FaceTime kommt endlich auf Android – aber es gibt einen Haken…



Mit der Veröffentlichung von iOS 15 können Android-Benutzer mit iPhone-Benutzern auf FaceTime-Anrufe springen. So wird es funktionieren…


FaceTime für Android ist eine der größten Google-Suchen im Web, was darauf hinweist A) Android-Benutzer haben FOMO über FaceTime und B) Googles Videoanruf-Apps schneiden nicht den Senf.

Aber hier ist die Sache: Apple hat gerade bestätigt, dass Android-Benutzer (und auch Windows-Benutzer) bald beitreten können FaceTime-Anrufe.

Aber da ist ein Fang.

FaceTime (Art von) kommt für Android und Windows &

FaceTime für Android funktioniert NUR auf Einladungsbasis work, was bedeutet, dass Sie als Android-Benutzer zu einem FaceTime-Chat eingeladen werden müssen.

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, können Sie keinen FaceTime-Anruf starten. Sie müssen draußen geduldig warten, bis Sie eingeladen werden.

Apple veröffentlicht keine native FaceTime-App für Android (oder Windows).

Um an einem FaceTime-Anruf teilnehmen zu können, muss Ihnen daher zunächst ein Link von jemandem mit einem iPhone oder iPad gesendet werden.

Sobald Sie diesen Link haben, können Sie von Ihrem Android-Telefon aus über den Browser Ihres Telefons an dem FaceTime-Anruf teilnehmen.

Sie können dem FaceTime-Chat jedoch erst beitreten, wenn Sie vom Host des FaceTime-Anrufs genehmigt wurden.

Aber sobald Sie den Link haben, der per gesendet werden kann WhatsApp, E-Mail, SMS oder eine KalendereinladungDu bist gut zu gehen.

Und Sie brauchen auch keine Apple-ID, nur den teilbaren Link und Sie können mit Ihrem iPhone FaceTime mit Freunden auf Android-Telefonen verwenden und Windows-Computer.

Es ist also ein bisschen wie Zoom?

Nach der Ankündigung von iOS 15 auf der Apple WWDC 2021, diese Funktion wurde genau als Kopieren von Zoom beschrieben – was sie vollständig tut.

Die Öffnung von FaceTime ist gerade während der aktuellen Pandemie nicht nur aus PR-, sondern auch aus Nutzersicht sinnvoll.

FaceTime-Anrufe gehen auch über Apple-Geräte hinaus, mit der Möglichkeit, eine Verbindung von iPhone, iPad oder zu erstellen Mac, und teilen Sie es über Nachrichten, Kalender, Mail oder Apps von Drittanbietern, sodass jeder über seinen Webbrowser auf Android- und Windows-Geräten an einem FaceTime-Anruf teilnehmen kann.3 FaceTime-Anrufe im Internet bleiben Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sodass die Privatsphäre geschützt ist ist nicht kompromittiert.Apfel

Die neuen Fähigkeiten von FaceTime machen es zu einem agileren und benutzerfreundlicheren Tool für Videoanrufe. Wie Teams, Zoom und Googles Hangouts können Sie jetzt FaceTime verwenden, um plattformübergreifend Anrufe zu tätigen, etwas, das Apple vor Jahren hätte aufnehmen sollen.

Auch der verstärkte Einsatz von Videotelefonie-Tools dank COVID, hat Software wie ZOOM für Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen enorm wichtig gemacht.

Sogar der neue Workspace von Google – die umbenannte G-Suite – dreht sich alles um Remote-Arbeit und Remote-Zusammenarbeit.

Niemals jemand, der einen Trick verpasst, hat Apple FaceTime jetzt optimiert, um besser mit diesen aufstrebenden Stars im Videotelefonie-Sektor zu konkurrieren.

Und angesichts der Popularität von FaceTime wird der Umzug wahrscheinlich auch ein großartiges Marketinginstrument für Apple sein.

Wir haben auch Apple Music auf Android jetzt auch, also ist dies vielleicht der Anfang von etwas Neuem für Apple?

Vielleicht wird das Unternehmen im Alter offener?

Wer weiß, vielleicht bekommen wir in nicht allzu ferner Zukunft Zugriff auf Dinge wie Pages und iCloud auf Android…

Schauen Sie auch unbedingt vorbei So verwischen Sie den Hintergrund bei einem FaceTime-Videoanruf! Und sieh dir die Antwort an „Was ist der orangefarbene Punkt auf meinem iPhone?“ Hier! Und schaut vorbei So löschen Sie Kalenderereignisse auf dem iPhone! Und schaut vorbei wie man FaceTime auf Android macht!

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren