Fortnite NFTs passieren nicht so schnell…

Von Richard Goodwin •  Aktualisiert: 11 • 17 Minuten Lesezeit

Wenn Sie Fortnite und NFTs mögen und aus den beiden Dingen etwas Geld verdienen möchten, warten Sie möglicherweise eine Weile…


NFTs - oder, Nicht-Fungible Token, wie sie auch genannt werden – haben im Jahr 2021 viele Schlagzeilen gemacht. An die Blockchain gebunden, können Sie mit NFTs im Wesentlichen ein einzigartiges digitales Kunstwerk (oder jede Art von Asset) besitzen. Es könnte ein Gif sein, ein Song, ein Gitarrenriff, ein Bild einer Katze – was auch immer.

Der Sinn von NFTs ist, dass diese digitalen Kunstwerke einzigartig sind. Wenn Sie es also kaufen und das NFT besitzen, sind Sie alleiniger Eigentümer. Es kann legitime Kopien geben, aber diese werden begrenzt sein, und das Eigentum wird begrenzt sein von der Blockchain verfolgt und kontrolliert.

Daran kannst du dich dann festhalten NFT, warten Sie, bis der Preis steigt, falls dies jemals der Fall ist, und verkaufen Sie es dann, wenn Sie Lust dazu haben, mit Gewinn weiter. Oder Sie können es werden ein Metaverse-Kunstsammler und beginnen Sie mit dem Aufbau eines Portfolios von NFTs.

So funktionieren NFTs in einer Nussschale. Die tatsächlichen Vor- und Nachteile des Kaufs und Verkaufs von NFTs sind etwas komplexer. In der Tat, wenn Sie darüber nachdenken, dies zu tun, würden Sie wahrscheinlich gut daran tun Machen Sie einen schnellen Online-Kurs alles über den Kauf und Verkauf von NFTs mit Gewinn.

Wie bekomme ich Fortnite NFTs?

Angesichts der enormen Popularität von Fortnite, sowie die Tatsache, dass es viele, viele verschiedene Arten von Anpassungsoptionen bietet, könnte man meinen, Fortnite und NFTs wären eine himmlische Kombination. In vielerlei Hinsicht sind sie es. Aber Fortnites CEO ist kein Fan von NFTs, also erwarten Sie in absehbarer Zeit keine offiziellen Fortnite-NFTs.

Fortnite NFTs
  • Speichern

Auf Twitter gefragt, ob NFTs kommen würden das Fortnite-Ökosystem Der Gründer von Epic Games, Tim Sweeney, sagte: "Wir rühren NFTs nicht an, da das gesamte Feld derzeit mit einer hartnäckigen Mischung aus Betrügereien, interessanten dezentralen Technologiegrundlagen und Betrügereien verwickelt ist."

Außerdem verdient Fortnite bereits Milliarden von Dollar pro Jahr mit virtuellen Objekten, die innerhalb des Fortnite-Ökosystems verkauft werden. Diese Artikel sind es nicht NFTs. Aber wenn man bedenkt, wie viel Umsatz sie für Epic Games erzielen, ist es leicht zu verstehen, warum das Unternehmen bei NFTs auf Nummer sicher geht.

Verdienen die Leute tatsächlich Geld mit NFTs?

Menschen machen seit Hunderten von Jahren Millionen von Kunstwerken. Der Grund? Alles, was von einem bekannten Künstler oder einem beliebten Künstler geschaffen wurde, ist ein Originalwerk. Es hat einen intrinsischen Wert, weil es einzigartig ist und von jemandem geschaffen wurde, der bekannt ist. Deshalb ist ein Picasso-Gemälde unbezahlbar und eines, das von den Frauen auf der Straße gemalt wurde, wertlos.

NFTs sind im Wesentlichen digitale Versionen dieses Konzepts. Sie haben nicht wirklich einen innewohnenden Wert. Aber wenn sie populär werden, aus welchen Gründen auch immer, können sie Wert generieren und das wiederum kann Ihnen viel Geld einbringen. Fallbeispiel: Der digitale Künstler Beeple hat im vergangenen Jahr eine Reihe von Werken für insgesamt mehr als 3.5 Millionen US-Dollar verkauft. NFTs werden oft auch als „Krypto-Artwork“ bezeichnet.

Deadmau5 hat im Jahr 2021 viele NFTs hergestellt und verkauft, darunter digitale Pins, Aufkleber und andere Sammlerstücke. Und Deadmau5 ist nicht allein, viele Prominente versuchen, mit NFTs Geld zu verdienen. Und wenn man bedenkt, wie viele Musiker waren von Streaming-Sites verarscht wie Spotify und Apple Music ist dies eine sehr gute Sache für die Branche insgesamt.


Krypto-Kunst hat einige Nachteile – insbesondere wenn es um den Energieverbrauch geht. Wie Bitcoin werden NFTs von ineffizienten Computerprozessen angetrieben, die entwickelt wurden, um Daten zu validieren. Ethereum, auf das sich die meisten Krypto-Kunstplattformen verlassen, ist viel effizienter als Bitcoin, aber selbst sein Schöpfer hat das System als „eine enorme Ressourcenverschwendung“ bezeichnet. Ethereum ist immer noch dabei, seinen Energieverbrauch auf einen viel kleineren Fußabdruck zu reduzieren.

The Verge

Eines der bekanntesten Beispiele für Krypto-Kunst – oder ein NFT – ist das Nyan Cat GIF. Diese NFT wurde von Chris Torres, dem Künstler hinter Nyan Cat, erstellt, und für die NFT – von der es nur eine gab – hat Torres das GIF grundlegend überarbeitet, damit es besser aussieht und flüssiger läuft.

fortnite nft
  • Speichern

Torres hat auch mit seinem Nyan Cat NFT einen Mord begangen. Und das liegt zum Teil daran, dass es ein einzigartiges, eigenständiges Werk war. Außerdem war Nyan Cat auch schon sehr bekannt.

Fortnite NFTs
  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren