Nothing Phone 1 Android 13 Update: Halten Sie nicht den Atem an…



Carl Pei ist in die Defensive gegangen, nachdem er nach Details zum Android 13-Update für das Nothing Phone 1 gefragt wurde – das ist wahrscheinlich nicht gut …


Wenn Sie einer der vielen, vielen Menschen waren, die alle Vorsicht in den Wind geschlagen haben und ein Nothing Phone 1 vorbestellt, ein völlig ungetestetes, brandneues Telefon einer brandneuen Firma, ich grüße Sie – Sie sind viel mutiger als ich.

Der Hype um das Nothing Phone 1 vor seiner Markteinführung war enorm, was wiederum zu sehr beeindruckenden Vorbestellungen für das Telefon und einer anhaltend hohen Nachfrage nach dem Erscheinungsdatum führte. Doch wie viele Nutzer inzwischen herausgefunden haben, ist nicht alles an dem Handy toll.

Bis heute wurden viele Probleme und Fehler mit dem gemeldet Nichts Telefon 1. Nun, das ist bei einem Projekt der ersten Generation so ziemlich selbstverständlich, aber die nächste große Frage rund um das Nothing Phone 1, ein Telefon, das ist bestätigt, drei große Android-Versionen zu erhalten, wenn es Android 13 erhält.

Nothing Phone 1 Erscheinungsdatum von Android 13

Carl Pei machte ein großes Lied und tanzte darüber, dass das Nothing Phone 1 während seiner Markteinführung die wichtigsten Android-Updates erhält. Dieses Maß an Unterstützung ist so gut, wie Sie es bekommen Google mit seinen Pixel-Handys. Aber nicht ganz so gut wie Samsung. Pei bestätigte auch, dass das Nothing Phone 1 alle zwei Monate Sicherheitsupdates erhalten würde.

So weit, so gut, oder?

So'ne Art. Sie sehen, hier beginnen die Dinge etwas düsterer zu werden. Android 13 wird jetzt für Pixel-Telefone sowie einige OnePlus-, OPPO- und Xiaomi-Telefone in Beta-Form eingeführt. Nach all dem Aufruhr beim Start wollten die Benutzer von Nothing Phone 1 unbedingt herausfinden, wann sie Android 13 in die Hände bekommen würden.

Einige stellen die Frage sogar dem CEO und Gründer von Nothing, Carl Pei, auf Twitter.

Ich schätze, sie müssen Pei in schlechter Laune erwischt haben, weil seine Antwort vage war und keine Details darüber enthielt, wann Android 13, Beta oder anders, auf dem Nothing Phone 1 eingeführt werden würde.

Hier ist die genaue Antwort von Pei: „Ein Produkt ist mehr als nur seine Spezifikationen, Funktionen und Versionsnummern"

Carl Pei auf die Frage nach dem Android 13-Update. Autsch!

Die Aussage selbst ist ziemlich seltsam, sie erinnert mich irgendwie an Steve Jobs. Es ist schroff, versucht nicht einmal, die Frage zu beantworten, und ist sehr abweisend. Nochmals, nichts davon ist gut. Nicht, wenn Ihr gesamtes Image darauf basiert, das zu sein „Ansprechbarer Jeder-Mann-CEO“ auf Social Media.

All dies bedeutet, dass Pei hat keine Ahnung, wann Android 13 auf das Nothing Phone 1 kommt. Es könnte nächsten Monat oder nächstes Jahr sein. Aber es ist so oder so nicht gut, und es weckt sicherlich kein Vertrauen in das Telefon oder das Unternehmen dahinter.

Um Pei gegenüber fair zu sein, er ist wahrscheinlich zu sehr damit beschäftigt, sich um all das zu kümmern andere Probleme, die derzeit das Telefon plagen.

Mein Rat? Gib dein Geld für ein Pixel 6a aus – Es ist insgesamt ein besseres Telefon und es wird zeitnah und vorhersehbar Android-Updates erhalten. Oder, falls dies nicht möglich ist, Warte auf das iPhone 14 und hol dir das – es wird wahrscheinlich in den nächsten 7-10 Jahren iOS-Updates geben.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren