Kein Start des HTC U12 bei MWC Weil…. Samsung



Die MWC 2018 steht vor der Tür, aber auf der diesjährigen Veranstaltung wird das HTC U12 NICHT zu sehen sein. Warum? Ganz einfach: Samsung stellt auf der Veranstaltung sein Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 + vor, und diese Telefone werden alles andere in den Schatten stellen.

Aus diesem Grund führt HTC anscheinend ein isoliertes Ereignis für das HTC U12 durch, um eine maximale Belichtung für die neue Version zu erzielen. Wann wird dieses maßgeschneiderte Ereignis eintreten? Wahrscheinlich nach MWC, obwohl niemand 100% ist, wann das genaue Datum sein wird.

Angesichts des Zeitpunkts von MWC erwarten wir wahrscheinlich einen Start des HTC U12 im März / April. Dies gibt dem Unternehmen genügend Zeit, um seine Nachrichten richtig zu versenden und den Hype um das Galaxy S9 etwas nachzulassen.

Ich mag es nicht, auf Dinge zu warten, aber ich verstehe die Entscheidung von HTC völlig - es macht sehr viel Sinn. Warum Millionen und Abermillionen für die Entwicklung eines Telefons ausgeben, um dessen Einführung von einem Ihrer Hauptkonkurrenten überschattet zu bekommen? Timing ist alles in diesem Spiel und der Versuch, bei MWC mit Samsung zu konkurrieren, ist keine kluge Idee. Fragen Sie einfach LG.

Was Sie vom HTC U12 erwarten können, wird mit dem Aufkommen der Snapdragon 845-CPU, dem kabellosen Laden, einer stark aktualisierten Kamera sowie viel RAM und Speicher an dieser Front wahrscheinlich ziemlich beeindruckend sein. Das Mobilteil wird wahrscheinlich auch in verschiedenen Wildfarben erhältlich sein.

In der Zwischenzeit wird erwartet, dass das Galaxy S9 ein inkrementelles Update ist, eine Überarbeitung des Vorgängers mit geringfügigen Beeinträchtigungen der Kernaspekte der Funktionen des Telefons - also Imaging, CPU und Gesamtleistung. Es wird jedoch mehr oder weniger identisch mit dem Galaxy S8 aussehen.

LG rüstet seinen Nachfolger auch für das LG G6 aus, obwohl dieses Mobilteil anscheinend nicht als LG G7 bezeichnet wird. Nein, LG hat ein brandneues Branding für sein nächstes Flaggschiff - und alles wird später im ersten Quartal klar.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren