Huawei Mate XS 2 Spezifikationen: Es fehlt eine Menge Dinge…



Das Huawei Mate XS 2 ist ein faltbares Telefon mit einem beeindruckenden, fast prachtvollen faltbaren Design, aber es ist leider mit viel zu vielen Mängeln behaftet, wie das Datenblatt zeigt …


Das Huawei Mate XS 2 ist ein atemberaubendes Gerät mit seinem wunderschönen Außengehäuse, dem nahezu perfekten Faltmechanismus und seinem großen 7.8-Zoll-OLED-Display mit 2480 × 2200, das mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet ist, die Sie von einem High-End-Flaggschiff erwarten Telefon.

Auf Bildern könnte man sogar meinen, Huawei hat Samsung in Sachen Design geschlagen. Aber wie bei einem Porsche 911 mit Fiat-500-Motor ist nicht alles so, wie es scheint. Die Dinge mögen an der Oberfläche gut aussehen, aber unter dem sexy Äußeren dieses Telefons gibt es viele versteckte Probleme.

Huawei Mate XS 2-Spezifikationen

Bildschirm7.8 Zoll, 2480 × 2200 faltbares OLED (6.5 Zoll 2480 × 1176 im zusammengeklappten Zustand) mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz
CPUQualcomm SM8350 Snapdragon 888 4G
Memory8GB RAM
Kamera50 MP, 1.8:8 Hauptkamera mit Laser AF + 2.4 MP, 3:13 mm 2.2x-Zoom-Teleobjektiv mit OIS, PDAF + 10.7 MP, 2.2:XNUMX Ultrawide hinten. XNUMX MP, Blende XNUMX vorne
Storage256 GB / 512 GB onboard, NM-Kartensteckplatz
BetriebssystemAndroid mit EMUI
Batterie4600 mAh nicht entfernbar, 66 W kabelgebundenes Laden, kabelloses Laden
Abmessungen157 x 139 x 5.4 mm ungefaltet / 157 x 76 x 11.1 mm gefaltet, 255 g

Wie Sie den Datenblättern des Huawei Mate XS 2 entnehmen können, sind die meisten technischen Daten – das Display, der Arbeitsspeicher, der Speicher und sogar die Kamera – ziemlich beeindruckend. Sie haben alle richtigen Zahlen an den richtigen Stellen. Sogar der Akku ist mit 4600 mAh und 66 W Schnellladung ziemlich respektabel.

Huawei Mate XS 2-Spezifikationen
  • Sie sparen

Aber dann tauchen die Risse auf. Und das sind nicht nur Risse, sondern riesige, klaffende Löcher in den Fähigkeiten des Huawei Mate XS 2 als Telefon. Lassen Sie uns diese Löcher genauer untersuchen …

Hat das Huawei Mate XS 2 5G?

Die US-Regierung – aus verschiedenen Gründen – ist nicht scharf auf Huawei, also beschloss es vor einigen Jahren, dem Unternehmen das Leben schwer zu machen, indem es seine Macht nutzte, um Huawei effektiv daran zu hindern, Google-Dienste sowie in den USA hergestellte Chipsätze von Unternehmen wie Qualcomm zu verwenden.

Das Chipproblem an sich wäre kein allzu großes Problem gewesen, Huawei stellt zwar seine eigenen CPUs der Marke Kirin her, aber Huawei nicht zu erlauben, Android richtig zu verwenden, dh Android mit Google-Diensten, war ein Todesstoß für die damals zunehmend -dominante Telefongesellschaft.

Das Huawei Mate XS 2 läuft auf einem zwei Jahre alten Qualcomm-Chipsatz, dem Snapdragon 888, und unterstützt kein 5G, was für jedes Telefon im Jahr 2022 eine schlechte Nachricht ist, geschweige denn für eines, das zu diesem Preis positioniert ist. Wenn Sie sich für dieses Telefon entscheiden, bleiben Sie mit 4G effektiv hängen LTE Konnektivität und für ein Telefon, das so viel kostet wie das Huawei Mate XS 2, ist das wirklich nicht gut.

Läuft auf dem Huawei Mate XS 2 Google Play?

Der 800-Pfund-Elefant im Raum ist natürlich die Tatsache, dass das Huawei Mate XS 2 keine Google-Dienste ausführt. Dies bedeutet, dass es kein Google Play gibt, also keinen Zugriff auf beliebte Apps und Spiele; kein Chrom; kein Gmail und schließlich kein YouTube. Und das ist wiederum nicht gut – nicht für Benutzer in der EU, Großbritannien und den USA.

Sie können Apps natürlich von der Seite laden oder verwenden Huaweis Google Play-Alternative, App Gallery, aber wenn Sie denken, dass dies eine brauchbare Alternative zu Google Play sein wird, liegen Sie völlig falsch – es ist im Grunde schrecklich. Meta hat zum Beispiel keine Apps dafür entwickelt, also gibt es kein Facebook, Instagram oder WhatsApp.

Sie werden auch Schwierigkeiten haben, fast alle derzeit beliebtesten Apps in der App Gallery zu finden. Nochmals, ich kann es nicht genug betonen: Android-Telefone VERLASSEN sich auf Google-Dienste.

Im Westen macht das Android-Handys aus – es gibt keine anständigen Alternativen. Und App Gallery ist trotz aller Bemühungen von Huawei immer noch für fast alles völlig nutzlos.

Huawei Mate XS 2 Preis

Wie viel kostet das Huawei Mate XS 2? Ziemlich viel. Tatsächlich würde ich angesichts all der Probleme, die wir besprochen haben, behaupten, dass der Preis, ehrlich gesagt, lächerlich ist. Wenn Sie dieses Telefon kaufen möchten, kostet es Sie etwa 1750 $ / 1999 £ Das ist eine verrückte Zahl für ein Telefon, das ohne Google-Dienste, 5G oder eine moderne CPU ausgeliefert wird.

Was ist mit Huawei passiert?

Einst eine der Top-Telefonmarken der Welt, wurde Huawei effektiv vom US-Markt verbannt, darf die neuesten in Amerika hergestellten CPUs nicht mehr verwenden und kann keine Google-Dienste mehr ausführen – Dinge wie Chrome, YouTube, Gmail und Play Store – auf seinen Telefonen.

Die meisten Unternehmen hätten aufgegeben. Aber Huawei hat eine ziemlich große Nutzerbasis in China, seinem Heimatland, wo Nutzer sowieso keinen Zugriff auf Google-Dienste haben, weil sie von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) nicht zugelassen sind.

Huawei Mate XS 2 Spezifikationen: Es fehlt eine Menge Dinge…
  • Sie sparen

Ich werde nicht darauf eingehen, warum Huawei die Verwendung von Google-Diensten von in den USA hergestellten Chipsätzen verboten wurde, da dies auf dieser Website und anderswo zu Tode getan wurde. Ohne Google-Dienste würden die meisten Telefonmarken einfach das Handtuch werfen oder sich zumindest nicht um westliche Märkte wie die USA und Großbritannien kümmern.

Aber Huawei tut das nicht; Es bringt seine Telefone immer noch gerne in Märkte ein, in denen der Zugriff auf Dinge wie Google-Dienste (und 5G) auf Ihrem Telefon so üblich ist wie fließendes Wasser in Ihrem Haus. Aus irgendeinem Grund glaubt Huawei, dies umgehen zu können und eine Menge Geld für das Huawei Mate XS 2 zu verlangen.

Wie bei allen Veröffentlichungen vor dem Verbot ist dies leider nicht der Fall. So schön dieses Telefon auch aussieht, es ist für die meisten Android-Nutzer ohne Zugriff auf die wichtigsten Google-Dienste und beliebte Apps im Wesentlichen nutzlos.

Das Huawei Mate XS 2, wie auch immer Sie es schneiden, ist es einfach nicht wert, nicht wenn Sie ein anderes Telefon zum gleichen Preis (oder weniger) bekommen können, das mit voller Google-Unterstützung und Dingen wie 5G und einem neueren Chipsatz ausgestattet ist, wie das Löwenmaul 8 Gen 1.

Wenn Sie ein faltbares Telefon möchten, hol dir eins von Samsung.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren