Warum das iPhone 14 Plus NICHT „iPhone 14 Max“ heißt



Apple behält sich sein „Max“-Branding für bestimmte Telefone vor und das iPhone 14 Plus ist definitiv NICHT eines dieser Telefone…


Vor die Markteinführung der iPhone 14-Serie von Apple, behaupteten fast alle Leaks und Gerüchte, dass das neue, größere iPhone 14-Modell iPhone 14 Max heißen würde. Aber dies geschah nicht. Stattdessen brachte Apple sein „Plus“-Branding zurück. Und der Grund dafür ist eigentlich ziemlich einfach.

Es ist tatsächlich so einfach, dass ich nicht glauben kann, dass ich es nicht selbst kommen sah.

Wenn Apple „Max“ im Zusammenhang mit seinen iPhones verwendet, zeigt dies an, dass das Telefon BEYOND PRO ist, was bedeutet, dass es wie das Pro-Modell ist, aber noch besser, daher der Spitzname Max. Und deshalb die iPhone 14 Plus hat kein Max-Branding bekommen. Es war im Grunde nicht würdig.

Warum das iPhone 14 ein Plus hat, nicht Max

Das iPhone 14 Plus ist kein großes Update von dem, was vorher kam; es ist im Wesentlichen ein iPhone 13 mit einem größeren Pro Max-Display, einem größeren Akku und … das war es auch schon. Die internen Spezifikationen sind bis auf den Bildschirm und den Akku identisch mit denen des iPhone 14.

Warum das iPhone 14 Plus NICHT iPhone 14 Max heißt
  • Sie sparen

Nicht gerade das, was man ein „Max“-Update nennen würde, oder? Und deshalb heißt das Telefon iPhone 14 Plus, nicht iPhone 14 Max. Apple wollte sein „Max“-Branding nicht verwässern, indem es es auf ein kleineres Telefon anwendete, in diesem Fall das milchgerinnend langweilige iPhone 14 Plus (das im Wesentlichen ein größeres ist). iPhone 13 mit ein paar Anpassungen).

Wie in unserem vermerkt Vergleich zwischen iPhone 14 und iPhone 14 Plus, gibt es SEHR wenig Unterschied zwischen dem iPhone 14 und dem iPhone 14 Plus, und es gibt eine noch größere Kluft zwischen dem iPhone 14 und iPhone 14 Plus und dem iPhone 14 Pro und iPhone Pro Max.

  • Das iPhone 14 / 14 Plus verwendet die gleiche Anzeigetechnologie wie das iPhone 13;
  • Sie verwenden dieselbe CPU, wenn auch mit einigen geringfügigen Änderungen.
  • Sie verwenden wieder dieselben Kameras wie das iPhone 13, mit einigen geringfügigen Änderungen;
  • Und die Display-Technologie selbst, OLED mit 60 Hz Bildwiederholfrequenz, ist wiederum identisch mit dem, was Sie im iPhone 13 bekommen

Angesichts all dessen hätte es offensichtlich sein müssen, dass das iPhone 14 Plus niemals ein Max-Branding erhalten würde. Aber wie alle anderen in der Branche haben wir es verpasst – und wir sind jetzt ein bisschen dumm! Und wenn Sie sich fragen, ob sich der Kauf des iPhone 14 lohnt, empfehle ich Ihnen, sich den folgenden Beitrag anzusehen: Lohnt sich das iPhone 14? Ja – aber nur für bestimmte Benutzer…

Und check out iPhone 14 Farben: Alle neuen Farbtöne im Detail! Und iPhone 14 Plus Akku: Wie groß, wie lange?

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren