Fortnite Update Für iOS bietet Android Controller-Unterstützung!



Wenn Sie in den letzten Monaten nicht unter einem Felsen gelebt haben, haben Sie von einem Spiel namens Fortnite gehört. Es ist das einzige, was die Kinder heutzutage spielen, mit seiner ansteckend süchtig machenden Marke von Online-Gameplay "Battle Royale" Es hat sich als echter Hit bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt erwiesen. Es hat alles angefangen, von Tanzverrücktheiten bis hin zu Boulevard-Horrorgeschichten über Spielsucht, und es zeigt keine Anzeichen dafür, dass es bald in Vergessenheit gerät.

Ein großer Teil von Fortnites anhaltender Erfolg Dies liegt an der Tatsache, dass es auf nahezu jeder Plattform verfügbar ist, die Sie erwähnen können, einschließlich iOS und Android - und natürlich an der Tatsache, dass es völlig kostenlos zu spielen ist, sodass es keine Eintrittsbarrieren gibt.

In-App-Käufe sind verfügbar, aber sie sind für Kosmetikartikel gedacht, die keinen Vorteil gegenüber anderen Spielern bieten - aber das hat Millionen von Menschen nicht davon abgehalten, alle paar Monate Season Passes sowie unzählige V-Bucks (die des Spiels) zu kaufen virtuelle Währung), um ihre Einkäufe zu finanzieren.

Fortnite für iOS und Android ist jetzt noch viel besser

Das Problem für Smartphone-Spieler bis zu diesem Zeitpunkt ist, dass sie im Vergleich zu ihren Konkurrenten, die PCs und Konsolen besitzen, im Nachteil sind. Die Touchscreen-Steuerelemente sind zwar alle gut und gut, aber nicht so präzise oder genau wie ein Maus- und Tastatur-Setup oder ein Joystick und Tasten. Vorausgesetzt, das Spiel unterstützt plattformübergreifendes SpielDies ist für einige ernsthafte Spieler zu einem Problem geworden.

Das ändert sich jetzt dank der neuesten v7.30-Aktualisierung. Epic hat das bestätigt Fortnite unterstützt jetzt jedes "Made for iOS" -Spielfeld auf iPhone und iPad und "die meisten" Bluetooth-Controller auf Android. Wenn irgendwo ein altes Pad herumliegt, ist es jetzt an der Zeit, es abzuwischen und zu sehen, wie Sie mit den richtigen Bedienelementen zurechtkommen. Wir haben es ausprobiert und sind beeindruckt, wie viel besser es sich anfühlt, jetzt zu spielen.

Das ist jedoch noch nicht alles; v7.30 ermöglicht auch die 60-Hz-Unterstützung auf dem Samsung Galaxy Note 9 (leider nur das US-Modell), Huawei Honor View 20 und Huawei Mate 20 X sowie einige neue Waffen - einschließlich der schicken Chiller-Granate, die wie ein Schneemannkopf geformt ist.

Wenn Sie habe auf Mobile Fortnite aufgegeben zugunsten der Konsolenversionen könnte dann jetzt der ideale Zeitpunkt sein, wieder einzuspringen.


  • Speichern

Damien McFerran

Damien McFerran beschäftigt sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit Telefonen und Mobiltechnologie. Damien ist ein Android-Spezialist und ein erfahrener Rezensent von Handys. Er ist einer der besten Technologiejournalisten, die heute arbeiten. Er ist auch Redaktionsleiter bei der Excellent Nintendo Leben.

Via
Link kopieren