VIVO arbeitet mit ZEISS For X60 Camera Update zusammen



VIVO und ZEISS haben eine neue Partnerschaft angekündigt, die einige bedeutende Updates für die Kameraabteilung des VIVO X60 bringen wird


VIVO hat in den letzten Monaten viele Freunde gefunden, dank einer Reihe sehr beeindruckender Mobiltelefone zu aggressiven Preisen. Und heute hat das Unternehmen eine neue Partnerschaft mit ZEISS angekündigt, die dazu beitragen wird, die Kameratechnologie zu stärken und sie mit Apple, Google und Samsung in Einklang zu bringen.

VIVO wird eine Partnerschaft mit ZEISS eingehen im Jahr 2020 und darüber hinaus fortschrittliche Kameraoptiken auf seine Telefone zu bringen. Das erste VIVO-Telefon mit ZEISS-Optik wird mit Spannung erwartet VIVO X60 was später in diesem Jahr fällig ist. ZEISS und VIVO bestätigte auch, dass ein neues Forschungs- und Entwicklungslabor eingerichtet wird, um die Grenzen dessen zu erweitern, was mit mobilen Kameras und Bildgebungstechnologien möglich ist.

Durch die Partnerschaft können mehr Verbraucher die ZEISS Imaging-Technologie nutzen. Basierend auf der Synergie von optischem Know-how und neuen digitalen Technologien beabsichtigen vivo und ZEISS, die strategische Zusammenarbeit zu einem Ausgangspunkt zu machen, um neue Möglichkeiten für die mobile Bildgebung zu schaffen und mehr Kreativität zu ermöglichen, um die langfristige und gesunde Entwicklung des gesamten Unternehmens zu unterstützen Industrie, sagte Spark Ni, Senior Vice President und CMO von vivo.

Bei der Partnerschaft zwischen vivo und ZEISS dreht sich alles um mobile Bildgebung, sagte Jörg Schmitz, Leiter ZEISS Consumer Products. Die Breite des jahrzehntelangen Fachwissens von ZEISS mit optischen Technologien und Bildgebung wird es vivo ermöglichen, die Bildgebungsleistung seiner Flaggschiff-Smartphones zu verbessern.

Die Kamerafähigkeiten eines Telefons sind heutzutage eine der größten Attraktionen für Verbraucher. Aus diesem Grund haben Apple, Samsung und Google in den letzten Jahren Milliarden in Kameratechnologie investiert. VIVO ist nicht damit zufrieden, als Ausreißer angesehen zu werden, sondern möchte sich nun einen Namen unter den Top-Telefonmarken machen, wenn es um Kameratechnologie und Gesamtleistung geht.

Beide Parteien werden zusammenarbeiten, um die mobile Bildgebung zu ermöglichen, die sich auf ergänzende Funktionen konzentriert. Einerseits werden die optischen Technologien und das Know-how von ZEISS die optische Leistung der mobilen Bildgebung erheblich verbessern und die mobile optische Bildgebung der Flaggschiff-Smartphones von Vivo auf ein neues Niveau heben.

Auf der anderen Seite hat Vivo mit 380 Millionen Benutzern weltweit ein starkes Verständnis für die Präferenzen der Verbraucher bei der mobilen Bildgebung. Durch die gemeinsame Entwicklung und gemeinsame Entwicklung optischer Komponenten mit ZEISS in Kombination mit den integrierten Bildgebungsfunktionen von Vivo bietet Vivo Verbrauchern weltweit ein ansprechenderes, benutzerfreundlicheres und professionelleres mobiles Fotografieerlebnis.

Das erste VIVO-Telefon mit der neuen ZEISS-Optik wird sein der VIVO X60. Und ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sich das Telefon entwickelt!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren