iPhone 14 Design: So wird es (wahrscheinlich) aussehen…



Apples iPhone 14 wird später in diesem Jahr auf den Markt kommen – im und um September 2022. Aber wie wird das iPhone 14 aussehen? Folgendes wissen wir bisher…


Die letzten paar iPhone-Zyklen waren zwar aus Leistungssicht sehr beeindruckend, aber in Bezug auf das Design sehr konservativ. Für das ungeschulte Auge hat sich Apples iPhone seit dem iPhone 11 kaum verändert. Und das iPhone 11 sah dem iPhone XS SEHR ähnlich. Doch all das wird sich 2022 mit ändern die Veröffentlichung des iPhone 14.

Wie wird das iPhone 14 aussehen?

Beim Design wird sich das iPhone 14 etwas von dem unterscheiden iPhone 13 – vor allem aus frontaler Sicht. Bei Apples Pro-Modellen wird FACE ID durch einen neuen Hole-Punch-Stil ersetzt Pille Halterung für FACE ID, wodurch das Aussehen des Telefons dramatisch verändert wird. Diese Designanpassung wird jedoch nur auf dem iPhone 14 Pro und Pro Max verfügbar sein.

iPhone 14 Design: So wird es (wahrscheinlich) aussehen…
  • Sie sparen

Die Standard iPhone 14 und das neue iPhone 14 Max, das die ersetzt iPhone 13 Mini, behält die gleiche Kerbe wie die iPhone 13-Reihe. Apple soll auch die Seiten auf Titan umstellen, um alles zu machen 14 iPhone-Modelle robuster. Die Rückseite behält ihre glasartige, satinartige Oberfläche und es wird mit ziemlicher Sicherheit auch einige neue Farboptionen geben.

Es wird auch gemunkelt, dass TouchID auf dem iPhone 14 zurückkehrt, nur dass es diesmal keine physische Taste sein wird; Stattdessen lebt TouchID unter dem Display. Dieses Gerücht taucht seit dem iPhone 2019 von 11 jedes Jahr auf. Apple war damit beschäftigt, seine Under-Display TouchID match-ready zu machen. Ob es sich an Bord des iPhone 14 durchsetzt, ist unklar – mehrere Quellen behaupten jedoch, dass dies der Fall sein wird.

iPhone 14 Abmessungen – Du wirst eine größere Hülle brauchen…

In Bezug auf Abmessungen und Gesamtgröße reicht die iPhone 14-Reihe – einschließlich Pro und Pro Max – wird ähnlich sein wie zuvor. Max Weinbach aus aller Welt Die iPhone 14-Modelle Pro und Pro Max sind 0.2 mm dicker als das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max. Dieser Anstieg ist entweder auf ein neues Kameramodul oder einen etwas größeren Akku zurückzuführen – das weiß derzeit niemand genau.

Die schlechte Nachricht, wenn die leichte Vergrößerung wahr ist, ist, dass iPhone 13-Hüllen NICHT mit iPhone 14-Modellen kompatibel sein werden, genauso wenig iPhone 12-Hüllen waren nicht mit iPhone 13-Modellen kompatibel. Das sind großartige Neuigkeiten für Apples Gehäusegeschäft, aber schlechte Nachrichten für alle, die ein iPhone 13 verwenden und ein Upgrade auf das iPhone 14 planen. Selbst eine geringfügige Änderung der Abmessungen eines Telefons wirft die Art und Weise auf, wie eine Hülle auf ein Telefon passt, also meinen Weinbachs Behauptungen Sie brauche eine neue Hülle für dein iPhone 14.

Die Displaygrößen der iPhone 14-Reihe bleiben jedoch gleich. Das Standardmodell wird mit einem 6.1-Zoll-OLED-Panel und dem ausgeliefert iPhone 14 Pro max wird das gleiche 6.7-Zoll-OLED-Panel wie das iPhone 13 Pro Max verwenden. Der einzige Neuzugang im Sortiment, das iPhone 14 Max, wird die gleiche Displaygröße wie das iPhone 14 Pro Max verwenden (6.8 Zoll), und es wird auch ein OLED-Panel ausgeführt. Keines der iPhone 14-Modelle von Apple wird jedoch 120-Hz-Panels erhalten. Stattdessen verwenden sie 90 Hz bei den Pro-Modellen und 60 Hz bei mindestens einem oder beiden Nicht-Pro-Modellen.

Wenn Sie gerade ein iPhone 12 verwenden, sieht die iPhone 14-Serie wie ein solides Upgrade aus. Es wird eine deutlich leistungsfähigere CPU und eine weit überlegene Kamera haben, und es wird genug Designänderungen aufweisen – wenn Sie Pro werden – um wirklich wie ein neues Telefon auszusehen und sich anzufühlen. Wenn Sie jedoch ein iPhone 13 verwenden, möchten Sie dieses wahrscheinlich aussetzen. Ich habe ein iPhone 13 und ich bin mir fast sicher, dass ich das iPhone 14 verpassen und stattdessen 2023 mit der iPhone 15-Serie aufrüsten werde.

Sie können sich eine detaillierte Aufschlüsselung ansehen alles, was aktuell über Apples iPhone 14 bekannt ist in unserem iPhone 14 Resource Hub – es deckt buchstäblich alle bisherigen Lecks und Updates ab.

Und seien Sie sicher, auszuchecken iPhone 15: Technische Daten, Erscheinungsdatum, Preis & mehr!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren