„Langweiliges“ iPhone SE 3 Erscheinungsdatum für 2022 festgelegt – gleiches Design wie zuvor…



Die nächste iPhone SE-Version – genannt iPhone SE 3 – wird ein Erscheinungsdatum im Jahr 2022 erhalten, 5G und eine aktualisierte A14-CPU aufweisen. Aber das war es schon…


Sprechen Sie über das Abrufen von Kilometern von einem Telefon! Das iPhone SE 3 von Apple wird das gleiche Design wie das iPhone SE 2020 verwenden, das wiederum das gleiche Design wie das iPhone 8 von 2017 verwendet. Es wird jedoch Updates geben, von denen Apple hofft, dass das Telefon bei den Verbrauchern beliebt bleibt.

Das Hauptupdate des iPhone SE 3 wird 5G und die Aufnahme von Apples A14-CPU sein, die auch in seinem verwendet wird iPhone 12-Reihe von Telefonen. Der Punkt dieses Telefons wird Berichten zufolge sein Preis sein – es wird das billigste 5G-iPhone mit einer texanischen Meile sein.

Wie günstig? Nun, wenn man bedenkt, dass Apple im Grunde alte Technologie in einem alten Gehäuse recycelt, würde ich hoffen, dass es sehr billig ist – vielleicht so billig wie $300.

Dies bedeutet, dass Apples TouchID in seiner OG-Einstellung bis weit ins Jahr 2023 hinein weiterleben wird Bei anderen Updates wird Apple voraussichtlich die meisten anderen Aspekte des iPhone SE 3 in Ruhe lassen – also keine Kameraupdates, keine Bildschirmupdates etc.

Das iPhone SE 2020 mit 5G & Apples A14, im Grunde…

Angesichts all der oben genannten Punkte wäre meine einzige Frage, warum bis 2022 warten sollte, um dieses Telefon zu veröffentlichen. Es ist im Grunde nur ein redux des iPhone SE 2020 mit neuer CPU und 5G. Warum nicht einfach früher veröffentlichen?

Die mageren Veränderungen, alten Chassis und minderwertigen Kameras wären keine Bedrohung für threat Apples kommendes iPhone 13-Line-up, noch würden sie Benutzer davon abbringen, eines der iPhone 12-Modelle oder das iPhone 11 zu kaufen.

Apple kürzlich senkte den Preis für sein iPhone 12 Mini Vielleicht hat dies auch mit der verzögerten Veröffentlichung des iPhone SE 3 zu tun. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Apple nicht wirklich etwas tun muss – seine Telefone verkaufen sich gut.

Das gibt ihm den Luxus, tun und lassen zu können, was er will. Und wenn das bedeutet, dass im Jahr 2022 ein Update eines aktualisierten Telefons veröffentlicht wird, dann wird es genau das tun. Die Einbeziehung von 5G wird jedoch der wichtigste USP des iPhone SE 3 sein, der es Apple ermöglicht, den Markt für „billige Telefone“ mit einem iPhone zu erschließen.

Und da 5G weltweit eingeführt wird, wird die Nachfrage nach einem billigeren 5G-iPhone in den Schwellenländern steigen. Indem du die iPhone SE 3 für eine Veröffentlichung im Jahr 2022 vorbereitet Apple wird bereit sein, potenziell Millionen neuer 5G-Nutzer in Ländern wie Indien, Brasilien und Teilen Asiens zu bedienen, wenn ihre jeweiligen 5G-Netzwerke in den nächsten 12 bis 24 Monaten online gehen und sich vermehren.

iPhone SE 2023-Update

Auch für 2023 plant Apple ein SE-Update. Dieses Modell wird über eine neu gestaltete Frontplatte verfügen, komplett mit einer Hole-Punch-Kamera, die die Kerbe ersetzt, was darauf hinweist, dass das Update 2023 FACE ID verwendet und möglicherweise seinen TouchID-Home-Button verliert.

Über das iPhone SE 4 – oder iPhone SE 2023 – ist buchstäblich nichts anderes bekannt, außer der Tatsache, dass es höchstwahrscheinlich entweder auf dem Design des iPhone X X mit einem aktualisierten Frontpanel oder möglicherweise etwas ganz anderem. Hole-Punch-Kameras müssen noch auf iPhones erscheinen.

Könnte Apple auf diese Weise die Notch bei zukünftigen iPhones ein für alle Mal abschaffen?

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren