Die Akkulaufzeit des iPhone 13 wird viel besser sein, behauptet Lecks…



Apple iPhone 13 Modelle werden alle größere Akkus bekommen, aber das iPhone 13 Pro Max wird am meisten davon profitieren, wenn es um die Akkulaufzeit geht…


Der iPhone 13-Bereich wird in wenigen Monaten bekannt gegeben. Es wird vier Modelle geben und sie werden irgendwann im September erhältlich sein.

Das iPhone 12 hat sich nach den neuesten Daten sehr gut verkauft. Aber es gibt einen Bereich, in dem ALLE Apples iPhone 12-Modelle sind zu kurz gekommen - Batterielebensdauer.

Durch die Integration von 5G in seine iPhones haben die iPhone 12-Modelle von Apple einen ziemlich deutlichen Schlag in der Batterieleistungsabteilung hinnehmen müssen.

Das iPhone 11 wird zum Beispiel ein Ganzes machen vier Stunden mehr mit einer einzigen Ladung als das teurere iPhone 12. Das ist ziemlich bedeutend.

Und auch keines der iPhones von Apple verfügt über eine Schnellladefunktion – das Beste, was sie leisten können, sind 15 W.

Wie Apple Akkuprobleme auf dem iPhone 13 behebt

Nach durchgesickerten Informationen sind alle Apples eingehende iPhones – was man eigentlich das nennen könnte iPhone 12s – wird mit größeren Batterien ausgestattet sein. Das wussten wir jetzt schon. Aber wir hatten keine Besonderheiten.

Danke an Lecker L0vetodream, machen wir jetzt – und so werden die Akkugrößen der iPhone 13-Reihe aussehen:

iPhone 13 Akkugrößen (mAh)

Das sind alles beträchtliche Verbesserungen gegenüber dem, was wir an Bord der iPhone 12-Reihe bekommen haben. Allerdings ist die iPhone 13 Pro max hat das größte Update für seine Batterie – es stellt eine Steigerung von 18% gegenüber dem iPhone 12 Pro Max dar.

Neue Batterietechnologie für das iPhone

Laut Analyst Ming-Chi Kuo wird Apple dem iPhone 13 einen neuen Akkutyp anbieten, der es ermöglicht, mehr Leistung auf weniger Platz zu liefern.

iPhone 13 wird das erste iPhone-Modell sein, das die Batterie-Softboard-Technologie einsetzt, die dazu beiträgt, internen Platz zu sparen und Kosten zu senken.

Ming-Chi Kuo

Softboard-Akkus verwenden weniger Schichten als herkömmliche Telefonbatterien, sodass sie weniger Platz im Telefon selbst einnehmen. Kombinieren Sie dies mit höheren mAh-Werten, und Sie sehen eine bessere Akkuleistung.

Ein weiterer Vorteil von Softboard-Batterien? Dünnere Körper. Und das könnte bedeuten, a dünneres Gesamtgehäuse für das iPhone 13 UND eine größere Batterie.

Die Frage ist jetzt nur, ob Apples 5G-iPhone-13-Modelle in Bezug auf die Akkulaufzeit so gut sein werden wie seine Nicht-5G-iPhones?

Abgesehen von der Batterietechnologie wird Apple voraussichtlich eine Vielzahl von neue Funktionen für das iPhone 13 Produktpalette, darunter massiv aktualisierte Kameras, ProMotion OLED-Displays, die neue A15-CPU und vieles mehr.

Die neue iPhone 13-Reihe wird voraussichtlich im September erscheinen und einen Veröffentlichungstermin erhalten, pünktlich zu Weihnachten 2021.

Analysten erwarten, dass Apple mehr als 240 Millionen iPhones vor Ende 2022.

Brauche mehr Informationen zum iPhone 13? Sehen Sie sich unseren vollständigen Leitfaden an, um alles, was derzeit über das iPhone 13 bekannt ist für weitere Informationen, einschließlich Preise, Spezifikationen und Hardware sowie Kamera-Updates.

Und vergiss das nicht Sehen Sie sich hier an, was es Neues in macOS Monterey gibt!

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren