Samsung passt zu Googles Pixel für Android-Updates - ENDLICH!



Samsung ist endlich zu der Tatsache aufgewacht, dass seine Kunden eine bessere Unterstützung bei Android-Updates wünschen


Das sind sehr gute Nachrichten. Wenn Sie das Galaxy S10 oder höher verwenden, werden Ihnen jetzt Android-Updates von Samsung für drei Jahre garantiert. Das ist so gut wie Was Google mit seinen Pixel-Handys bietet. Und es sind großartige Neuigkeiten für Samsung und seine zukünftigen Versionen und potenziellen Kunden.

Bis zum Start des Galaxy Note 20 Samsung-Benutzer haben zwei wichtige Android-Updates erhalten - manchmal weniger. Aber bei der Galaxy Note 20 Auftaktveranstaltung bestätigte Samsung, dass ALLE neuen Samsung-Produkte - einschließlich Tablets, Handys und faltbarer Geräte von das Galaxy S10 ab - würde Android-Updates im Wert von drei Jahren erhalten.

Samsung-Handys so gut wie Pixel-Handys für Updates

Apfel ist führend in Bezug auf Software-Support; Die iPhones des Unternehmens werden jahrelang von iOS unterstützt. Das iPhone 6s, veröffentlicht im Jahr 2015, wird Apples eingehende iOS 14-Version erhalten.

Apples iPhones sind der Maßstab für Software-Updates und -Unterstützungen. Wenn Sie das iPhone 11 heute gekauft haben, Sie werden wahrscheinlich noch 2027 iOS-Updates erhalten - und das ist es, was die Leute wollen, weil es bedeutet, dass sie länger an ihren Handys festhalten können.

Google verspricht seinen Pixel-Nutzern drei wichtige Android-Updates, das war bis vor kurzem die beste Softwareunterstützung, die Sie auf dem Android-Marktplatz erhalten konnten. Jetzt ist Samsung der Party beigetreten und bestätigt ALLE neuen Samsung-Telefone, -Tablets und faltbare Geräte wird auch drei große Android-Updates erhalten.

Der einzige Nachteil ist, dass dieses neue Regime innerhalb von Samsung nur für das Galaxy S10 gilt und auf. Wenn Sie das Galaxy S9 oder Galaxy Note 9 verwendenSie haben immer noch nur zwei wichtige Android-Updates. Aber zumindest bewegt sich Samsung in die richtige Richtung, oder?

Dies löst das größte Problem von Android

Vor ein paar Monaten habe ich einen Beitrag namens geschrieben $ 1000 Android-Handys können zur Hölle fahren. Der Grund für den Beitrag war nicht, dass ich teure Android-Telefone hasse, sondern dass Android-Telefone, die über 1000 US-Dollar kosten, eine bessere Softwareunterstützung erhalten sollten als zwei dürftige Android-Updates - für dieses Geld möchte ich Softwareunterstützung für iPhone.

Die Nachricht von Samsungs neuem Ansatz für Android-Updates löst dies nicht vollständig, aber es ist ein massiver Schritt in die richtige Richtung und vor allem eine Änderung, der alle anderen Android-Marken folgen müssen, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben wollen.

Zum Beispiel, warum sollten Sie ein OPPO-Telefon kaufen das wird Android-Updates im Wert von zwei Jahren über ein neues Samsung-Handy bekommen, das drei bekommt? Wenn Sie auf dem Zaun stehen, wird Sie dieses zusätzliche Jahr der Unterstützung mit ziemlicher Sicherheit zum Produkt von Samsung führen.

Aus diesem Grund erwarte ich ähnliche Updates von ALLEN großen Android-Handyherstellern, einschließlich Marken wie Xiaomi, RealMe, OPPO und OnePlus - Aus Marketing-Sicht ist dies ein Kinderspiel.

Android-Handy mit vier Jahren Android-Updates?

Aber weil Samsung hat jetzt die Messlatte für Android-Updates höher gelegtKönnte es sein, dass ein anderes Unternehmen - beispielsweise OnePlus - hereinkommt und Android-Updates im Wert von vier Jahren anbietet? Es ist möglich. Android-Handyhersteller lieben es, sich gegenseitig zu übertreffenEs ist also durchaus möglich - und es wäre zum Vorteil aller, wenn es so wäre ...

Und obwohl dies größtenteils Wunschdenken meinerseits ist, kann ich definitiv einige der größeren Android-Handyhersteller sehen, die in den kommenden Monaten dem neuen Android-Update-Engagement von Samsung entsprechen. Warum sollten sie nicht? Samsung ist die bekannteste und bekannteste Marke für Android-Handys. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen die anderen, kleineren Marken so ziemlich alles tun.

Samsung und OnePlus jetzt am besten für Android-Updates

Samsung ist nicht das einzige Unternehmen, das sich erneut auf Android-Updates konzentriert. OnePlus hat eine brillante Erfolgsbilanz mit Android-Updates; OnePlus 5 und OnePlus 5T wurden auf Android 10 aktualisiertDas bedeutet, dass diese Telefone drei solide Android-Updates erhalten haben.

Wenn OnePlus dies beibehalten kann, werden alle aktuellen Telefone, einschließlich das OnePlus 6 und OnePlus 6T, wird es in einer sehr vorteilhaften Position direkt neben Samsung platziert. Und weil OnePlus weniger Telefone herstellt als Samsung, sollte es für das Unternehmen viel einfacher sein, den Überblick über einen dreijährigen Update-Zyklus zu behalten.

Ab sofort, wenn die Anzahl der Android-Updates, die Ihr Telefon erhält wichtig für Sie ist, haben Sie grundsätzlich drei Möglichkeiten:

Ich hoffe nur, dass 2020 und 2021 weitere Android-Marken folgen…

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren