Streaming-Veröffentlichungsdatum der Alien-TV-Serie: Was wir wissen…



Noah Hawley von Fargo arbeitet an einer Alien-TV-Serie für FX/Disney+, in der die Xenomorphen auf der Erde toben werden. Aber wann kommt die Show auf Streaming-Plattformen? Lass es uns herausfinden…


Fargo ist eine der besten TV-Serien der letzten Zeit, und als bekannt wurde, dass Hawleys nächstes Projekt eine Alien-TV-Serie war, waren viele Leute, einschließlich mir, aufgeregt. Und warum nicht? Hawley hat gezeigt, dass er nicht nur ein meisterhafter Regisseur, sondern auch einer der besten Autoren der Gegenwart ist.

Wir wissen nicht allzu viel darüber die kommende Alien-TV-SerieAbgesehen von der Tatsache, dass es auf der Erde spielen wird, wird es viele Aliens, Klassenkämpfe, korrupte Weyland Yutani-Manager und jede Menge Action sowie die Rückkehr der kolonialen Marines geben (hoffen wir).

Inhalt der Alien-TV-Serie von Noah Hawley

Wenn man zwischen den Zeilen liest, scheint sich die Handlung der Show um die Weyland Yutani Corporation – AKA The Company aus dem ersten und zweiten Alien-Film – zu drehen, die die Kontrolle über ihr Xenomorph-Forschungsprojekt verliert und das Biest in seinen F&E-Einrichtungen entfesselt.

Die Außerirdischen tun dann, was Außerirdische gerne tun: sich vermehren, töten und wachsen, was zu einer Flucht aus der Einrichtung und einem Befall in der Außenwelt führt. Die Kompanie ist entsetzt über das, was sie entfesselt hat, und rollt dann die kolonialen Marines aus, um das Chaos zu beseitigen.

Und es wird wahrscheinlich nicht nach Plan verlaufen.

Es wird offensichtlich viel mehr Nuancen in der Show geben, sobald sie fertig ist, aber dies scheint die Grundvoraussetzung zu sein, basierend auf Aussagen von Noah Hawley.

Hawley hat jetzt die Drehbücher für die erste Staffel der noch unbetitelten Alien-TV-Serie eingereicht. Die Show wird exklusiv für FX/Disney+ sein, ähnlich wie Prey. der überaus erfolgreiche Predator-Neustart. Aber im Gegensatz zu Prey wird Disneys neues Alien-Projekt/Neustart eine TV-Serie sein, die zwischen 6 und 12 Folgen umfassen wird.

Streaming-Veröffentlichungsdatum der Alien-TV-Serie

Die neue Alien-TV-Serie wird ein FX / Disney + (in Großbritannien und Europa) exklusiv. Aber es gibt derzeit kein konkretes Datum für die Veröffentlichung. Einige Berichte deuteten darauf hin, dass die Show 2023 ausgestrahlt werden würde, aber angesichts des Umfangs des Inhalts und der Menge an Spezialeffekten und der Tatsache, dass die Produktion noch nicht begonnen hat, erscheint dieses Datum jetzt unwahrscheinlich.

Streaming-Veröffentlichungsdatum der Alien-TV-Serie
  • Sie sparen

Die Drehbücher für die erste Staffel wurden jetzt von Hawley fertiggestellt und bei Disney eingereicht, das ist also schon etwas. Wenn alles in Ordnung ist, sollten die Dreharbeiten entweder vor Ende des Jahres 2022 oder in der ersten Hälfte des Jahres 2023 beginnen. Das ist die gute Nachricht. Das ist die schlechte Nachricht Hawleys Alien-TV-Serie wird wahrscheinlich erst Ende 2024 einen Veröffentlichungstermin bekommen.

Der Dreh einer neuen, mehrteiligen Serie nimmt viel Zeit in Anspruch. Spezialeffekte brauchen Zeit. Die Bearbeitung dauert. Und wenn all dies erledigt ist, muss Disney mit der Vermarktung der neuen Show beginnen, und das braucht wiederum Zeit. Selbst wenn die Dreharbeiten nächste Woche beginnen würden, würde die Show noch solide 18 Monate von ihrem TV-Erscheinen entfernt sein – so laufen die Dinge in Film und Fernsehen.

Wie man Alien-TV-Serien ansieht

Wenn die Alien-TV-Serie schließlich landet, wird sie exklusiv auf FX in den USA und Disney+ anderswo ausgestrahlt. Das ist der Ansatz, den Disney verfolgte die Freilassung von PREY, nur dass dieser Film ein Projekt von HULU/Disney+ war. Es hat auch funktioniert – Disney hat nach der Veröffentlichung von PREY einen enormen Zuwachs an Abonnenten erhalten.

Endeffekt? Wenn Sie die Alien-TV-Serie sehen möchten, wenn sie herauskommt – entweder 2023 oder 2024 – benötigen Sie Zugang zu FX oder eine Disney+-Mitgliedschaft.

Ist Ridley Scott darin verwickelt?

Nach seinen viel verachteten Alien-Prequel-Filmen Prometheus und Alien: Bund, Ridley Scott ist nicht jemand, den die meisten Alien-Fans in Verbindung mit einem neuen Alien-Projekt sehen möchten. Glücklicherweise soll Scott nicht an Noah Hawleys Alien-TV-Serie beteiligt sein – nicht einmal als Produzent.

Scott war in Gesprächen für eine Position als ausführender Produzent in der neuen Show, aber seit der ersten Nachricht im Jahr 2020 gab es keine Bestätigung dafür. Und dafür könnte es einen guten Grund geben …

Laut der ein Bericht online, Disney hat Ridley Scott beauftragt, EINE ANDERE Alien-TV-Serie zu machen, eine, die er schreiben und inszenieren wird.

Ridley Scott arbeitet anscheinend auch an einer Alien-TV-Serie …

Dem Bericht zufolge wird Scotts Alien-TV-Serie im Weltraum spielen und könnte entweder als Fortsetzung von Hawleys Alien-Show fungieren, wobei Hawley die erste Staffel und Scott die zweite macht, oder es könnte alternativ eine völlig andere, eigenständige Serie sein .

Das Alien-Franchise erlebt gerade ein kleines Revival. Es wurde bereits angekündigt, dass für FX an einer neuen Serie gearbeitet wird. Diese neue Serie ist jedoch unter heftige Kritik geraten. Der größte Kritikpunkt ist, dass die Show auf der Erde spielen wird, was weit entfernt von dem Ridley Scott-Format ist, das in den 1970er Jahren etabliert wurde. Dies könnte der entscheidende Faktor für den langjährigen Regisseur und Produzenten gewesen sein, sich zu engagieren, da wir durch unsere vertrauenswürdigen und bewährten Quellen glücklich berichten können, dass Ridley Scott jetzt an seiner eigenen Alien-Serie für Hulu arbeitet, die im Weltraum spielen wird .Giant Freakin Roboter

Ich habe keine Ahnung, was ich von diesem Gerücht halten soll; Es macht nicht viel Sinn, wenn man bedenkt, was wir über den aktuellen Stand von Hawleys Fernsehserie wissen. Die einzig mögliche Erklärung, die mir einfällt, ist, dass Disney, frisch nach seinem Erfolg mit PREY, versucht, dem außerirdischen Universum das zu geben star Wars Behandlung, das heißt neue Filme und neue Fernsehserien, die verschiedene Aspekte der Welt erforschen, in der sie spielen.

Aber sicher würde diese Art von Investition angesichts der schlechten Leistung von Scotts letzten Alien-Filmen vom Erfolg von Hawleys Alien-TV-Serie abhängen? Wenn diese Show floppt, und es könnte gut floppen, warum sollte Disney dann das Konzept mit einer anderen Show von Ridley verdoppeln wollen?

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Mix
  • Mehr Netzwerke
Link kopieren