Samsung Galaxy S22 Erscheinungsdatum und Spezifikationen: Alle Neuigkeiten



Das Samsung Galaxy S22 wird Samsungs nächstes, großes Flaggschiff-Release sein. Ab 2022 startet die Galaxy S22 Gerüchte beginnen jetzt zu erscheinen. Hier alle aktuellen Informationen…


Im ersten Quartal des neuen Jahres werden wir ein neues Flaggschiff-Handy von Samsung sehen. Wahrscheinlich genannt die Samsung Galaxy S22, diese nächste Ausgabe nimmt bereits Gestalt an, da wöchentlich Gerüchte und Lecks auftauchen.

Es wird höchstwahrscheinlich ein Trio von Galaxy S22-Handys geben, in Form des Basismodells Galaxy S22, des Galaxy S22 Pro und natürlich des Hauptereignisses: Samsungs Galaxy S22 Ultra.

Wie beim Galaxy S21 zuvor erwarten wir, dass Samsung seinen aggressiven Preisansatz fortsetzen wird. Es wird neue Spezifikationen, eine neue Designsprache und viele neue Funktionen geben, auf die Sie sich freuen können, sowie eine tiefere Integration Samsungs S-Pen-Eingabestift.

Samsung Galaxy S22 – Alles, was Sie wissen müssen…

Samsung Galaxy S21: Zeit für ein Upgrade? Bewertungen, Spezifikationen & mehr…
  • Speichern

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was Samsung Galaxy S22 wie vor der Veröffentlichung sein wird, haben wir die neuesten Lecks und Gerüchte über die Spezifikationen, das Veröffentlichungsdatum und den potenziellen Preis genau verfolgt.

Nachfolgend finden Sie die aktuellsten und aktuellsten Informationen. Diese Seite wird ständig mit neuen Informationen aktualisiert, sobald sie verfügbar sind, also behalten Sie sie als Lesezeichen und schauen Sie nach Updates…

Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S22

Über Samsungs Plan für ist nichts bekannt das Erscheinungsdatum des Galaxy S22. Normalerweise bringt Samsung seine neuen Flaggschiff-Handys im ersten Quartal auf den Markt – dies bedeutet eine potenzielle Einführung und Veröffentlichung jederzeit zwischen Januar oder März.

Und da Apples iPhone 13 entwickelt sich zu einem ziemlichen Update, würde ich wetten, dass Samsung seine Galaxy S22-Serie so schnell wie möglich herausbringen möchte.

Sollte dies der Fall sein, könnten wir die im Januar angekündigte Galaxy S22-Reihe mit einer Veröffentlichung im Februar oder Ende Januar sehen.

Der einzige potenzielle Curveball hier ist der globale Chipknappheit. Sollte Samsung davon betroffen sein, könnte sich der Erscheinungstermin des Galaxy S22 verzögern.

Aber das sehe ich Samsung hat eine enge Beziehung zu Qualcomm und hat auch eine eigene Versorgung mit Chipsätzen in Form seiner Exynos-CPUs, ich sehe das nicht so schlimm.

Samsung Galaxy S22 Specs

Eines der ältesten Gerüchte über das Galaxy S22 bezieht sich auf seine CPU. Nach durchgesickerten Informationen aus dem Jahr 2020 Samsung kooperiert mit AMD für eine neue Version seiner Exynos-CPU, die eine AMD-GPU ausführen wird.

Diese Partnerschaft ist offiziell und wurde von beiden Unternehmen bestätigt, wir wissen nur nicht, wann das erste Produkt dieser Verbindung auf den Markt kommt. Führungskräfte beider Unternehmen sagten frühestens 2022, sodass das Galaxy S22 wahrscheinlich das erste Telefon sein wird, auf dem die neue AMD-GPU läuft.

Und dieser neue Chip wird Raytracing und Shading mit variabler Rate auf jedes Telefon bringen, das er mit Strom versorgt, eine Premiere auf JEDEM mobilen Gerät.

Wie die meisten von Ihnen wissen, veröffentlicht Samsung normalerweise Exynos- und Snapdragon-Versionen seiner Galaxy S-Handys. Die USA bekommen normalerweise die Snapdragon-Modelle, während der Rest der Welt Exynos bekommt.

Qualcomms neue Snapdragon 895 CPU ist kürzlich durchgesickert und zeigt eine verbesserte Leistung gegenüber der aktuellen 888-CPU von Qualcomm. Der Benchmark des neuen Qualcomm-Chips war beeindruckend und liegt nur geringfügig unter dem von Apples A14-Chip. Das Galaxy S22 könnte diesen Chip gut ausführen.

Und wenn doch, dann ist das Galaxy S22 „fast“ so leistungsstark wie Apples iPhone 12. Könnte Samsungs neuer Exynos-Chip mit seiner AMD-GPU sowohl den SD895 als auch Apples A14 schlagen? Nicht wahrscheinlich, aber man weiß nie.

Display-Größe

Durchgesickert Informationen zum Galaxy S22 behauptet, dass Samsung die Displays seiner neuen Telefone im nächsten Jahr kleiner machen will. Wenn dies der Fall ist, bietet die Galaxy S22-Reihe die folgenden Bildschirmgrößen:

Sollte dies zutreffen, werden das Basismodell Galaxy S22 und die Plus-Modellvariante kleinere Displays aufweisen als ihre Galaxy S21-Pendants.

Das Galaxy S22 Ultra, unterdessen wird ein etwas größeres Display als sein Vorgänger haben, um 0.8 Zoll.

Samsung Galaxy S22 Kameratechnik

Samsung Galaxy S21: Zeit für ein Upgrade? Bewertungen, Spezifikationen & mehr…
  • Speichern

Mit der Kameratechnologie soll Samsung einige ziemlich große Änderungen an den Kameramodulen an Bord seiner Galaxy S22-Telefone vornehmen.

Berichten zufolge werden das Basismodell und das Plus-Modell über einen 50-MP-Hauptsensor, einen 12-MP-Ultra-Weitwinkel und ein 12-MP-Teleobjektiv (mit 3-fachem optischen Zoom) verfügen.

Es wurde gemunkelt, dass das Galaxy S22 Ultra über einen neuen 200-MP-Sensor verfügt, aber dieses Leck wurde jetzt entlarvt.

Stattdessen wird Samsung beim Galaxy S108 Ultra offenbar nach wie vor einen 22-MP-Hauptsensor verwenden, nur wird es diesmal eine noch nie dagewesene „Politur“ geben.

Es war auch die Rede von einer Selfie-Kamera unter dem Display auf der Vorderseite des Galaxy S22, dieses Gerücht wurde jedoch kürzlich in Frage gestellt. Anscheinend ist Samsung mit der Implementierung und Leistung nicht zufrieden, daher kann es bei Hole-Punch-Kameras für die S22-Reihe bleiben.

Samsung Galaxy S22 Preis

Einer der Gründe, warum Samsungs Galaxy S21 so beliebt war, war der Preis – Samsung hat die Kosten seiner Telefone im Jahr 2020 gesenkt. Wir erwarten keine weiteren Preissenkungen im Jahr 2021, aber wir erwarten auch keine weiteren Preissenkungen auch keine Erhöhungen.

Das bedeutet, dass das Galaxy S22 bei seiner Markteinführung mit ziemlicher Sicherheit genauso viel kosten wird wie das Galaxy S21. Plus und Ultra werden auch die gleichen sein wie zuvor, also zahlen Sie herum $ 799 / £ 769 / AU $ 1,249 für das Basismodell Galaxy S22, $ 999 / £ 949 / AU $ 1,549 für das Plus und $ 1,199 / £ 1,149 / AU $ 1,849 für das Galaxy S22 Ultra.

Das ist ungefähr so ​​viel wie das, was Apple für seine iPhone 12-Reihe verlangt, obwohl es jetzt einige ziemlich gute gibt Rabatte für das iPhone 12 Mini im Vorfeld der Veröffentlichung des iPhone 13.

Angesichts der Tatsache, wie wettbewerbsfähig das obere Ende des Marktes heutzutage ist, könnten wir sehen, dass Samsung die Kosten seiner neuen Telefone leicht senkt.

Das würde das Basismodell und Plus attraktiver machen. Ich persönlich sehe dies nicht. Stattdessen wird Samsung die gleichen Preise wie im Jahr 2020 für seine Galaxy S21-Handys beibehalten.

Was ich gerne sehen würde…

Da ich seit Jahren kein Samsung-Handy mehr benutzt habe, gibt es einige Dinge, die mich dazu bewegen könnten, 2022 eines zu kaufen.

Die erste ist ziemlich einfach: Werde die glasig Rückwand. Es sieht eklig aus und fühlt sich an; Ich hätte lieber Glas und ein Etui, als einen Kompromiss zwischen Glas und Kunststoff einzugehen.

Samsung soll auch SD-Unterstützung zurückbringen das Galaxy S22. Wenn dies der Fall wäre, wäre ich viel eher geneigt, umzusteigen. Ich weiß, dass Samsung beim Speicherplatz sehr großzügig ist, aber die Unterstützung von SD-Karten hat viele Vorteile, insbesondere für Fotografie und Video.

Die Galaxy-Note-Reihe ist tot. Das heisst der S-Pen lebt jetzt weiter in Samsungs Galaxy S-Handys und seinen faltbaren Handys. Aber bisher ist der S-Pen im Vergleich zu seiner Funktionsweise auf der Note-Reihe eingeschränkt.

Ich würde gerne die gleichen Funktionen sehen, die Sie auf einem Galaxy Note-Telefon mit dem S-Pen haben, der auf dem Galaxy S22 verfügbar ist.

Und schließlich wäre es großartig, wenn Samsung sein Basismodell Galaxy S22 und Plus aufregender machen könnte, indem es einige der teureren Funktionen des Galaxy S2020 Ultra von 21 in sie integriert.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren