In welcher Reihenfolge sollten Sie Spider-Man-Filme sehen?



Wenn Sie an Spider-Man-Filmen vor dem neuen vorbeischauen, ist dies die beste Reihenfolge, um sie zu sehen.


Sie fragen sich, in welcher Reihenfolge Sie Spider-Man-Filme sehen sollten? Es gibt keine perfekte Antwort, aber wir haben das Seherlebnis zusammengestellt, das unserer Meinung nach am sinnvollsten ist.

Viele Leute stellen sich dieselbe Frage wie der neue Spider-Man-Film ist nur noch Monate entfernt. Dieser neue Film heißt Spider-Man No Way Home und sein Trailer brach Zuschauerrekorde.

Die Handlung von Spider-Man No Way Home – wie im Trailer enthüllt – dreht sich um Spider-Man, der sich wünscht, die Welt würde seine Identität nicht kennen, also engagiert er Dr. Strange, um die Welt vergessen zu lassen – mit unerwarteten Konsequenzen.

Aber wir überholen uns selbst. Schließlich macht Spider-Man: No Way Home keinen Sinn, wenn Sie nicht den Rest der Filme gesehen haben, in denen Tom Holland als Spider-Man aufgetreten ist (und vielleicht auch frühere Spider-Man-Filme).

In welcher Reihenfolge sollten Sie Spider-Man-Filme sehen? Nicht-Spoiler-Liste

Wenn Sie die Spider-Man-Filme noch nicht gesehen haben, enthält dieser Beitrag einige SPOILER. So groß SPOILERWARNUNG voraus. Wenn Sie jedoch nur eine Nicht-Spoiler-Liste der Reihenfolge wünschen, empfehlen wir Ihnen, sich die Filme anzusehen, hier ist diese Liste jetzt:

  1. Captain America: Bürgerkrieg (2016)
  2. Spider-Man-Heimkehr (2017)
  3. Avengers Infinity War (2018)
  4. Avenger-Endspiel (2019)
  5. Spider-Man weit weg von zu Hause (2019)
  6. Spider-Man: In den Spider-Vers (2018)
  7. Spider-Man (2002)
  8. Spider-Man 2 (2004)
  9. Spider-Man 3 (2007)
  10. Der erstaunliche Spider-Man (2012)
  11. Der erstaunliche Spider-Man 2 (2014)
  12. Spider-Man Kein Weg nach Hause (2021)

In welcher Reihenfolge sollten Sie Spider-Man-Filme sehen? SPOILER-Liste

Captain America: Bürgerkrieg (2016)

Dies ist der Film, der Tom Hollands Spider-Man in die Welt einführte Marvel Cinematic Universe (MCU). Dies ist die aktuellste Version von Spider-Man – diejenige, die in allen MCU-Filmen vorkommt. Im Bürgerkrieg bittet Iron Man Spider-Man um Hilfe im Kampf gegen Captain America.

Spider-Man-Heimkehr (2017)

Homecoming folgte Spider-Mans Auftritt in Captain America Civil War in der MCU. Es war Spider-Mans erster Solo-Ausflug (obwohl Iron Man auftrat).

Avengers Infinity War (2018)

Unendlichkeitskrieg war der erste Teil von Marvels großer Crossover-Spektakel. Spider-Man wird in einen Kampf geworfen, in dem die Hälfte aller Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Avenger-Endspiel (2019)

Spider-Man, die unmittelbare Fortsetzung von Infinity War, kehrt zurück, um Thanos ein für alle Mal zu besiegen.

Spider-Man weit weg von zu Hause (2018)

Far From Home war der erste MCU-Film direkt nach den Ereignissen von Endgame. Es spielt 8 Monate nach Endgame und taucht in eine Welt ohne Iron Man ein und wie sich das auf Spider-Man auswirkt. Dies ist auch der Film, in dem Spider-Mans Identität der Welt enthüllt wird – was einen großen Handlungspunkt im kommenden Spider-Man No Way Home (2021) einleitet.

Spider-Man: In den Spider-Vers (2018)

Spider-Man: Into the Spider-Verse findet (noch) nicht in der MCU statt. Aber dies ist der nächste Spider-Man-Film, den Sie nach Far From Home und vor No Way Home sehen können. Wieso den? Weil es das Konzept des Multiversums einführt, das Gerüchten zufolge ein großer Handlungspunkt in Far From Home ist.

Spider-Man (2002)

Dies ist der "originale" Spider-Man-Film aus dem Jahr 2020 mit Toby Maguire in der Hauptrolle. Es gilt immer noch als einer der besten Superheldenfilme aller Zeiten, obwohl es nicht Teil der aktuellen MCU ist. Now Way Home könnte das jedoch ändern…

Spider-Man 2 (2004)

Dies ist die Fortsetzung von Spider-Man aus dem Jahr 2002 und ist sogar noch besser als das Original. Es ist wichtig, dies vor No Way Home zu sehen, da der Bösewicht dieses Films – Doctor Octopus – im No Way Home-Trailer auftaucht…

Spider-Man 3 (2007)

Das Finale der Toby Maguire-Trilogie der Spider-Man-Filme. Der Sandman-Charakter ist großartig. Alles andere ist scheiße.

Der erstaunliche Spider-Man (2012)

Dies ist Sonys nächster Versuch eines Spider-Man-Universums. Es spielt Andrew Garfield als Spider-Man. Der Film ist zwar nicht schrecklich, aber nicht großartig. Aufgrund möglicher Multiversum-Hijinks in No Way Home sollten Sie sich jedoch auch The Amazing Spider-Man ansehen.

Der erstaunliche Spider-Man 2 (2014)

Der letzte Spider-Man-Film, bevor der Charakter neu gestartet und der MCU beigetreten ist. Dies ist der letzte Film, in dem Andrew Garfield als Spider-Man zu sehen ist. Auch hier ist es nicht schrecklich, aber es fühlt sich sehr an wie ein Superheldenfilm, der seiner Zeit entspricht (bevor alle Superheldenfilme miteinander verbunden waren).

Spider-Man Kein Weg nach Hause (2021)

Dies ist der Film, der im Dezember 2021 herauskommt. Wenn Sie ihn verstehen möchten, sollten Sie sich zuerst die anderen Spider-Man-Filme in dieser Liste ansehen!

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren