Apple M1 iMac Colors - Was ist der beste Farbton?



Apples neuer iMac mit M1-Antrieb ist offiziell. Aber welche der neuen M1 iMac-Farben ist die beste? Werfen wir einen Blick auf Ihre Optionen ...


Der OG iMac war einer der ersten Computer, der Farbe richtig annahm. Sein lebendiges Design und seine bunten Farbtöne machen es Apple-Computer zum ersten Mal auf der Karte.

Dies war jedoch WEG in den 1990er Jahren - die Zeiten haben sich jetzt geändert. Wir haben jetzt bunte iPhones. Wir haben iPads. Was wir aber bis vor kurzem nicht hatten, war eine Auswahl an Farben, wenn es um iMacs ging.

Apples neuer iMac mit M1-Antrieb ändert dies allesAllerdings mit sieben verschiedenen Farboptionen für den neuen Apple Silicon-basierten Desktop-Computer, der wie sein neues MacBook Air und MacBook Pro, laufen auf von Apple entworfenem Silizium, nicht auf Intel-Chips.

Aber in welchen Farben ist der neue M1 iMac erhältlich?

M1 iMac Farben

  • Blau
  • Grün
  • Rosa
  • Silber
  • Gelb
  • Orange
  • Lila

Beste neue iMac-Farboption?

Farbe ist sehr subjektiv. Ich persönlich hasse Gelb und Lila, deshalb würde ich nie einen iMac in dieser Farbe bekommen. Aber ich mag das Aussehen des rosa iMac und des blauen wirklich - beide sehen wirklich schick aus.

Der gelbe iMac sieht in meinen Augen sowieso etwas komisch aus. Und ich denke, die Silberoption ist irgendwie sieht aus wie ein billiger monitor – nichts für ungut, Apple! Das Gute an den Farboptionen des neuen M1 iMac ist, dass Sie eine große Auswahl haben.

Selbst wenn Sie sich nicht für die meisten von ihnen interessieren, sollten Sie in der Lage sein, eine Farbe zu finden, die zu Ihnen passt und zum Dekor Ihres Zuhauses oder Büros passt oder wo immer Sie den iMac verwenden möchten.

M1 iMac Abmessungen

  • 54.7 cm (Breite) x 46.1 cm (Höhe) x 11.5 mm (Dicke)

Apple hat das Design seines iMac seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr wirklich berührt. Der Computer, an dem ich gerade arbeite, ist ein iMac - einer aus dem Jahr 2014. Er funktioniert immer noch hervorragend und der Bildschirm ist erstaunlich, aber das physische Design sieht etwas veraltet aus.

Der neue M1 iMac ist unglaublich dünn, das ist das Erste, was Sie daran bemerken werden. Er hat auch eine völlig andere Form und ein raffinierteres Design, das dem Wahnsinnig teuren Pro Display von Apple ähnelt.

Apple M1 iMac Colors - Was ist der beste Farbton?
  • Sie sparen

Der neue iMac ist nur 11.5 mm dick. Es befindet sich auf einem zart aussehenden, aber unglaublich starken Ständer, der vollständig verstellbar ist und über zahlreiche E / A-Funktionen und sogar Unterstützung für kabelgebundene Kopfhörer verfügt, obwohl sich die Kopfhörerbuchse diesmal an der Seite des Geräts befindet.

M1 iMac Bildschirm Specs

  • 24-Zoll-4.5K-Retina-Display
  • 4480 × 2520 Auflösung bei 218 Pixel pro Zoll mit Unterstützung für 1 Milliarde Farben
  • 500 speichert Helligkeit
  • Breite Farbe (P3)
  • TrueTone-Technologie

Das einzige, worüber ich etwas enttäuscht bin, ist die Größe des Bildschirms des neuen iMac. Es ist größer als das ausgehende iMac-Modell, aber es ist nur 24 Zoll - Ich hatte auf ein 27-Zoll- oder 30-Zoll-Modell gehofft.

Das ist kein absoluter Deal-Breaker für mich, aber es hat mich dazu gebracht Überlege dir den Mac mini zu holen wenn es an der Zeit ist, mein System zu aktualisieren. Mit dem Mac mini (auch mit Apples neuem M1-Chip)Ich kann ein riesiges 4K-Display anbringen, meine mechanische Tastatur behalten und jede Maus verwenden, die ich mag.

Der neue Mac mini ist auch etwa 50% weniger als der iMac, obwohl Sie einen Monitor kaufen müssen, um ihn zu verwenden. Aber auch dann kannst du Holen Sie sich eine ziemlich anständige für unter 500 £ Und das würde Ihre Gesamtkosten immer noch niedriger halten als den Preis eines neuen iMac-Systems.

Speicheroptionen

M1 iMac CPU-Optionen

  • Apple M1 Chip
  • 8-Kern-CPU mit 4 Leistungskernen und 4 Effizienzkernen
  • 7-Kern-GPU
  • 16-Kern Neural Engine
  • Apple M1 Chip
  • 8-Kern-CPU mit 4 Leistungskernen und 4 Effizienzkernen
  • 8-Kern-GPU
  • 16-Kern Neural Engine

Wie Sie sehen, gibt es nur einen geringen Unterschied zwischen den im neuen M1 iMac verfügbaren CPU-Typen. Mit der teureren Option erhalten Sie einen zusätzlichen GPU-Kern.

Beide Modelle werden mit 8 GB RAM geliefert, das bis zu 16 GB konfigurierbar ist. Das ist ziemlich enttäuschend, um ehrlich zu sein. Ich hätte mir diesbezüglich gerne mehr Freiheit gewünscht - die Option auf ein Upgrade auf 32 GB wäre schön gewesen.

Was die Preise betrifft, Das Basismodell M1 iMac kostet ab 1249 GBP, während die etwas leistungsstärkeren Modelle für 1449 GBP (Modell mit 256 GB) und 1649 GBP (Modell mit 512 GB) erhältlich sind..

Preislich sind sie ziemlich beeindruckend.

Ich meine, Ein iPhone 12 Pro Max der Spitzenklasse kostet fast genauso viel. Die neuen M1 iMacs sind auch viel billiger als ihre Vorgänger. Ich vermute, Apple stellt diese als Computer für die breite Öffentlichkeit auf.

Für Pro-Desktop-Benutzer habe ich einen schleichenden Verdacht Wir werden einen größeren, leistungsstärkeren iMac sehen, der später in diesem Jahr oder im Jahr 2022 auf den Markt kommt - eine mit Apples neuer Apple Silicon-CPU, mehr RAM-Kapazität und hoffentlich einem größeren Display.

In jedem Fall ist es ein sehr interessantes neues System. Und angesichts des Preises und des farbenfrohen Designs kann ich sehen, dass Apple in den nächsten 12 Monaten VIELE dieser Maschinen verändert. Ich weiß, ich bin versucht ...

Lernen Sie auch unbedingt So überprüfen Sie, ob auf Ihrem M1-Mac Intel-Apps ausgeführt werden!

Bilder über Apple.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren