Die 10 GRÖSSTEN Gründe für die Verwendung eines VPN im Jahr 2020…



10 einfache Gründe, warum JEDER ein VPN auf seinen Telefonen und Computern verwenden muss - und nein, es geht nicht nur um die Privatsphäre und den Schutz Ihrer Daten. Die Verwendung von VPNs bietet eine Vielzahl von Vorteilen…


Die wichtigsten Gründe für die Verwendung eines VPN ab 1

warum-du-brauchst-einen-vpn
  • Speichern

1. Sie laden Torrents herunter

Es gibt so viele legitime rechtliche Gründe für das Herunterladen von Torrents wie es Torrent-Benutzer gibt, die Raubkopien herunterladen. Das Problem ist, dass es ISPs sehr schwer fällt, zwischen beiden zu unterscheiden. Das bedeutet, dass sie manchmal Benutzer blockieren, die es sind Verwendung von Torrents aus legitimen Gründen. Eine VPN würde es Ihrem ISP viel schwerer machen, zu sehen, dass Sie derjenige sind, der Torrents herunterlädt. Plus, Mit VPNs wie NordVPN können Sie auf Übersee-Versionen von Netflix zugreifen und P2P-Netzwerke wie PirateBay sicher und sicher.

2. Sie möchten zusätzliche digitale Sicherheit

Von unseren Fotos über unsere persönlichen Gesundheitsakten bis hin zu unseren Finanzen: Der Großteil unseres Lebens ist heutzutage online. VPN verwenden bietet zusätzliche Verschlüsselung und Sicherheit, wenn Sie Ihre persönlichen Daten zwischen Ihrem Computer und Institutionen übertragen.

3. Sie möchten geobeschränkten Inhalt ansehen

In den USA leben, aber in Frankreich reisen und die Inhalte, die Netflix außerhalb des Landes anbietet, nicht mögen? Wenn Sie ein VPN verwenden, können Sie den Eindruck erwecken, dass Sie sich noch in den USA befinden, und haben somit Zugriff auf den US-Katalog von Netflix.

4. Sie sind Forscher oder Journalist

Für viele bieten die meisten E-Mail-Dienste eine ausreichende Privatsphäre bei der Übertragung von E-Mails. Aber Journalisten und Forscher senden Nachrichten mit Daten, die manche Leute in den meisten Fällen extra anstrengen wollen, um sie abzufangen. VPN verwenden bietet eine zusätzliche Verschlüsselung für Ihre Nachricht und lässt Sie sogar so aussehen, als würden Sie sie von einem Ort aus senden oder empfangen, an dem Sie sich nicht befinden – was zu Ihrer physischen Sicherheit beiträgt, wenn Sie eine Geschichte recherchieren oder darüber berichten, die jemand nicht herausbringen möchte .

5. Sie kommunizieren über VOIP Services

Während Unternehmen ihre Spielverschlüsselung von Texten und E-Mails intensiviert haben, bleiben sie bei der VOIP-Sicherheit immer noch zurück. Das ist Anrufe und Video-Chats über Skype, FaceTime und ähnliche Dienste. Die Verwendung eines VPN erhöht die Sicherheit und Verschlüsselung Ihrer Video-Chats und erschwert das Abfangen.

6. Sie melden sich bei öffentlichen Wi-Fi in Cafés und Flughäfen an

Öffentliche WLAN-Hotspots, wie sie in den meisten Cafés zu finden sind, sind berüchtigte Treffpunkte für Hacker. Das liegt daran, dass diese Hotspots im Allgemeinen eine sehr schwache Sicherheit für die Öffentlichkeit haben und mit geringem Aufwand auf sie zugreifen können. Die Verwendung eines VPN erhöht die Sicherheit dieser Hotspots, die sie haben sollten.

7. Sie verwenden Online-Cloud-Speicherlösungen

Online-Speicherlösungen wie Dropbox, Box und OneDrive leisten ordentliche Arbeit beim Sichern Ihrer Dateien auf ihren Servern. Wenn die Dateien jedoch übertragen werden, ist dies insgesamt ein weiteres Problem. Verwenden Sie ein VPN, um Ihrem Cloud-Speicher-Upload und -Downloads zusätzliche Verschlüsselungen hinzuzufügen.

8. Du bist ein Spieler

Wenn du spiele viele MMORPGs oder andere Online-Spiele Durch die Verwendung eines VPN kann eine direkte und sichere Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Freunden hergestellt werden. Dies bedeutet, dass weniger Datenpunkte von anderen Spielern in Ihrem Netzwerk fließen, was die Ladezeiten des Spiels verlängern und Pufferüberläufe begrenzen sollte.

9. Sie möchten nicht, dass Amazon Sie im Auge behält

Die meisten Unternehmen Cookies auf Ihrem Computer speichern oder sie verfolgen Ihren ISP (oder beides), um zu sehen, was Sie online tun und worauf Sie klicken. Sie verwenden diese Informationen dann, um Ihnen Werbung anzuzeigen (kostenlose VPNs tun dies auch, also immer Verwenden Sie ein geeignetes VPN wie NordVPN). Amazon ist dafür berüchtigt. Aber du kannst aufhören Amazon und andere ähnliche Websites vom Aufbau einer anonymen Datenbank Ihrer Klicks durch die Verwendung eines VPN, da jedes Mal, wenn Sie im Internet surfen, es so aussieht, als wäre es ein anderer Computer, da sich Ihre IP jedes Mal ändert.

10. Sie checken einen Konkurrenten aus

Wenn Sie ein kleines Unternehmen haben und konkurrierende Unternehmen in der Region auschecken, können diese Unternehmen anhand ihrer Google Analytics-Daten herausfinden, dass Sie sie relativ einfach untersuchen. Verwenden Sie ein VPN, um Ihre wahre IP-Adresse, Ihren ISP und Ihren Standort zu verbergen, und diese Marketingfirma auf der anderen Straßenseite hat keine Ahnung, dass Ihr Startup sie überprüft.

Warum Sie im heutigen digitalen Zeitalter ein VPN benötigen

Die 10 GRÖSSTEN Gründe für die Verwendung eines VPN im Jahr 2020…
  • Speichern

Großbritannien hat ein Gesetz verabschiedet, das es der Regierung ermöglicht, die Öffentlichkeit zu überwachen Internetgeschichte - Diese Rechnung ist als Snooper's Charter bekannt. ISPs müssen einen Suchverlauf von 12 Monaten pro Konto speichern und sind im Kern das am meisten orwellsche Gesetz, das in der modernen Geschichte verabschiedet wurde. Machen Sie keinen Fehler: Dies ist eine große Sache und ein gewaltiger Tritt in die Nüsse für jeden, der an Freiheit, Freiheit und das Recht auf Privatsphäre glaubt.

Wenn Sie noch kein VPN verwendet haben, ist es jetzt an der Zeit, eines zu erhalten - jetzt ist es an der Zeit, dass Sie eines benötigen. Es ist jetzt wichtiger denn je, sicherzustellen, dass alle Ihre Internetaktivitäten und -kommunikationen durchgehend verschlüsselt sind.

Aus diesem Grunde Jeder sollte ein VPN verwenden.

MEHR: Wir haben Hunderte von VPNs getestet. Diese VPNs haben sich durchgesetzt…

Das zeigt eine einfache Google-Suche immer mehr Leute wenden sich an VPNs um auf das Internet zuzugreifen, wie es für den Zugriff konzipiert wurde. Nimm zum Beispiel diesen Beitrag von Quora:

„In der heutigen digitalen Welt ist es zu einer Notwendigkeit geworden, ein VPN für alle zu verwenden, die ihre Online-Aktivitäten privat haben möchten. Es gibt viele Gesetze, die in die Privatsphäre der Menschen eingreifen, indem sie ihre Online-Aktivitäten überwachen und ihre Spuren im Internet behalten. Außerdem sind die geografischen Beschränkungen im Internet ein weiterer wichtiger Grund, da das Internet grenzenlos sein soll, aber leider nicht. Dies sind die beiden wichtigsten Gründe für die Verwendung eines VPN. “

Was ist ein VPN - was macht es eigentlich? 

Aber was ist ein VPN? Es steht für "Virtual Private Network" und das VPN ist nur eine sichere Verbindung von vernetzten Computern. "Vernetzte Computer" bedeutet einfach "das Internet" und eine "sichere Verbindung" bedeutet, dass digitale Sicherheitsschlüssel zwischen den beiden sprechenden Computern gesendet werden, um sicherzustellen, dass kein anderer Computer die zwischen den beiden gesendeten Daten abrufen kann. Mit anderen Worten werden die Daten verschlüsselt.

Warum brauchen Sie ein VPN in Ihrem Leben? Die offensichtlichsten Gründe sind folgende:

  • Anonymität: VPNs Bewahren Sie alle Ihre Online-Aktivitäten und -Kommunikationen zusammen mit Ihrer Identität sicher auf, was sie zu einem Muss für alle macht, die sich Sorgen um Hacker, Schnüffler oder ihre Privatsphäre im Internet machen. Sie verhindern auch, dass Ihr ISP Ihre Aktivitäten verfolgt und Ihnen den Besuch von Websites ermöglicht, die in Ihrem Land nicht erlaubt sind. wie Pirate Bay oder Streaming-Sites.
  • Unterschiedliche IP-Adressen: Sie können von verschiedenen IP-Adressen aus im Internet surfen. Dies ist ideal für unterwegs. Zum Beispiel: Angenommen, Sie sind britischer Staatsbürger in den USA und möchten die BBC sehen. Einfach, melden Sie sich einfach mit einer britischen IP an und Sie können. Und umgekehrt funktioniert es genauso: US-Bürger erhalten Zugang zu US-Inhalten, wenn sie sich außerhalb der USA befinden.
  • Wi-Fi-Sicherheit: Wenn Sie sich in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken anmelden, wie sie in Flughäfen und Cafés verwendet werden, schützt ein VPN Ihre Daten und versteckt Sie hinter einer Verschlüsselungsebene, sodass Hacker nicht auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können.

warum-du-brauchst-einen-vpn
  • Speichern

In den letzten Jahren haben sich viele Menschen dank Netflix mit VPNs vertraut gemacht. Wie es funktioniert war einfach: Sie installieren ein VPN, aktivieren es und, BOOM, Sie sehen US Netflix. Netflix in den USA ist, falls Sie es nicht wussten, dem, was wir hier in Großbritannien haben, weit überlegen. Und mit riesig meine ich den Unterschied zwischen einem Tankstellen-Werkstattladen und Tesco Extra.

Ich möchte sagen, dass dies der Hauptgrund ist, warum VPNs so beliebt sind, aber die Wahrheit ist, dass es sie schon viel länger gibt als Netflix. Die Vorteile der Verwendung eines VPN für den Zugriff auf verschiedene regionale Versionen von Netflix haben die Idee von VPNs jedoch in den Mainstream gedrängt - verdammt, sogar meine Mutter hat eine!

Es geht ganz einfach: Stellen Sie sicher, dass Sie KEINE kostenlosen VPNs verwenden - Sie verfolgen Ihre Daten, verkaufen Ihre Daten und sind völlig unsicher und nicht zweckmäßig.

Das hat VIELE Leute verärgert. Ich habe tatsächlich mein Abo gekündigt. Immer noch, Abgesehen von Netflix hätte ich kein VPN-Setup in meinem Heimnetzwerk und die Hauptgründe dafür sind unten aufgeführt. Aber die meisten VPNs können dies jetzt umgehen; NordVPN kann von Großbritannien aus auf US Netflix zugreifenZum Beispiel.

Wenn Sie meinen Rat bezüglich des VPN-Anbieters wünschen ... nun, Ich benutze NordVPN seit einigen Jahren jetzt und waren sehr beeindruckt von dem tollen Service, den tollen Preisen und dem brillanten Kundenservice.

Die besten VPN-Anbieter

VPNRATINGANMERKUNGBESTE ANGEBOTE
ExpressVPN100 %ExpressVPN bietet auch sehr beeindruckende Geschwindigkeiten, was es zu einer idealen Wahl für diejenigen macht, die Netflix in 4K sehen möchten. Von allen VPNs in unseren drei Top-Picks ist ExpressVPN das neueste. Es ist auch eines der besten auch - ALLE PLÄNE ANZEIGEN[maxbutton id = "26"]
NordVPN100 %Neben seiner hervorragenden Sicherheit ist NordVPN auch teuflisch schnell. Sie werden kaum bemerken, dass Sie es ausführen. Fügen Sie hinzu, dass es sich hervorragend für den Zugriff auf Dienste wie Netflix und die Umgehung von geobeschränkten Webinhalten eignet und Sie sich im Grunde genommen das derzeit beste VPN-Paket der Welt ansehen - ALLE PLÄNE ANZEIGEN[maxbutton id = "25"]
SurfShark90 %SurfShark ist nicht ganz so schnell wie NordVPN. Wenn Sie jedoch ein VPN nur für Torrenting und P2P suchen, ist SurfShark auf jeden Fall einen Blick wert, da es derzeit eines der besten im Geschäft für diese Art von Dingen ist - ALLE PLÄNE ANZEIGEN[maxbutton id = "27"] 

Wenn es darum geht, sich ein VPN zu sichern, haben Sie wirklich die Qual der Wahl. Es gibt buchstäblich Hunderte von kostengünstigen Optionen, und alle tun fast dasselbe. Die Auswahl ist nicht schwierig, aber die Konkurrenz einzugrenzen kann ein wenig anstrengend sein, wenn Sie online suchen.

Ich persönlich benutze NordVPN für meine persönlichen und beruflichen VPN-Anforderungen. NordVPN ist ein großer Spieler In dem Raum mit viel Erfahrung und hervorragenden Preisen und obwohl es billigere Spieler gibt, glaube ich eher, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen, wenn es um VPNs geht.

Ich würde lieber einen Dienst wie NordVPN nutzen und genau wissen, was ich bekomme als eine billigere, unbekannte Entität. Dies sind schließlich Ihre Daten, und es liegt auf der Hand, dass Sie sie in vertrauenswürdigen Händen haben möchten, oder ... nun, wozu sollten Sie überhaupt eine haben?

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren