Kaufen Sie kein iPhone 12 Warten Sie 2021 auf das iPhone 13 - hier ist der Grund…



Wenn Sie ein iPhone 11 haben und über das iPhone 12 nachdenken, halten Sie Ihre Pferde fest – die iPhone 13 wird eine weitaus bessere Investition sein. Hier ist der Grund…


IPhone 12 kaufen oder auf das iPhone 13 warten?

Das ist hier die Frage. Und das ist in der Tat eine sehr gute Frage. Das iPhone 12 - alle Modelle - war ein ziemlich solides Update über das iPhone 11; Alle Modelle wurden mit 5G- und OLED-Displays sowie mit der unglaublich schnellen A14-CPU von Apple ausgestattet.

Aber, Das iPhone 12 ist nicht ohne Probleme.

Die Akkulaufzeit ist zum einen nicht so gut wie auf dem iPhone 11. Und dies ist einer der Hauptgründe, warum ich den Leuten empfehle, beim iPhone 12 zu warten und auf das zu warten iPhone 13.

Jedoch müssen auch Wie wird das iPhone 13 sein? Nun, es könnte nicht einmal so heißen – Berichten zufolge könnte es so sein genannt das iPhone 12s.

Mit dem iPhone 13, wird Apple viel Zeit gehabt haben, um herauszufinden, wie man die Akkulaufzeit mit 5G besser handhaben kann. Und die neuesten Lecks deuten darauf hin, dass es genau das getan hat – die neue iPhone 13-Reihe wird es haben dramatisch verbesserte Akkuleistung.

Wenn das iPhone 13 Ende 2021 landet, wird die Akkulaufzeit dieser Modelle wahrscheinlich mit dem vergleichbar sein, was wir mitgebracht haben das iPhone 11.

Es könnte sogar noch besser sein, insbesondere wenn Apples benutzerdefinierte 5G-Modems zum Tragen kommen.

Das iPhone 13 wird auch einige bieten auch ziemlich leckere neue Funktionen.

Die wichtigsten Updates beziehen sich auf die Kameraeinheiten der Basismodelle (iPhone 13 und iPhone 13 Mini), da immer mehr Kameratechnik vom iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max herunterrieselt.

iPhone 13-Design

Bisher waren Leaks über das iPhone 13 ziemlich dünn gesät, aber wir wissen ein paar Dinge darüber mögliche Designänderungen für die iPhone 13-Reihe. Und sie sind alle ziemlich positiv.

Der erste bezieht sich auf die Kerbe. Gemäß durchgesickert Informationen, Apple ist daran interessiert, das iPhone 13 mit einer dramatisch kleineren Kerbe als das zu liefern, was wir auf der iPhone 11 und iPhone 12-Reihe haben. Wie viel kleiner? Es wurden keine Einzelheiten angegeben, aber wir vermuten, dass sie in der Größenordnung von 30% bis 40% kleiner sind.

Die zweite betrifft das Kameramodul auf der Rückseite des iPhones.

Laut Lecks, Apples iPhone 13 Kameramodul wird 0.9 mm dicker sein als das auf dem iPhone 12 verwendete, obwohl das Gerät selbst bündig mit der Rückseite des Telefons abschließt.

Und dies wird durch zwei Dinge erreicht: 1) ein neues Chassis-Design und 2) Abdeckung des gesamten Moduls mit Saphirglas.

iPhone 13 Kamera - Es wird viel besser ...

Das dritte Leck betrifft wiederum die Kameratechnik. Das iPhone 13 Pro wird offenbar über eine aktualisierte Kamera verfügen, die die gleiche optische Sensor-Shift-Bildstabilisierung wie das iPhone 12 Pro Max verwendet.

Inzwischen hat die Die Kamera des iPhone 13 Pro Max wird mit einigen noch unbekannten neuen Sensoren und Hardware aktualisiert und ist damit erneut der König der Produktpalette in Bezug auf die Kameraleistung.

Das Wort auf der Straße deutet darauf hin, dass iPhone 13 Pro Max Kamera wird mit einem F/1.8 6P (sechs Elemente) Ultraweitwinkelobjektiv mit Autofokus aufgerüstet.

Der aktuelle iPhone 12 Pro Modelle Verwenden Sie F/2.4, 5P Ultrawide-Fixfokus-Module Taiwans Largan Precision wird 70 offenbar rund 2021 % der Kameraeinheiten von Apple bauen die iPhone 13-Reihe.

iPhone 13 Akkulaufzeit
  • Speichern

Aber der Hauptgrund Ich würde mein iPhone 11 bis Ende 2021 behalten liegt an der Akkulaufzeit.

Apples iPhone 12-Reihe ist zwar in fast jeder Hinsicht solide, leidet aber wirklich in der Akkuabteilung. Wenn du es gewohnt bist ganztägige Akkulaufzeit mit Ihrem iPhone 11Der Wechsel zum iPhone 12 wird sich wie ein Downgrade anfühlen.

Alle neuesten Berichte sind ziemlich optimistisch in Bezug auf die Akkuleistung des iPhone 13 auch. Apple wird offenbar einige neue Softboard-Batterien einsetzen, die dünnere Designs ermöglichen, da diese weniger Platz benötigen, da sie weniger Schichten haben als Standardbatterien.

Kombiniert mit Apples neue 5G-Modems, bedeutet dies, dass das iPhone 13 – alle Modelle – dünner als das iPhone 12 sein wird, eine bessere Akkulaufzeit hat und 5G mit höheren Geschwindigkeiten laufen lässt.

Apple hat einige neue benutzerdefinierte Modems für das iPhone 13 in Arbeit und diese sollen in Kombination mit dem A15-Chipsatz für eine deutlich überlegene Akkulaufzeit mit 5G sorgen.

Und wenn Ihnen die Akkulaufzeit wichtig ist, sollten Sie dies auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, bevor Sie beim Kauf eines iPhone 12 den Auslöser drücken…

Schauen Sie auch unbedingt vorbei Kein Ton auf dem iPhone 12? Hier ist, was zu tun ist...

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren