Microsoft plant tiefe Xbox-Integration für Windows 11-Update



Das kommende Windows 11-Update von Microsoft wird eine verbesserte Xbox-Integration bieten, da das Unternehmen auf Cloud-basiertes Spielen setzt


Windows 11 soll noch in diesem Monat auf den Markt kommen, genauer gesagt am 24. Juni.

Ein früher Build von Windows 11 ist bereits durchgesickert, präsentiert ein "neues" Windows UX, komplett mit einer neuen Taskleiste und einem komplett neu gestalteten und vereinfachten Startmenü.

Im durchgesickerten Build von Windows 11 gab es viel zu sehen und zu sehen, aber einer der interessantesten Aspekte ist Microsofts Plan für eine verbesserte Xbox-Integration in Windows 11.

Windows 11 + Xbox – Es wird viel besser

Microsofts aktuelles Windows 10 hat natürlich eine Xbox-Integration, aber die aktuelle Vorgehensweise ist ziemlich klobig. Windows-11 wird dies anscheinend angehen und die Erfahrung nahtloser und integraler machen.

„Die neue Xbox-App ist jetzt in Windows 11 integriert“ Berichte The Verge, „bietet schnellen Zugriff auf Xbox Game Pass-Spiele, die sozialen Teile des Xbox-Netzwerks und den Xbox Store“.

Diese neue Xbox-Integration für Windows 11 macht den Wechsel zwischen einem Xbox und Ihr PC umso einfacher. Sie können dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben, in mehr Räumen in Ihrem Zuhause spielen und vor allem nicht an Ihre Konsole gebunden sein.


Dieser letzte Punkt ist auch eine große Sache; Microsoft bekennt sich zu seiner Xbox-Plattform – gemeint ist die Konsole – und hat das auch in offizieller Funktion gesagt.

Aber die Xbox als Konsole wird es nicht ewig geben; Microsoft arbeitet bereits mit TV-Unternehmen zusammen, um ab 2021 native Xbox-Erlebnisse auf HDTVs zu bringen.

Mit diesen Fernsehern brauchen Sie nur einen Xbox-Konto und ein Controller um Spiele auf diesen Fernsehern zu streamen.

Sobald 5G sein latentes Potenzial ausgeschöpft hat, werden Streaming-Spiele zur Norm. Dies kann jedoch fünf bis zehn Jahre dauern; und deshalb Microsoft tötet die Xbox in absehbarer Zeit nicht.

Microsoft wird voraussichtlich enthüllen Windows 11 am 24. Juni. Auf der Veranstaltung werden wir wahrscheinlich eine weiterentwickelte Version des Betriebssystems sehen, die Anfang dieser Woche durchgesickert ist, komplett mit den richtigen Xbox-Integrationen.

Microsoft hat auch angekündigt, auch seinen App Store umzustellen, um ihn für Entwickler und Schöpfer attraktiver zu machen. Und das macht auch Sinn: Ein robuster und nützlicher App-Store für Windows könnte für Microsoft Milliardenumsätze generieren.

Ein weiterer Grund für Microsofts Fokus auf den App Store? Apfel.

Der iPhone-Hersteller betreibt jetzt eine einheitliche Plattform – seine Telefone und Macs verwenden den gleichen Chipsatz – und dies birgt in den kommenden Monaten und Jahren ein enormes Potenzial für die plattformübergreifende Produktivität.

Aus diesem Grund macht Google dasselbe mit Whitechapel.

Microsoft wird dies nur zu gut wissen. Daher wird es wahrscheinlich eine der wichtigsten treibenden Kräfte dieses neuen Updates sein, Windows 11 aus Benutzersicht ansprechender und nützlicher zu machen und nicht nur eine solide Arbeitsumgebung zu schaffen.

Durch die Zusammenführung von Unterhaltung, Diensten, Spielen und der üblichen Windows-Kernerfahrung auf einer Plattform strebt Microsoft eindeutig an, ein Betriebssystem zu entwickeln, das neue und verbannte Benutzer davon überzeugt, wieder in die Windows-Folge einzusteigen.

Weiter so, 24. Juni! Und hier ist So überprüfen Sie, ob Ihr PC Windows 11 ausführen kann!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren