, die unserem eigenen Stil, Geschmack und unseren Bedürfnissen entsprechen. Der kreative Prozess beginnt wirklich mit der Erkenntnis, dass ein gewisser Bedarf an einem Produkt besteht. So wurden die Touchscreen-Handschuhe in den frühen Tagen von Mujjo zum Leben erweckt. Und so wurden auch unsere Ledertaschen zum Leben erweckt, die aus unserem persönlichen Bedürfnis nach Entstörung entstanden sind.

Mit den Farben für unsere Fälle wollten wir, dass sie stark sind und passen und in verschiedenen Lebenssituationen der Menschen nicht fehl am Platz aussehen. Die größte Herausforderung besteht darin, unseren hohen Materialstandards treu zu bleiben und gleichzeitig unser Produkt erschwinglich zu halten. Wir setzen ziemlich hohe Standards und halten uns daran. Wir machen definitiv keine Zugeständnisse, das kann eine Herausforderung sein. Aber wie alles andere entsteht es aus unserer Leidenschaft für das, was wir tun.

Sie erstellen derzeit Hüllen für iPhones und einige Samsung-Telefone. Haben Sie Pläne, andere Mobiltelefone und Marken zu unterstützen?

Dies ist immer eine Möglichkeit. Wir möchten sicherstellen, dass es einen ausreichend großen Markt für unsere Produkte auf anderen Mobiltelefonen gibt, aber wir wachsen immer noch als Unternehmen, sodass wir dies in Zukunft definitiv tun könnten. Nur nicht sicher für was oder wann.

Wo sehen Sie Mujjo in fünf Jahren?

Wir fordern uns ständig heraus und drängen uns, uns zu verbessern. Wir sind bestrebt, unsere Flaggschiffprodukte weiterhin zu produzieren, anzupassen und bei Bedarf zu verbessern, und ich sehe, dass sich die Marke in zusätzliche Produktkategorien bewegt.


  • Sie sparen

Damien McFerran

Damien McFerran beschäftigt sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit Telefonen und Mobiltechnologie. Damien ist ein Android-Spezialist und ein erfahrener Rezensent von Handys. Er ist einer der besten Technologiejournalisten, die heute arbeiten. Er ist auch Redaktionsleiter bei der Excellent Nintendo Leben.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren