Nö Streaming-Veröffentlichungsdatum: Wann landet es und wo?



Jordan Peeles erster Ausflug in den Horror war sowohl in Großbritannien als auch in den USA ein großer Erfolg, aber wann wird Nope zum Streamen verfügbar sein? Lass es uns herausfinden…


Das Pre-Release-Marketing für Nope war eine Meisterklasse in Intrigen und Hype-Building. Im Trailer zum Film sieht man nur Menschen, die mit entsetzten Gesichtern in den Himmel blicken. Es funktionierte auch: Nope lief während seines Kinostarts sowohl in Großbritannien als auch in den USA sehr gut.

Peele schrieb, inszenierte und co-produzierte Nope, das als Neo-Western beschrieben wird Science-Fiction-Horrorfilm. Nope mit Daniel Kaluuya, Keke Palmer, Steven Yeun, Michael Wincott und Brandon Perea kam am 12. August 2022 in die Kinos und hat bis heute rund 133 Millionen US-Dollar an den Kinokassen eingespielt.

Worum geht es in Nope?

Ich werde unten keine Spoiler einfügen, weil Nope ein Film ist, der am besten ohne vorgefasste Meinungen über seine Handlung zu sehen ist. Ohne irgendetwas zu verderben, spielt die Handlung von Nope auf einer Pferderanch in Hollywood, wo zwei Geschwister bemerken, dass seltsame Dinge passieren. Um von dem Phänomen zu profitieren, rekrutieren sie einen Verkäufer, der ihnen hilft, es zu filmen.

Die Idee dabei ist einfach: Dokumentieren Sie die seltsamen Vorgänge und verkaufen Sie sie dann für Millionen von Dollar an Fernsehsender und/oder Oprah. Natürlich entwickeln sich die Dinge ganz nach ihren Erwartungen, und das „seltsame Phänomen“ stellt sich als viel größeres Problem heraus, als die beiden Hauptfiguren dachten. Und diese kleine Wendung führt zu den Ereignissen des eigentlichen Films.

Ist Nö etwas Gutes?

Wie bei jedem Konzept-Sci-Fi-Film gibt es ein paar negative Kritiken für Nope, aber der allgemeine Konsens ist, dass der Film sehr gut ist. Er hat eine sehr beeindruckende Punktzahl von 83 bei Rotten Tomatoes und ich habe den Film wirklich genossen, als ich ihn vor ein paar Wochen im Kino gesehen habe. Aber ich bin ein großer Peele-Fan und Ich liebe auch Horror und Sci-Fi.

Obwohl es überall umfangreiche Spoiler darüber gibt, womit OJ es zu tun hat, ist es am besten, Nope unvorbereitet zu sehen und eine gesunde Menge Zeit damit zu verbringen, sich zu fragen: „WTF ist los?!“ Es genügt zu sagen, dass Peele auf eine breite Palette von Einflüssen zurückgreift, von der ehrfürchtigen menschlichen Verwirrung von Close Encounters of the Third Kind bis zu den unheimlichen, engelhaften Formen der japanischen Fernsehserie Neon Genesis Evangelion und (zufällig?) mit sich selbst zufriedene Dummheit von M Night Shyamalans The Happening.

Er greift auch cineastische Fäden aus Antonionis swingender 60er-Jahre-Parabel Blow-Up, Sidney Poitiers 70er-Western Buck and the Preacher (ein Poster für das an der Ranchwand hängt), Katsuhiro Otomos 80er-Manga Akira (für dessen Remake Peele einst angezapft wurde) auf ) und sogar Ron Underwoods Kult-Monsterfilm Tremors aus den 90ern in der Wüste.

Noch wichtiger ist, dass er die kultigen Verfolgungsjagden aus „Der weiße Hai“ abreißt (oder ihnen „eine Hommage erweist“), wobei aufblasbare Lufttänzer für diese schwimmenden gelben Fässer stehen, die Spielbergs Hai noch furchterregender machten, wenn er nicht gesehen wurde.

Markus Kermode

Nö Streaming-Veröffentlichungsdatum

Wann ist Nope zum Streamen verfügbar? Wenn Sie in den USA leben, können Sie Nope jetzt auf Amazon Prime Video, Apple TV und Vudu sowie auf anderen großen Streaming-Plattformen ausleihen, abgesehen von Netflix. Nein, es ist jedoch noch nicht erhältlich, und die Mietkosten sind sehr hoch – 19.99 $.

Nö Streaming-Veröffentlichungsdatum
  • Sie sparen

Nope wird seine Streaming-Veröffentlichung in Großbritannien im September erhalten; Es wurden noch keine konkreten Daten angegeben, aber es wird angenommen, dass der Film im September auf Apple TV und Amazon Prime erscheinen wird. Auch hier wird es nur als Mietwagen verfügbar sein, wenn es in Großbritannien landet, und der Preis wird wahrscheinlich auch ziemlich hoch sein – weit mehr als ein Zehner.

Es gibt auch kein Wort von Netflix darüber, ob der Film auch auf seine Plattform kommen wird. Meine beste Vermutung ist, dass, wenn Nope zu Netflix kommt, es nicht vor mindestens 2023 sein wird. Es scheint, dass die Produzenten des Films daran interessiert sind, so viel Geld wie möglich zu verdienen, bevor sie ihn an Netflix lizenzieren. Und das macht auch sehr viel Sinn.

Niemand sieht sich mehr DVDs an, sodass die Produzenten des Films durch die Übernahme des Mietmodells mit den großen Streaming-Plattformen weiterhin Geld mit dem Film verdienen können, wenn er im Kino erscheint. Sobald die Mietdauer abgelaufen ist, können sie sich erneut an Netflix wenden, um den Film für seine Plattform zu lizenzieren, und sich einen weiteren großen Zahltag sichern.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren