Wann wird Pixel 7 in den Verkauf gehen? Mögliche Daten und Vorbestellungsinformationen



Googles Pixel 7 und Pixel 7 Pro haben jetzt ein offizielles Startdatum, aber wann kommt das Pixel 7 in den Verkauf? Lassen Sie uns nachforschen…


Das Google Pixel 7, Pixel 7 Pro und die lang erwartete Google Pixel Watch werden am 6. Oktober 2022 offiziell vorgestellt. Die Auftaktveranstaltung findet um 10 Uhr ET in Brooklyn, New York, statt. Das ist mehr oder weniger einen vollen Monat danach die Markteinführung der iPhone 14-Serie von Apple.

Über das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro ist bereits viel bekannt; das haben wir schon viele Lecks gesehen über ihre Spezifikationen, wie sie anders sein werden, und viel positives Gepolter über Googles Tensor-Chip der zweiten Generation gehört, der in beiden Telefonen laufen wird.

Tatsächlich muss nur noch der Preis bestätigt werden – wenn die Lecks auftauchen, was normalerweise bei Google-Produkten der Fall ist. Google wird die Preise für Pixel 7 und Pixel 7 Pro wahrscheinlich bis zum eigentlichen Ereignis streng geheim halten – obwohl Leaker behaupten, dass das Pixel 7 bei 699 US-Dollar beginnen wird, wobei das Pro-Modell 899 US-Dollar kosten wird.

Wann wird das Pixel 7 in den Verkauf gehen?

Wann immer Sie über Veröffentlichungstermine sprechen, müssen Sie die aktuellen Lieferkettenprobleme berücksichtigen, die zwar nicht annähernd so schlimm sind wie in den Jahren 2020 und 2021, aber immer noch vorhanden sind. Im Moment ist unklar, ob diese Probleme die Veröffentlichung des Pixel 7 beeinflussen werden – die meisten Quellen geben an, dass dies nicht der Fall sein wird, also ist das etwas.

Wann Sie das Pixel 7 kaufen können, behauptet der oft zuverlässige Leaker Jon Prosser, dass Pixel 7 und Pixel 7 Pro am Tag ihrer Markteinführung, also am 6. Oktober, vorbestellt werden können. Ein offizielles Veröffentlichungsdatum könnte vorliegen folgen ein paar Tage oder möglicherweise bis zu einer Woche später, was bedeutet, dass Pixel 7 und Pixel 7 Pro jederzeit zwischen dem 8. und 13. Oktober 2022 in den Verkauf gehen werden.

Natürlich hängt die Nachfrage nach dem Telefon davon ab, ob Google die richtigen Preise festlegt. Bis Pixel 7 und Pixel 7 Pro zum Kauf verfügbar sind, Apples iPhone 14-Serie – einschließlich des neuen iPhone 14 Max und/oder Plus – zum Verkauf angeboten, was den neuen Android 13-Smartphones von Google viel Konkurrenz macht.

Was Sie von Pixel 7 und Pixel 7 Pro erwarten können

Wann wird Pixel 7 in den Verkauf gehen
  • Sie sparen

In Bezug auf Updates entwickelt sich die Pixel 7-Reihe von Google ziemlich beeindruckend. Es ist sogar die Rede von einem noch unbestätigten dritten Modell, einem Pixel 7 Ultra, obwohl es nur wenige tatsächliche Fakten über dieses Telefon gibt – es könnte sich nur um Leaker handeln. In jedem Fall soll das unbekannte Pixel 7-Gerät noch größer als das Pixel 7 Pro sein, daher der Spitzname Ultra.

In Bezug auf Aktualisierungen der Pixel 7 und Pixel 7 Pro, Google hat offenbar einige ziemlich raffinierte Updates für seine Display-Technologie erhalten, wie Sie unten sehen können:

Das Pixel 7 und Pixel 7 Pro verwenden die gleichen Displays wie das Pixel 6 Serie mit leichten Anpassungen. Aber eine dieser Optimierungen könnte ziemlich wirkungsvoll sein, da das Display des Pixel 7 Pro so eingestellt ist, dass es von 1080p auf 2K hochskaliert (öffnet in neuem Tab), um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Nachfolgende Berichte haben behauptet, dass das Pixel 7 Pro ein anderes Display als sein Vorgänger verwenden wird, obwohl die Auflösung (3120 x 1440) und der adaptive Bildwiederholfrequenzbereich (10 Hz bis 120 Hz) unverändert bleiben. Stattdessen ist es die Displayhelligkeit, die sich mit dem Pixel 7 Pro verbessert – in seiner natürlichen Einstellung würde das Pixel 7 Pro 600 Nits erreichen, verglichen mit 500 Nits für das Pixel 6 Pro. Bei aktiviertem Modus für hohe Helligkeit könnte das Pixel 7 Pro 1,000 Nits erreichen.

Quelle

Angeblich behält Google eine ähnliche Designsprache wie beim Pixel 6 bei Pixel 6 Pro, was bedeutet, dass die horizontale Kameraleiste hier bleibt. Aber Sie können einige wichtige Updates für die Kamerasensoren und die darin verwendete Technologie erwarten Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Google wird in dieser Hinsicht daran interessiert sein, Apple zu übertrumpfen, und mit der Rede davon iPhone 14 Pro, der einen 48-Megapixel-Sensor einsetzt, wird schwieriger denn je sein.

Weitere Informationen zu Pixel 7 und Pixel 7 Pro finden Sie in den folgenden Artikeln:

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren