Huawei, Xiaomi & OPPO bauen Google Play Alternative…



Googles absolute Kontrolle über Android wird offenbar von drei seiner größten Hardware-Partner direkt in Frage gestellt, da Huawei, Xiaomi und OPPO mit der Arbeit an der Google Play-Alternative beginnen.


Google Play ist seit dem ersten Tag das De-facto-Medium, über das Menschen Android-Apps und -Spiele erhalten. Die jüngsten Änderungen in der US-Politik, wonach Huawei die Nutzung der offiziellen Android-Apps von Google - einschließlich Suche und Google Play - blockiert hat, haben andere chinesische Telefonmarken eindeutig dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie das Leben außerhalb der Kontrolle von Google aussehen könnte.

Ich meine, wenn die USA das mit Huawei machen können, warum kann es das nicht mit OPPO und machen? Xiaomi auch? Aus diesem Grund, Xiaomi, OPPO, Huawei und VIVO haben sich zusammengetan, um eine eigene Alternative zu Google Play zu entwickeln - so heißt es die Global Developer Service Alliance (GDSA). Und dies ist eine große Sache, egal wie Sie es schneiden, und nicht nur für Google.

Google Play Alternative GDSA im Entstehen

Meldungen schlagen vor, dass die GDSA im März starten sollte, jedoch wird dieser Veröffentlichungstermin offenbar aufgrund des COVID-19-Ausbruchs in China und anderen Teilen der Welt verschoben. Dies bedeutet, dass die GDSA wahrscheinlich später in diesem Jahr eingeführt wird - möglicherweise im späten zweiten Quartal.

Ich weiß, was du denkst, wie kann GDSA es aufnehmen Google Play? Es ist wahnsinnig! Aber denk mal darüber nach: der kombinierte Marktanteil von Xiaomi, Huawei, OPPO und VIVO wird den Laden für zig Millionen Menschen zugänglich machen; Dies sind derzeit mit großem Abstand die größten Telefonmarken der Welt.

Huawei und Xiaomi sind zwei der größten Telefonhersteller nach Verkäufen für 2020 neben Samsung und Apple. OPPO und VIVO (beide im Besitz von BBK) sind ebenfalls auf dem Vormarsch und übertreffen sowohl OnePlus, LG, Sony als auch andere „Legacy-Marken“. Zusammen werden diese vier Telefongesellschaften mit ziemlicher Sicherheit diese Strategie umsetzen. Schauen Sie sich nur an, wie schnell sie alle in den letzten Jahren gemeinsam gewachsen sind.

"" Durch die Bildung dieser Allianz wird jedes Unternehmen versuchen, die Vorteile der anderen in verschiedenen Regionen zu nutzen, mit Xiaomis starker Nutzerbasis in Indien, Vivo und Indien Oppo in Südostasien und Huawei in Europa “, sagte Nicole Peng, VP of Mobility bei Canalys, gegenüber Reuters.

Entwickler mögen große Menschenmengen…

Die Nummer 1, die frühere Versuche, Google Play-Alternativen zu entwickeln (Alternativen wie die von Samsung beispielsweise), gestoppt hat, ist nicht der Mangel an technischem Know-how oder Entwicklungstools. Nein, es sind die Zahlen. Entwickler arbeiten nicht mit einer Plattform mit zu wenigen Benutzern. Und das ist GDSAs Ass im Loch ...

Kombiniert, Xiaomi, Huawei, OPPO und VIVO haben mehr Benutzer als jede andere Telefonmarke auf dem Planeten. Wir sprechen über zig Millionen Benutzer über mehrere Kontinente und Regionen. Dies ist die Art von Reichweite, von der die meisten „neuen“ Plattformen nur träumen können, aber GDSA wird sie sofort einsetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass GDSA alle erforderlichen Anwendungen und Spiele erhält.

Dies ist wahrscheinlich auch der Hauptgrund dafür Huawei sagte, es würde nicht zu Google zurückkehren auch wenn das Verbot aufgehoben wurde. Ich meine, warum sollte es? Es ist nicht cool, dass Google die Macht von Leben und Tod über Telefonmarken hat und sie tatsächlich biegt. Die Entstehung dieser Idee, bei der es sich im Wesentlichen um einen Plan handelt, den Play Store von Google in wichtigen Wachstumsmärkten zu entthronen, wäre wahrscheinlich nie eingetreten, wenn Google Huawei nicht überhaupt verboten hätte.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sich das entwickelt. Es ist an der Zeit, dass Google erfährt, dass es nicht überlegen ist, eine Lektion zu erteilen.

  • Sie sparen

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren