Was bedeutet „SMH“ eigentlich? Eine Definition + wie man sie verwendet



Was zum Teufel bedeutet "SMH"? Hier ist eine kurze Definition der beliebten internen Abkürzung sowie Tipps zur Verwendung und Verwendung to


Das Internet ist voll von umgangssprachlichen Begriffen und Abkürzungen. Wir haben es schon abgedeckt was XOXO bedeutet, NSFW, Ja schonund IYKYK aber was bedeutet „SMH“? SMH ist beliebter als XOXO und NSFW zusammen.

Sie sehen auf Websites wie reddit, Twitter und Facebook hauptsächlich, und SMH steht eigentlich für SHAKING MY HEAD – das ist auch nicht gut.

SMH Bedeutung & Verwendung

SMH oder Shaking My Head wird oft als Reaktion auf etwas verwendet, das online passiert ist. Deshalb neigt man dazu, es auf zu sehen soziale Netzwerke wie Facebook, Reddit und Twitter mehr als in Textnachrichten und IM-Chats.

Zum Beispiel könnten einige Nachrichten brechen – ein neues Gesetz oder eine Einschränkung – und jemand könnte auf Twitter einen Link zur Geschichte mit der Überschrift posten: SMH.

SMH Bedeutung
  • Sie sparen

Dies deutet darauf hin, dass sie die Nachrichten nicht mögen und/oder nicht einverstanden sind – meinen Kopf zu schütteln bedeutet, dass sie nicht einverstanden, verlegen und/oder Widerstand gegen etwas sind.

Zum Beispiel könntest du ein Bild von einer rauchenden Berühmtheit sehen, und weil du nicht gerne rauchst, könntest du kommentieren: Ich kann nicht glauben, dass [Name des Prominenten einfügen] immer noch raucht. SMH!

SMH wurde entwickelt, um Ekel, Schock und Meinungsverschiedenheiten schnell zu vermitteln. Sobald Sie wissen, was es bedeutet, werden Sie es auch überall sehen.

Bevor ich diesen Beitrag geschrieben habe, habe ich ihn immer wieder gesehen, wusste aber nicht, was er bedeutet.

Als ich mir das angeschaut hatte, machte alles Sinn. Und weil die Leute es vorziehen, online über Dinge zu jammern, ist es leicht zu verstehen, warum SMH zu den am häufigsten verwendete Abkürzungen im Internet.

Ich dachte "SMH" bedeutet "So viel Hass"!?

Wie immer bei Internet-Zeugs gibt es eine ständige Debatte darüber, was SMS eigentlich bedeutet. In einem Lager haben wir Leute, die glauben, dass es dafür steht SO VIEL HASS. Im anderen Lager halten sie es für Standard für MEIN KOPF SCHÜTTELN.

Laut der Urban Dictionary, ist letzteres richtig: SMH wurde bereits 2004 zum ersten Mal in das Online-Wörterbuch für Slang-Begriffe, Abkürzungen und Initialismen aufgenommen. Und es steht für MEIN KOPF SCHÜTTELN.

Woher kommt SMH? Niemand weiß es sicher; es tauchte einfach auf und wurde Mitte bis Ende der 2000er Jahre populär (ein bisschen wie Justin Bieber).

SMH tauchte ungefähr zur gleichen Zeit auf wie GESICHTSPALME. Die beiden Sätze wurden durch den Aufstieg von Social Media, Memes und Gifs angetrieben. Die Verwendung des Begriffs SMH erreichte laut Google Trends im Jahr 2011 seinen Höhepunkt, aber der Begriff wird auch heute noch häufig online verwendet.

So verwenden Sie SMH

Wenn Sie SMH in Ihrem Online-Arsenal oder Abkürzungen und Initialismen verwenden möchten, gibt es keine festen Regeln dafür – Sie können es allein, am Satzanfang oder am Ende verwenden. Sie haben die Wahl, wie Marco Pierre White sagen würde.

Die meisten Menschen neigen dazu, SMH in Reaktionsposten zu verwenden. Normalerweise sind diese Reaktionsbeiträge für Leute, die dumme Dinge online tun oder dabei erwischt werden. Wenn Sie politische Foren oder Subreddits besuchen, werden Sie viele Leute sehen, die SMH verwenden, wenn sie sich auf neue Nachrichtenupdates beziehen.

Wie verwenden Sie SMH in einem Satz?

Die Verwendung von SMH in einem Satz ist ziemlich einfach. Hier sind ein paar Beispiele, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Ich kann nicht glauben, dass [Thema einfügen] wieder passiert ist, smh
  • SMH – Ist das die Art von Kundenservice, die Sie von [Markenname einfügen] erwarten?
  • Warum tragen Teenager immer Kopfhörer. Wie die ganze Zeit. SMH!

Wie Sie sehen, passt SMH so ziemlich überall in einen Satz. Und denken Sie daran, Sie können es sogar allein verwenden – kein Satz erforderlich.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren