Steam kommt zu ChromeOS – derzeit in der Beta-Testphase



Das beliebte Cloud-Gaming-Portal Steam bereitet sich auf eine ordnungsgemäße Veröffentlichung auf ChromeOS vor – und dieses Mal wird es tatsächlich einfach zu bedienen sein …


Steam ist schon seit einiger Zeit für ChromeOS verfügbar, aber sein derzeitiges Aussehen ist absolut schrecklich. Es ist kompliziert zu installieren, vollgepackt mit Problemen und nur für bestimmte verfügbar Chromebooks. Im Grunde ist es schrecklich.

Um Steam jetzt auf Ihrem Chromebook auszuführen, benötigen Sie A) ein bestimmter Chromebook-Typ, B) bestimmte Chrome-Flags aktiviert und C) ein spezielles Terminal geöffnet haben, um die Software auszuführen.

Der Prozess ist scheiße und viel komplizierter, als die meisten Gelegenheitsspieler damit umgehen können oder die Geduld dafür haben. Aber Google hat auf unsere kollektiven Beschwerden gehört und in den letzten 12 Monaten an einer Lösung gearbeitet, die ALLE oben genannten Probleme lösen wird.

Aber es gibt Pläne, Steam für ChromeOS nicht zum Kotzen zu machen. Google und Valve arbeiten derzeit an einer deutlich vereinfachten Version der aktuellen Steam-Anwendung ChromeOS, die alle Kopfschmerzen und Leistungsprobleme beseitigen soll.

So erhalten Sie Steam auf ChromeOS

Laut den Entwicklern hinter der neuen Anwendung ist die Arbeit seit gut sechs Monaten im Gange. Der Code nähert sich seiner endgültigen Form und die Software wird bald vom Alpha- zum Beta-Test übergehen, was darauf hindeutet, dass eine vollwertige Veröffentlichung innerhalb der nächsten Wochen und/oder Monate in Sicht sein könnte.

Der neue Code ist erschreckend einfach und entfernt ChromeOS Beta aus der Liste der Versionen, die Steam nicht installieren dürfen (im Code als „Borealis“ bezeichnet). Die Beschreibung des Entwicklers geht weiter und erklärt, dass Steam auf ChromeOS sich auf den Eintritt in die „Beta-Entwicklungsphase“ vorbereitet und dass Chromebooks auf dem Beta-Update-Kanal in diesem Fall Steam installieren dürfen.

Das heißt, es scheint, dass wir noch ein bisschen warten müssen, bevor Steam auf ChromeOS in den Beta-Test geht. Laut einem zweiten Entwickler wird diese Änderung „bis die Zeit reif ist“ verzögert, was sich wahrscheinlich darauf bezieht, wann die Beta-Phase tatsächlich beginnt.

Quelle

Wenn Sie diese aktuellen Versionen von Steam für ChromeOS testen möchten, müssen Sie beim Dev-Programm von Google angemeldet sein. Sobald Sie dort sind, können Sie Testversionen der Software herunterladen und auf Ihrem Chromebook ausführen. Seien Sie jedoch gewarnt: Es ist keine endgültige Software, sie stürzt häufig ab und ist Ihre Zeit wahrscheinlich nicht wert – es sei denn, Sie sind Entwickler.

Stream für das Veröffentlichungsdatum von ChromeOS

Stream für das Veröffentlichungsdatum von ChromeOS
  • Sie sparen

Mit fast wöchentlichen Aktualisierungen des Codes und der Tatsache, dass Steam für ChromeOS kurz vor dem Beta-Test steht, ist ein Veröffentlichungsdatum für Steam auf ChromeOS möglicherweise nicht allzu weit entfernt. Wie lange? Niemand weiß es genau – es können Wochen oder Monate sein. Das ist die schlechte Nachricht.

Die gute Nachricht ist, dass Steam sich jetzt seinem endgültigen Format in Release-Qualität nähert, was bedeutet, dass nach Abschluss der aktuellen Beta-Tests, wenn alles gut geht, eine endgültige Version veröffentlicht wird, die das richtige Steam-betriebene Spielen auf Chromebooks ermöglicht.

Und im Gegensatz zu seinem ersten Versuch, dies zu tun, ist Google sehr daran interessiert, diese Version von Steam für ChromeOS so einfach wie möglich zu machen, was bedeutet, dass sie wie jede andere Anwendung ausgeführt wird. Sobald Steam für ChromeOS veröffentlicht ist, müssen Sie nur noch die App herunterladen, sich anmelden und können dann mit dem Spielen auf Ihrem Chromebook beginnen.

Wir drücken die Daumen, dass wir nicht allzu lange auf den endgültigen Bau warten müssen …

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren